Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 7. November 2010, 18:33

Lehrer Schüler geht nicht

Hi,

also ich habe ein Problem mit dem L/S bei meinen Sendern. Als Lehrersende habe ich eine MC 19 und als Schülersender eine MX 16.
Außerdem noch das Orginale Lehrer'/Schülerkabel von Graupner.
Also wenn ich bei der MC 19 das Kabel ansteck tut alles Aber wenn ich dann den Schalter umlege das die MX 16 also der Schüler den Flieger steuern würde kommt auf dem Display der MC 19 das Kein Schülersignal da ist. Woran kann das liegen?
Und was müsste ich tun damit das nicht mehr kommt?
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. November 2010, 10:05

RE: Lehrer Schüler geht nicht

Wenn Du das optische Kabel von Graupner hast, kann es sein, daß es in der Buchse der MX16 nicht richtig steckt. Schau da mal genau hin!

Gruß,
Stefan

3

Montag, 8. November 2010, 11:32

Hallo

Richtig das ist ein F.H.S.S System
Gibt es aber bei robbe schon länger = Skysprot 2,4
Angeblich soll der neue Sender Telemtrie haben
Zu Fasst kompaktibel ist er jedenfalls nicht .

Gruß Friedhelm

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. November 2010, 11:45

Zitat

Original von fun/flyer
Hallo

Richtig das ist ein F.H.S.S System
Gibt es aber bei robbe schon länger = Skysprot 2,4
Angeblich soll der neue Sender Telemtrie haben
Zu Fasst kompaktibel ist er jedenfalls nicht .

Gruß Friedhelm


Hi,

ist ja schön....
Aber was hat das Ganze mit der Frage zu tun... :O

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

5

Montag, 8. November 2010, 18:13

Hab eben geschaut. Also das Kabel passt genau hinein und auch bis an den anschlag hab es mal richtig fest gedrückt. Aber es tut immer noch nicht. Wie ist das mit der Buchse von der MX 16? da gehen ja 4 Drähte hin aber nur auf 2 Geht ein Signal oder so weiter auf das Kabel. Zumindest sagt mir das mein Messgerät die 2 Anderen gehen ja auf Metallplatten die zusammenkommen sobbald der Stecker drinne ist. Kann es sein das es damit zusammhängt das da kein oder Fehlerhafte Signale ankommen?
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. November 2010, 09:34

Ich habe noch nicht wirklich hineingeschaut. Aber an der Buchse sollte Masse, PPM-Out, PPM-In und ein Schaltkontakt zu finden sein. Letzterer dafür dass die Anlage weiß, das ein Stecker steckt und ggf. das HF-Modul abschaltet(?).

Für den Einsatz als Schülersender sind nur Masse und PPM-Out interessant. Bist Du Dir sicher, daß Deine Einstellungen stimmen? Auszug aus der Anleitung der MX16s:

Die Steuerfunktionen des Schülersenders müssen ohne
Zwischenschaltung irgendwelcher Mischer direkt auf die
Steuerkanäle, d. h. Empfängerausgänge, wirken. Dazu
wird im Schülersender am besten ein freier Modellspeicher
mit dem benötigten Modelltyp „Fläche“ oder „Heli“
aktiviert, vorzugsweise mit dem Modellnamen „Schüler“
versehen und die Steueranordnung (Mode 1 ... 4) sowie
„Leerlauf vorne/hinten“ an die Gewohnheiten des Schülers
angepasst. Alle anderen Einstellungen aber belassen
Sie in den jeweiligen Grundstellungen. Beim Modelltyp
„Helikopter“ wird zusätzlich noch die Gas/Pitchumkehr
und die Leerlauftrimmung im Schülersender entsprechend
eingestellt. Alle anderen Funktionen werden
vom Lehrersender ausgeführt.

Wichtig:
Völlig unabhängig von der im Lehrersender gewählten
Modulation, ist im Schülersender immer die Modulation
PPM einzustellen! Belassen Sie jedoch den
Ein-/Aus-Schalter des Schülersenders immer in der
Stellung „AUS“, denn nur in dieser Stellung erfolgt
auch nach dem Einstecken des DSC-Kabels keine
HF-Abstrahlung vom Sendermodul – in der Grundanzeige
des Senders erscheint anstelle der Anzeige
des gewählten Sendekanals „DSC“.


Ich benutzte die MX16 als Lehrersender mit einem handelsüblichen 3,5mm Stereo Klinkenkabel.

Gruß,
Stefan

7

Dienstag, 9. November 2010, 17:20

Ok das ist aber Komisch denn ich habe nur 2 Statt 3 Signale oder etwas anderes am Kabel. Kann es sein das es etwas mit der Platine zu tun hat? das da Vielleicht das "L/S Modul" Kaputt ist?
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 10. November 2010, 07:25

Du kannst das auch mit nem Monokabel machen. Stereokabel sind aber einfache "um die Ecke" zu bekommen und richten keinen Schaden an.

Ich kenne die genaue Schaltung nicht, PPM-In und PPM-Out sind Vermutungen von mir. Es kann auch sein das das selbe Kabel für beide Zwecke benutzt wird und je nach Einstellung al Eingang oder Ausgang dient.

Für die eigentliche Funktion benötigst Du nur Masse und das PPM-Signal.

Wenn ich es zeitlichschaffe schaue ich mir das mal am Wochenende an. Habe die MX16 nie als Schülersender benutzt, werde sie aber mal an ne MC12 anklemmen.

Gruß
Stefan

9

Mittwoch, 10. November 2010, 22:28

Das währe nett wenn du das machen würdest. Weil ich würd schon gerne mit der MX 16 Schüler/Freunde Fliegen lassen.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. November 2010, 13:43

Ich schau mal ob mir die Familie die Zeit lässt. Das WE ist schon ziemlich voll.

Gruß,
Stefan

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. November 2010, 15:23

Ich habs probiert. MX16 im PPM Mode, MC12 als Lehrersender. Sowohl mit Stereoklinkenkabel als auch mit dem optischen LS Kabel keine Probleme.

Sinnvoll ist diese Kombi allerdings nicht.....


Gruß
Stefan

12

Montag, 15. November 2010, 19:22

Das war mir schon von Vornherein klar das das keine sinnvolle zusammensetzung ist =D eher andersherum.
Aber es tut mit beiden Kabeln das ist gut zu wissen weil dann ist bei mir irgendwas kaputt.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. November 2010, 07:57

Kannst Du denn mit der MX16 nen Simulator bedienen? Dann liegt es nicht an dieser Funke....

Gruß,
Stefan

14

Dienstag, 16. November 2010, 18:21

Nein selbst das Kann ich nicht hab es gerade Ausprobiert. Dann wird wohl etwas auf der Platine defekt sein denn an der buchse und den Kabeln zur buchse liegt es nicht die hab ich geprüft.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

swessels

RCLine User

Wohnort: 31535 Neustadt, in der Woche HH

Beruf: Arbeitsplanung in der Luftfahzeugkomponenten - Instandsetzung

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. November 2010, 07:20

Bist Du sicher das die Buchse in Ordnung ist? Wenn Du jemanden mit nem Oszi kennst kannst Du ja mal schauen ob da wirklich nichts ankommt. Ab und an haben die Buchsen einfach ne Macke.

Schau auch mal nach den Lötstellen Kabel / Platine. Vielleicht ist es das schon.

Gruß,
Stefan