Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 15:55

Spektrum DX8- Erfahrungen

Hallo,

Ich stehe vor der Entscheidung mir einen neuen Sender zu kaufen- mein Favorit wäre die Spektrum DX8.
Da ich einiges über die Kinderkrankheiten der Dx8 gelesen und gehört habe, würden mich ein paar aktuelle Meinungen und Erfahrungen zum System interessieren.
Funktioniert die Telemetrie bei euch zuverlässig? Könnt ihr sie empfehlen?

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Januar 2011, 16:35

Besitze den Sender seit er im Handel ist.
Fliege damit Heli u. Parkzone Modelle. Ich bin sehr zufrieden. Ein paar Updates haben die Kinderkrankheiten ausgemerzt.
Im T-Rex 500 habe ich Telemetrie. Dieses Feature möchte ich nicht mehr missen. Eine ständige Empfangsüberwachung ist Gold wert!
Die Flugakkuspannung ist auch extrem praktisch.

Kaufen! :ok:
Gruß
RAGE aka Bert

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Januar 2011, 16:46

Im Originalthread ist es mittlerweile erstaunlich ruhig, was ich so interpretieren würde, dass das Teil einfach funktioniert.
Ein paar Bugs wurden mit Updates sowie einer Rückrufaktion beseitigt, inzwischen kann man die DX8 aber wohl bedenkenlos kaufen.

2 Punkte halten mich persönlich bisher vom Kauf ab, nämlich das noch fehlende vollwertige Seglerprogramm sowie die unverschämt teure Telemetrie (da man zu den ohnehin nicht billigen Empfängern nochmal ein Telemetriemodul dazukaufen darf) mit bisher nur wenigen lieferbaren Sensoren (ich würde ein GPS/Vario wollen -> weder lieferbar noch angekündigt).
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (6. Januar 2011, 16:48)


4

Donnerstag, 6. Januar 2011, 17:35

@Lars
die Empfänger sind aber im Vergleich zu anderen Herstellern alles andere als teuer, es gibt eine große Vielfalt und in kleineren Modellen kann man noch dazu die extrem günstigen Orange Clone-Empfänger (ca 7 Euro) verwenden.
Ein Telemetriemodul ist bei der DX8 ja schon enthalten mit einigen Sensoren, und es kann leicht gewechselt werden (man muß nur bei jedem Modelwechsel neu binden).
Falls das jemand zu lästig ist, müßte man weitere Module kaufen.
Aber auch bei einigen anderen Systemen ist die Telemetrie mit Mehrkosten verbunden.

@xaxl

Ich fliege neben der DX7 auch mit der DX8 und bin sehr zufrieden mit dem Sender (wär ich vermutlich auch mit einem anderen System).
Der Einsatz reicht von der kleinen Schaumwaffel bis zum Heli und GFK-Segler.

Es gibt bis jetzt noch kein spezielles Seglerupdate, andere Sender haben da mehr Funktionen, aber trotzdem würde mir die DX8 für einen 4-Klappensegler reichen. Der kann auch vernünftig geflogen werden, nur geht eben nicht jede Spielerei (die wäre für mich unwichtig, andere sehen das vielleicht anders).