Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 6. November 2010, 12:08

Kabelloses lehrer schüler system mit MX 16 geht nicht richtig

Hi ich hoffe jetzt einfach mal dass ich im richtigen Forum poste.

Ich habe mir von MFTech den kabellosen Lehrer-Schüler-Aadapter gekauft. :ok:

siehe

http://www.mftech.de/catalog/product_inf…437a8cf0a651145

und

http://www.mftech.de/catalog/product_inf…437a8cf0a651145

Jetzt hab ich aber das problem, dass wenn ich auf den Schüler schalte, dass dann alle Servos anfangen zu zittern.

im Internet habe ich dass gefunden.


http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=207845

Beitrag 6-8

da geht es um einen Ferritkern. Jetzt wollte ich von euch wissen was ich brauch und wie ich da was mach, damit das zucken aufhört. ???


Danke schonmal
Michi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michi07051995« (6. November 2010, 12:10)


2

Samstag, 6. November 2010, 18:28

Was für ein Empfänger nutzt du dafür?
ich habe dAS IC ebenfalls, und funzt nicht mit einer 2,4Ghz Empfänger (CopterX) evtl Arbeitet der auch mit deinem Empfänger nicht Richtig zusammen

TDM14

RCLine Neu User

Wohnort: D-Löhne

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. November 2010, 18:34

RE: Kabelloses lehrer schüler system mit MX 16 geht nicht richtig

Hallo Michi,

ich habe diese Platine auch gehabt und aufgebaut. Das Servozucken habe ich mit einem Ferritkern auch nicht wegbekommen. Darauf hin habe ich das ganze Projekt abgebrochen und habe einen R16Scan Empfänger modifiziert und ihn so umbebaut, das ich am Batt. Anschluß das PPM Signal anliegen habe, um es dann über einem Servostecker und einer Klinkenbuchse in die DSC Buchse meiner MX16 einspeise.
Mit dem so umgebauten Empfänger klappt es wunderbar und es gibt auch keinerlei Störungen wie z.b. Servozucken!!!

Da ich den Empfänger verliehen habe, kann ich Dir leider kein Foto schicken.
Sobald ich ihn wieder habe, werde ich hier ein Foto einstellen.
Umbau Anleitungen zum R16 stehen reichlich im I-Net.

Dirk