Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:01

Hilfe! Problem mit DX6i / Querruder

hallo leute,

ich hab die frage auch schon in der fernsteuerung rubrik gestellt aber vielleicht könnt ihr mir hier schneller helfen.
ich hab ja schon einige modelle mit der dx6i eingespeichert aber das problem hatte ich noch nicht.

also: ich will gerade meinen hotliner mit zwei querruder servos programmieren und stecke die servos daher bei ail und aux1 an und wähle dualaile.
nun habe ich das problem das entweder beide querruder gleichzeitig nach oben bzw. unten ausschlagen oder ich ändere die drehrichtung des ail-servos und die beiden querruder arbeiten (wie es sein soll) versetzt aber leider seitenverkehrt.
also ich lenke quasi nach rechts obwohl ich nach links will.
wenn ich nun die beiden servo-anschlüsse (ail und aux1) vertausche hab ich genau das gleiche problem nur andersherum aber immer noch in die falsche richtung :dumm:

wieso kann ich bei reverse den aux1 ausgang nicht steuern?
brauch ich ein servo reverse modul für ein servo?
hab ich grad einen denkfehler oder ist das ein problem der dx6i?

fragen über fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen! :w
grüße, gerald.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slim.shadi« (7. Oktober 2010, 22:03)


2

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:12

RE: Hilfe! Problem mit DX6i / Querruder

Cool bleiben, Gerald - das funzt garantiert:
Du hast nur dualaile im wing type menü aktiviert und kein Mischer ist aktiv :
- rechtes Servo an AILE, linkes Servo an AUX1
- dann im reverse-Menü alle 4 Möglichkeiten ausprobieren (beide normal,beide reverse,
und jeweils eins normal/reverse
- wenn von den vieren keins passt---> rechtes Servo an AUX1,linkes Servo an AILE
und im reverse-Menü wieder alle 4 Möglichkeiten durchtesten
Von den insgesamt 8 Möglichkeiten sollte eine passen.
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

3

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:16

RE: Hilfe! Problem mit DX6i / Querruder

-doppelpost -
[URL=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7b/United_States_one_dollar_bill,_obverse.jpg]Hier[/URL] gibt es Klickdollars! :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dirty fokker« (7. Oktober 2010, 22:16)


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:16

RE: Hilfe! Problem mit DX6i / Querruder

Hi,

der Aux-Ausgang heißt in der Reverse-Programmierung "Flap".
Dann sollte es funktionieren.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

5

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:19

ahh, ich habs!
ich musste nur im reverse menü die flaps umkehren. bin irgendwie nicht darauf gekommen da ich den aux1 ausgang umkehren wollte. aber jetzt klappts... :ok:

vielen dank und grüße, gerald.

edit: danke für die tipps, ich war noch gar nicht so schnell mit lesen. aber lieber doppelt als gar nicht ... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slim.shadi« (7. Oktober 2010, 22:22)