Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

w.schruefer

RCLine User

  • »w.schruefer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: Geschäftsführer

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. September 2010, 10:42

Spectrum-Sender und ihre einstellbaren Modi

Hi,

auf der Horizon-Homepage habe ich mir mal die Spectrumsender angesehen. Da gibt es nur den DX 8, der im Modus 4 betrieben werden kann. Zumindest steht nur bei dem "Mode 1-4 einstellbar".

Entspricht das den Tatsachen? Können alle anderen Sender dieses Herstellers nur Mode 1 und 2 vom Werk aus?
Grüße aus Würzburg vom Holzwurm

Gegen Massentierhaltung! Zweierpack für Gummibärchen.

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. September 2010, 10:47

Ja!
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

w.schruefer

RCLine User

  • »w.schruefer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: Geschäftsführer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. September 2010, 10:49

Danke für die prompte Antwort!
Grüße aus Würzburg vom Holzwurm

Gegen Massentierhaltung! Zweierpack für Gummibärchen.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. September 2010, 11:10

Zitat

Original von Lars77
Ja!
Zusätzlich sollte man der Vollständigkeit halber noch erwähnen, dass auch der Mode-Umbau bei der DX 8 einiges an Aufwand beinhaltet: Da sind geklebte Gehäuseteile zu entfernen, die nachher natürlich nicht mehr so gut kleben, also muss man doppelseitiges Klebeband besorgen. Der Mode-Umbau bei der DX 8 ist zwar möglich, aber mit einigem Aufwand verbunden.

Grüße
Udo

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. September 2010, 11:16

Ja, am besten bei der DX8 den Gashebel auf der richtigen Seite kaufen, Seite und Quer wechselt man in Sekunden per Software.
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

6

Dienstag, 28. September 2010, 11:23

Zitat

Original von Lars77
Ja, am besten bei der DX8 den Gashebel auf der richtigen Seite kaufen, Seite und Quer wechselt man in Sekunden per Software.


Die Dx8 wird derzeit nur als Mode 2 ausgeliefert :w :w
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

7

Dienstag, 28. September 2010, 11:26

Zitat

Original von SoaringEagle
Die Dx8 wird derzeit nur als Mode 2 ausgeliefert :w :w


Ja und? Ist doch richtig :evil:

Duck und wech
Oliver

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. September 2010, 11:34

Zitat

Original von stopfohr

Zitat

Original von SoaringEagle
Die Dx8 wird derzeit nur als Mode 2 ausgeliefert :w :w


Ja und? Ist doch richtig :evil:

Duck und wech
Oliver
Ist das der Mode, wo das Gas auf der falschen Seite ist? :D

Grüße
Udo

w.schruefer

RCLine User

  • »w.schruefer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: Geschäftsführer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. September 2010, 11:41

... und ich dachte immer es gibt keine falsche Seite 8(
Grüße aus Würzburg vom Holzwurm

Gegen Massentierhaltung! Zweierpack für Gummibärchen.

10

Dienstag, 28. September 2010, 11:44

Zitat

Original von udo260452

Zitat

Original von stopfohr

Zitat

Original von SoaringEagle
Die Dx8 wird derzeit nur als Mode 2 ausgeliefert :w :w


Ja und? Ist doch richtig :evil:

Duck und wech
Oliver
Ist das der Mode, wo das Gas auf der falschen Seite ist? :D

Grüße
Udo


Genau der isses. Alle Sender verkehrt :angel: :D
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

axr33

RCLine User

Beruf: Verkehrsflugzeugführer (B777)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. September 2010, 12:22

RE: Spectrum-Sender und ihre einstellbaren Modi

Zitat

Original von w.schruefer
Hi,

auf der Horizon-Homepage habe ich mir mal die Spectrumsender angesehen. Da gibt es nur den DX 8, der im Modus 4 betrieben werden kann. Zumindest steht nur bei dem "Mode 1-4 einstellbar".

Entspricht das den Tatsachen? Können alle anderen Sender dieses Herstellers nur Mode 1 und 2 vom Werk aus?


Hallo

Ich habe meine altgediente DX-7 auf Mode 4 umgelötet, inklusive der Neukalibrierung
der Potentiometer.
Einzig die Trimmung samt dazugehöriger Anzeige ist nun auf der falschen Seite,
aber damit kann man eigentlich ganz gut leben.

Ich würde es wieder machen, der Umbau hat sich gelohnt.

Gruss

Rolf
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher ist als die Schallgeschwindigkeit, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

w.schruefer

RCLine User

  • »w.schruefer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

Beruf: Geschäftsführer

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 28. September 2010, 12:36

RE: Spectrum-Sender und ihre einstellbaren Modi

Hi Rolf,

aber genau diese Kompromisse will ich nicht machen!

Ich will mir keinen Sender mt dem falschen Modus kaufen müssen, diesen umlöten und was sonst noch um dann am linken Trimmschieber den rechten Knüppel zu trimmen. Von den Garantieansprüchen usw. einmal ganz abgesehen.

Auch wollte ich keine Diskussion über Sinn oder Unsinn verschiedener Modi hier lostreten. Ich bin halt immer wieder mal über so'n Kroppzeugs gestolpert, das mit jedem Spectrumsender gebunden und geflogen werden kann. Aber dafür würde ich mir keinen DX8 zulegen wollen und wenn der Hersteller des Senders den Modus 4 nicht unterstützt, dann brauche ich das eben auch nicht...
Grüße aus Würzburg vom Holzwurm

Gegen Massentierhaltung! Zweierpack für Gummibärchen.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. September 2010, 13:49

RE: Spectrum-Sender und ihre einstellbaren Modi

Zitat

Original von w.schruefer
Ich bin halt immer wieder mal über so'n Kroppzeugs gestolpert, das mit jedem Spectrumsender gebunden und geflogen werden kann. Aber dafür würde ich mir keinen DX8 zulegen wollen und wenn der Hersteller des Senders den Modus 4 nicht unterstützt, dann brauche ich das eben auch nicht...
Tja, das ist eben bei Spektrum so: Entweder Mode 1 oder 2 bei den Sendern bis einschließlich DX 7 oder die DX 8 nehmen, die kann man umbauen, wenn auch etwas umständlich.

Für die "Bind-n-fly"-Sachen tuts auch der manchmal den Sets beiligende Handsender, dafür muss man sich keinen "richtigen" Sender kaufen.

Grüße
Udo

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. September 2010, 14:00

Aber auch die haben dann den falschen Mode...
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

15

Dienstag, 28. September 2010, 17:29

RE: Spectrum-Sender und ihre einstellbaren Modi

Hallo Udo,

wir kennen uns noch nicht, da ich recht neu hier bin, aber ich muss Dir mit dem schwierigen Umbau schon widersprechen, vor allem mit den danach schlecht klebenden Gummierungen. Das Klebeband, welches verwendet wird klebt saugut.
Zum Umbau selber, es sind bei der Modeumstellung von 2 auf 1 lediglich die Griffschalen an der Rückwand ab zu ziehen, darunter befinden sich 3 Langlöcher, über die man sowohl die Zentrierung als auch die Federspannung einstellen kann. Auch hier wird das Klebeband genutzt und klebt hervorragend.

Bei Mode 2 liegen auf dem Gasknüppel zwei Plättchen als Wegbegrenzung, wer diese natürlich raushaben will, der muss den Sender dann öffnen, aber auch das ist kein Problem. Ich selber habe Sie drin gelassen, da es mich nicht stört.

Gruß Rolf.

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. September 2010, 17:56

Habe den Umbau von Mode 2 auf 3, also Gas rechts bei der DX8 auch hinter mir. Es ist kein Hexenwerk, aber nicht die eleganteste Lösung. Seitlich geht der Gummi etwas streng ab. Hinterher hält er aber wieder einwandfrei. Falls doch nicht, gibts von Tesa ein ähnliches auch so dünnes doppelseitiges Klebeband.
Gruß
RAGE aka Bert

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 28. September 2010, 20:14

RE: Spectrum-Sender und ihre einstellbaren Modi

Zitat

Original von R.N.
Hallo Udo,
wir kennen uns noch nicht, da ich recht neu hier bin, aber ich muss Dir mit dem schwierigen Umbau schon widersprechen, vor allem mit den danach schlecht klebenden Gummierungen. Das Klebeband, welches verwendet wird klebt saugut.
Zum Umbau selber, es sind bei der Modeumstellung von 2 auf 1 lediglich die Griffschalen an der Rückwand ab zu ziehen, darunter befinden sich 3 Langlöcher, über die man sowohl die Zentrierung als auch die Federspannung einstellen kann. Auch hier wird das Klebeband genutzt und klebt hervorragend.

Bei Mode 2 liegen auf dem Gasknüppel zwei Plättchen als Wegbegrenzung, wer diese natürlich raushaben will, der muss den Sender dann öffnen, aber auch das ist kein Problem. Ich selber habe Sie drin gelassen, da es mich nicht stört.
Gruß Rolf.
Danke für diese Richtigstellung - es ist immer schwierig aus den Schilderungen Anderer die richtigen Schlüsse zu ziehen, ich hatte mich da an diverse Posts aus dem amerikanischen Forum orientiert, die meinten, dass dieser Umbau ja wohl eine Zumutung sei, da nachher das Klebeband nicht mehr so gut halten würde, na ja, man soll eben nicht alles glauben, was da so in den Foren gepostet wird.

Grüße
Udo