Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 2. Oktober 2010, 11:59

2,4 Ghz Funke von EURGLE

Hi Leute,

hab mir vor ner Zeit nen Sender bei Ebay ersteigert. 2,4 Ghz von Eurgle 9Kanal.
Mitgeliefert war ne leere Akkuvorrichtung für 8 1,2V AA Batterien NIMH.
Konnte den Sender damit auch ohne weiteres in Betrieb nehmen, die Akkus waren allerdings sehr schnell leer.
Da neuere Modelle von Spektrum, Futaba.....mit Lipo Blöcken ausgestattet sind, stellt sich für mich die Frage ,ob ich mir für die Funke einfach z.B. nen 11,1 V Lipo passend löte, oder ob ich mir damit den Sender abschieße!???? Hat da jemand ne Ahnung oder nen Tipp?

Gruß
MPP

JoshyJS

RCLine User

Beruf: Flugzeugmechaniker, Verkehrsflugzeugführer

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Oktober 2010, 15:06

Ja kannst Du. Es gibt 2 Riesentrööts zu der Anlage hier im Forum.
Ich empfehle lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JoshyJS« (2. Oktober 2010, 15:06)