Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silberkorn

RCLine User

  • »Silberkorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. November 2010, 20:47

Spektrum Modul mit Aurora 9 nutzen?!

Hallo Kollegen,

ich muss zuerst einmal vorausschicken daß ich mit meiner A9 sehr zufrieden bin und weiterhin meine Modelle mit HiTec Empfängern betreiben.

Aaaaaaber, die BNF Modelle von HH gefallen mir teilweise recht gut und ich will mir nicht extra eine DX6i kaufen.

Gibts die Möglichkeit eines der Nachrüstmodule mit der A9 zu verheiraten?

Danke für eure Hilfe.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. November 2010, 22:00

RE: Spektrum Modul mit Aurora 9 nutzen?!

Zitat

Original von Silberkorn
Hallo Kollegen,

ich muss zuerst einmal vorausschicken daß ich mit meiner A9 sehr zufrieden bin und weiterhin meine Modelle mit HiTec Empfängern betreiben.

Aaaaaaber, die BNF Modelle von HH gefallen mir teilweise recht gut und ich will mir nicht extra eine DX6i kaufen.

Gibts die Möglichkeit eines der Nachrüstmodule mit der A9 zu verheiraten?

Danke für eure Hilfe.
Das interessiert mich auch, daher habe ich mir mal die Horizon Hobbies Deutschland-Seite angeschaut (könnte ja unter Umständen vielleicht da was dazu draufstehen -war aber nur son Verdacht-) http://horizonhobby.de/index.php?main=2&…3=&prod_id=6364 und ein Einsteckmodul für Futaba/HiTec gefunden.

Warum kommen die Leute nicht selber auf das Naheliegendste? (Auf die Webseiten schauen?)

Grüße
Udo

Silberkorn

RCLine User

  • »Silberkorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. November 2010, 22:05

Danke Udo.

Ich war auf spektrumrc.com und da ist nirgends die Rede davon daß das Futaba Modul auch Hitec kompatibel ist............

Ausserdem handelt es sich bei dem von Dir verlinkten Modul um ein 3 Kanal Modul für Car Steuerungen.............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Silberkorn« (4. November 2010, 22:06)


udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. November 2010, 10:33

Zitat

Original von Silberkorn
Danke Udo.

Ich war auf spektrumrc.com und da ist nirgends die Rede davon daß das Futaba Modul auch Hitec kompatibel ist............

Ausserdem handelt es sich bei dem von Dir verlinkten Modul um ein 3 Kanal Modul für Car Steuerungen.............
Nein, du musst auf der verlinkten Seite etwas nach oben scrollen, dann siehst du unten eine Liste mit allen möglichen Modulen, nicht nur den 3-Kanal-Car-Modulen. Der Name "Futaba" und "HiTEc" taucht da explizit auf.
Also ich weiß ja nicht, wie ich dich noch besser mit der Nase darauf stoßen sollte ...... soll ich für dich mal bei Spektrum anrufen? Aber wahrscheinlich glaubst du mir dann auch noch nicht. :D



Grüße
Udo

Silberkorn

RCLine User

  • »Silberkorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. November 2010, 10:36

Zitat

Original von udo260452
...... soll ich für dich mal bei Spektrum anrufen? Aber wahrscheinlich glaubst du mir dann auch noch nicht. :D


Brauchst nicht. Ich hatte gestern noch einen Maiiverkehr mit Spektrum Deutschland und dort hat man mir bestätigt dass es kein AIR Modul für HiTec gibt und das im Moment auch keines geplant ist.

Ein Futaba Modul könnte man evtl. adaptieren, wie genau konnte man mir nicht sagen.

Würde mich freuen wenn jemand eine Idee haette.

Danke.

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

6

Freitag, 5. November 2010, 11:14

Na ja, das Problem, ein Nachrüstmodul an eine Funke anzuschliessen, die dafür eigentlich nicht vorgesehen ist, ist ja nicht neu. Du brauchst ein PPM-Signal, und dieses gibt es in der Regel an der Trainer-Buchse bzw. Simulatorausgang,

Da musst du dran.

Oliver

Silberkorn

RCLine User

  • »Silberkorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. November 2010, 11:18

Danke Oliver,

welches Modul böte sich denn für den Anschluss an das PPM Signal an?
Oder ist das egal welches Man nimmt?

Gruß

Alex
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

8

Freitag, 5. November 2010, 14:09

Gute Frage ;)

Ich würde da als erstes mal ein Oszi dranhalten, und prüfen, wie das PPM-Signal aussieht. Falsche Polarität lässt sich ja noch mit einem Transistor umdrehen, wenn da aber unübliche Taktzeiten verwendet werden, wird es schwierig.

Und dann im Netz feste googlen, was man so an Infos über die Spektrum-Module findet, und welches dann passt.

Oliver

9

Freitag, 5. November 2010, 14:18

Zitat

Original von stopfohr
Gute Frage ;)

Ich würde da als erstes mal ein Oszi dranhalten, und prüfen, wie das PPM-Signal aussieht. Falsche Polarität lässt sich ja noch mit einem Transistor umdrehen, wenn da aber unübliche Taktzeiten verwendet werden, wird es schwierig.

Und dann im Netz feste googlen, was man so an Infos über die Spektrum-Module findet, und welches dann passt.

Oliver


Das PPM Signal lässt sich mit der SW invertieren.
Das Jeti Modul kommt mit dem Signal sehr gut zurecht !
Was man noch recherchieren müsste, wäre der erforderliche Pegel für das Spektrum Modul.
Anbieten würde sich das DSM9 Modul, um auch 9Kanäle nutzen zu können.
Bis bald, Wolfgang.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WoFlei« (5. November 2010, 14:20)


Silberkorn

RCLine User

  • »Silberkorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. November 2010, 14:21

Zitat

Original von WoFlei


Das PPM Signal lässt sich mit der SW invertieren.
Das Jeti Modul kommt mit dem Signal sehr gut zurecht !


Das heisst ein Jeti Modeul kann man recht unkompliziert an einer A) betreiben?

Zitat


Was man noch recherchieren müsste, wäre der erforderliche Pegel für das Spektrum Modul.


Wie bekommt man den raus? Ein Scope hab ichleider keines mehr...........
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

11

Freitag, 5. November 2010, 14:26

Ja, ich betreibe die A9 mit einem Jeti Modul.
Am Wochenende könnte ich mal den Pegel der A9 mit einer MC22 vergleichen, daran lief bei mir das DSM9 recht gut.
Bis bald, Wolfgang.

Silberkorn

RCLine User

  • »Silberkorn« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. November 2010, 14:27

Danke, das wäre klasse!
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

13

Freitag, 5. November 2010, 18:00

Das DM9 Modul von Spektrum funktioniert an meiner A9 ohne Probleme.
Bis bald, Wolfgang.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. November 2010, 18:27

Zitat

Original von WoFlei
Das DM9 Modul von Spektrum funktioniert an meiner A9 ohne Probleme.
Und wie ist das angeschlossen? Oder ist das ein Einsteckmodul, das anstelle des Spectra-Moduls eingesteckt wird? Auf den einschlägigen Händlerseiten oder bei Horizon Hobbies direkt habe ich leider nichts über das DM9-Modul finden können.


Grüße
Udo

15

Freitag, 5. November 2010, 18:53

Für die A9 gibt es keine Fremdmodule, da helfen nur self made Module .Ich habe es provisorisch über die Stiftleiste im Modulschacht betrieben.
Bis bald, Wolfgang.

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. November 2010, 20:03

Zitat

Original von WoFlei
Für die A9 gibt es keine Fremdmodule, da helfen nur self made Module .Ich habe es provisorisch über die Stiftleiste im Modulschacht betrieben.
Danke für die Aufklärung. Kannst du denn bitte mal ein Foto von diesem Provisorium hier reinstellen und auch eine Bestell-Nr. für dieses "DM9-Modul" nennen?

Grüße
Udo

17

Freitag, 5. November 2010, 21:07

Zitat

Original von udo260452
eine Bestell-Nr. für dieses "DM9-Modul" nennen?


Internet ist schon kompliziert...

http://www.spektrum-rc.de/html/air_module.html

Oliver

18

Samstag, 6. November 2010, 09:01

Zitat

Original von udo260452
Danke für die Aufklärung. Kannst du denn bitte mal ein Foto von diesem Provisorium hier reinstellen und auch eine Bestell-Nr. für dieses "DM9-Modul" nennen?

Grüße
Udo
»WoFlei« hat folgendes Bild angehängt:
  • IM002270.jpg
Bis bald, Wolfgang.

19

Montag, 8. November 2010, 17:52

nur zu schade, dass ich das Antennenkabel mühsam nach innen verlegt habe und mir nun dieses schnelle Wechseln verbaut habe.
Aber irgendwie gefällt mir das ständige Umgestecke der Module auch nicht.
Ich nehme wohl zukünftig weiterhin 2 Anlagen mit auf den Platz.
Ja, man ist ganz schön faul geworden. Früher hatte man nur einen Empfänger, manchmal sogar nur einen Satz Servos, welche manin verschiedene Modelle gewechselt hat. Dafür gab es sogar extra Servo-Schnellhalterungen :)