Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. November 2010, 13:43

Umbau Analogsender auf Duplex 2.4 Ghz !?

Hallo,

ich möchte meinen alten Analogsender Microprop PCM Professionalsender (Baujahr 1984!) auf Duplex 2.4 Ghz umbauen. Würde einen Duplex TU2 2.4 Ghz Universalmodul verwenden.

Geht das überhaupt oder kann man diese Idee vergessen?

K_Mar

RCLine User

Wohnort: D-76337 Waldbronn-Reichenbach (Karlsruhe) 1988-2005 Seesen/Harz; davor Hannover Modellbau seit 1974

Beruf: Dipl.Ing./Leistungselektr.entw. mW-MW z.Z.Antriebstechn.,früher Stromvers. (incl.Treiber+Messtechn.)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2010, 15:44

RE: Umbau Analogsender auf Duplex 2.4 Ghz !?

Sollte gehen,
aber die Aussage Analogsender widerspricht sich mit der Bezeichnung PCM. Vielleicht stellst Du mal ein Bild vom Sender und von den Innereien (Leiterplatte) zur Beurteilung ein.
Ich selber habe schon zwei Sender mit neuen analogem Impulsteil ausgestattet und nutze diese mit 2,4GHz (1x Jeti TU2 ; 1xEZC).
Gruß Klaus
Fahrzeuge auf dem Wasser bewegen macht Spaß und ist ein optimaler Testbereich für Elektronikentwicklungen

3

Sonntag, 21. November 2010, 16:07

Moin,

Zitat

Das Duplex TU2 Modul ist in alle Sender einbaubar, in denen genügend Platz für das zusätzliche Modul vorhanden ist, und die die Betriebsart "PPM" zur Verfügung stellen.


Matthias

nasenschweber

RCLine User

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 21. November 2010, 17:59

RE: Umbau Analogsender auf Duplex 2.4 Ghz !?

Zitat

Original von ladiich möchte meinen alten Analogsender Microprop PCM Professionalsender (Baujahr 1984!) auf Duplex 2.4 Ghz umbauen. Würde einen Duplex TU2 2.4 Ghz Universalmodul verwenden.

Guggsdu!


Tom

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. November 2010, 19:22

Den Link verstehe ich jetzt nicht?

Graupner Varioporp 12 = Microprop PCM Professionalsender ???

Sind die beiden Teile identisch?

cu KH

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. November 2010, 12:17

Hallo,
ich denke es könnte Probleme geben, wenn der Sender nicht auf PPM umstellbar ist.



Gruss
Alex

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. November 2010, 12:23

Zitat

Original von Modellbauknaller
...ich denke es könnte Probleme geben, wenn der Sender nicht auf PPM umstellbar ist.


Dann kannst du das Vorhaben knicken....

cu KH

nasenschweber

RCLine User

Wohnort: Deutschland, MekPom

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. November 2010, 14:05

Zitat

Original von k-3.14 Den Link verstehe ich jetzt nicht? ...

Zumindest habe ich mich bemüht, dem Fragenden einen Hinweis zu geben.
Immerhin listet der Betreiber der verlinkten Seite die Microprop PCM Professional in seiner Fernsteuersammlung. Da wäre es doch einen Versuch wert, sich mal mit diesem Autor in Verbindung zu setzen, um vielleicht ein paar neue Informationen, Ideen oder vielleicht sogar Lösungen zu finden...


Tom

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

9

Montag, 22. November 2010, 16:41

Tom, nix für ungut :D

Aber der Sinn deines links war so nicht ersichtlich.

Hab den angeklickt und sah denn Bericht über die Jetifizierung eines Graupner Varioporp 12 - Senders

Hab da gedacht, irgendwas ist falsch :wall:

Hättest ja hierauf linken können mit nem kleinen Satz dazu. z.B. "Hier kann dir hier vielleicht jemand weiter "Infos" geben..."

http://www.deutec.at/modellflug/speziell…roprop_pcm.html

Just my 2 cents - KH

10

Montag, 22. November 2010, 21:37

Es handelt sich um einen Sender der Firma Brand Elektronik, kein Graupner, das Sendemodul ist von außen steckbar und sendet nur PCM...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ladi« (22. November 2010, 21:37)


11

Dienstag, 23. November 2010, 16:45

Moin, das geht, habe ich auch schon gemacht, an der Steckleiste liegt ein PPM Signal an
Kann man nachmessen.
Gruss Ralf

12

Samstag, 1. Januar 2011, 14:31

Wie kann man das PPM Signal bei dem Microprop PCM Sender nachmessen?

Möchte nicht unbedingt einen großen Aufwand betreiben.