Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Dezember 2010, 21:25

Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Ich möchte meine Graupner mx 12 auf 2.4 ghz umrüsten und wollte wissen ob das sehr kompliziert ist und ob man dann zwischen mhz und ghz wechseln kann?

Ich hab hier n recht billiges modul gefunden http://cgi.ebay.at/2-4GHz-JR-Transmitter…#ht_2919wt_1139 taugt das was und ist das mit ner mx 12 kompartibel?

Danke im Voraus

Weisheitsgranate :D

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Dezember 2010, 22:09

Das Ding auf dem Bild passt nicht, das ist ein Wechselmodul für den HF Schacht, wie ihn zb die Graupner MC Anlagen haben. Ist ein Corona Modul, schau mal im Forum nach Corona, dann findest du genug Infos, auch zur Legalität.....
Gruß Frank!

3

Freitag, 10. Dezember 2010, 22:10

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Die Umrüstung der MX-12 ist sehr einfach, aber du brauchst ein DIY / Hack Modul.
Das im Ebay Link angebotene Modul ist für die MX-12 nicht geeignet, da dieser Sender keine Wechsel-Modul Technik hat.
DIY und Hack Module werden von diversen Herstellern ( ASSAN, CORONA, FRSKY .... ) angeboten und beim Einbau werden nur 3 Kabel angeschlossen ( angelötet ).
Ich habe in meiner MX-12 Corona und in meiner MX-16 FrSky bisher ohne Probleme im Einsatz.
Am besten gefällt mir das FrSky 2.4GHz System, das auch für den Betrieb in Deutschland zugelassen ist und dieses System ist auch sehr preiswert.
In kürze gibt es das FrSky DIY Modul auch mit Telemetrie-Funktion, wenn du darauf keinen Wert legt, hole Dir das V8HT Modul für deine MX-12.
Es gibt 4 Kanal, 7 Kanal und 8 Kanal Empfänger, also für jeden Flieger das richtige dabei.
Graupner MX-16 Hott
FW-190, BF-109, P-47, Spitfire, Funjet, Mentor, MiniMag, Twister, Eurofighter, BAE Hawk, Easycub, EasyGlider Pro, Junior S
und und und ... 8)

4

Freitag, 10. Dezember 2010, 22:11

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

das modul geht so bei dir nicht, da musst du umbauen, da dieses für den graupner/jr modulschacht vorgesehen ist, den die mx-12 nicht besitzt.

das könnte für dich interessant sein: http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?postid=3396636
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (10. Dezember 2010, 22:11)


5

Samstag, 11. Dezember 2010, 10:05

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Aha ich muss zugeben ich kenne mich mit 2.4 ghz noch nicht so gut aus.

Kann man mit diesen modulen dann auch spektrumempfänger steuern ?

Oder nur diese china teile ?

Ach ja und kann man das ganze irgendwie so einbauen dass man zwischen 35 mhz und 2.4 ghz wechseln kann?

MFG Weisheitsgranate

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (11. Dezember 2010, 10:05)


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Dezember 2010, 13:30

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Aha ich muss zugeben ich kenne mich mit 2.4 ghz noch nicht so gut aus.


Man merkt es :D

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Kann man mit diesen modulen dann auch spektrumempfänger steuern ?


NEIN!

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Oder nur diese china teile ?


JA, NUR diese China Teile!

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Ach ja und kann man das ganze irgendwie so einbauen dass man zwischen 35 mhz und 2.4 ghz wechseln kann?


JA! Es gibt massenhaft Webseiten, die sowas ausführlich und z.T. bebildert beschreiben.

Gruß KH

7

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:10

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Aha also fürt kein weg an nem spektrummodul vorbei ;( ;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »WEISHEITSGRANATE« (11. Dezember 2010, 14:30)


8

Samstag, 11. Dezember 2010, 14:44

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Aha also fürt kein weg an nem spektrummodul vorbei ;( ;(

wenn du Modelle mit Spektrumempfängern ausgerüstet hast -> Ja ;)
Gruß aus
Wolfram

9

Samstag, 11. Dezember 2010, 16:07

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Ich wollte meine mx 12 eigentlich nur wegen diesem Flugzeug umrüsten http://www.horizonhobby.co.uk/aeroonline…icro_beast.html

10

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:19

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Hi,

Zitat

Original von WEISHEITSGRANATE
Ich wollte meine mx 12 eigentlich nur wegen diesem Flugzeug umrüsten http://www.horizonhobby.co.uk/aeroonline…icro_beast.html

in dem Fall wirst Du um Spektrum kaum herumkommen. Ob das den Aufwand wirklich lohnt musst Du selber entscheiden, denn

1. der Umbau, so wie Du ihn willst, ist nicht ganz trivial
2. für den Preis des Spektrum-Moduls bekommst Du eine DX6i auch schon

LG
Martin

11

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:55

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

in dem fall würde ich dir empfehlen einen gebrauchte dx6i zu kaufen, das ist wohl die für dich günstigste lösung.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

12

Samstag, 11. Dezember 2010, 20:07

RE: Mx-12 unter 40€ auf 2.4 ghz umrüsten ???

Hallo Weisheitsgarantie ;)

ich habe meine MX12 vor ca einem Jahr auf Corona umgerüstet und bis heute nicht bereut.
Sowohl in puncto Reichweite als auch Zuverlässigkeit steht sie keinem Spektrum oder " markensystem " nach !!!

Hier mal die belegung deines HF Modul:

Du benötigst für das Hackmodul die 3 Adern die an das HF Modul der MX12 angeschlossen sind:

2*weiss
1* rot


Belegung des HF Moduls MX12 :

Aderfarbe Rot = Plus
Aderfarbe Weiss Mittleres Kabel = PPM Signal
Aderfarbe weiss 3.Ader = Masse


Das Massekabel Weiss vom Sender malst du schwarz oder braun an , somit ist nach dem Durchtrennen der Adern die Belegung eindeutig.

Danach einfach die kabel vom Hackmodul mit dem des Senders verlöten.

Braun auf dein angemaltes Kabel
Rot auf Rot vom Sender
Gelb auf Weiss vom Sender

Fertig !

Ich hab nochmal meine MX12 aufgeschraubt ...






Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fulcrum0310« (11. Dezember 2010, 20:09)