Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19:46

Hilfe!!!Wo gibts ein Ladekabel für mpx cocpit sx m-link telemetrie??

Hallo,
Ich habe auf der messe friedrichshafen eine mpx sx 2,4ghz gekauf und fliege mit dem accu bis jetzt
==[] aber der accu ist langsam leer und ich habe kein ladekabel wisst ihr wo ich das finden kann weil bisher sind alle falsch von der buchse die ich gefunden habe
Bitte helft mir
Liebe Grüße
Oliver

Steff08

RCLine User

Wohnort: Baden-Baden

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:13

Modellflugzeuge:
Jamara PT-17 2m, OS Max 160
Piper PA-18 3,5m, Mvvs 80
Easy Glider, electric
CAP 580 1,3m, electric
Höllein Libelle Brushless
Quick 30 Pro
Mini Titan mit AC-3X, Turnigy E500
Raptor 50 V2.5, OS 50 SZ-H

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steff08« (6. Januar 2011, 21:15)


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:15

Oliver,

Plan z.B. hier http://www.flugwiese.de/index.php/elektr…ultiplex-sender

Aber du kannst das Teil natürlich auch kaufen. http://www.mhm-modellbau.de/part-86020.php

cu KH

roger-1

RCLine User

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Januar 2011, 22:12


Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Januar 2011, 23:28

Hi
danke für die schnellen vorschläge,leider bringen mir die aber nichts da meine buchse nicht so auschaut!!
ich werde ein foto anhängen,dann könnt ihr es sehn
liebe Grüße
Oliver

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Januar 2011, 08:00

Oliver,

da bin ich ja mal gespannt auf das Foto!

Gruß KH

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Januar 2011, 08:15

So, gerade nochmal im Handbuch MPX SX M-Link nachgeschaut.

Seite 14 ....

Also da les ich DIODENSTECKER.

Oder hast du die Funke aufgemacht und willst den AKKU direkt laden ???

Fragen über Fragen ....
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »k-3.14« (7. Januar 2011, 08:35)


Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Januar 2011, 09:37

Hallo,
hier das foto
eigentlich wollte ich ihn nicht direkt laden
lg

Oliver
»Oliver H.« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_DSC00124.jpg

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Januar 2011, 10:24

Zitat

Original von Oliver H.
eigentlich wollte ich ihn nicht direkt laden


Oliver, ist auch von MPX nicht so gedacht!

Die "fetteren" Royal Evos und Pros besitzen ein eigenes Akku Management System, dass du beim direkten Laden umgehen würdest.

Zum "Dioden-Stecker".

Oliver, schau mal hier. http://de.wikipedia.org/wiki/DIN-Stecker

... und hier noch eine Foto meiner beiden Ladekabel (DIY!) :D

Gruß KH

Cockpit SX (Jeti TU), RoyalEvo 9, RoyalPro 7 (Jeti TU2)
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF1516a.jpg

Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Januar 2011, 13:53

Zitat

Oliver, ist auch von MPX nicht so gedacht!


Muss ich das versthen??
ich werde doch nicht jeds mal zum laden die fernsteuerung aufmachen!!!
geht dein ladekabel??
und wo kriege ich so eins her??
ist es egal wenn die roten in der zeichnung einfach nicht benutzt werden???
»Oliver H.« hat folgendes Bild angehängt:
  • comp_comp_DSC00124.jpgv.jpg

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

11

Freitag, 7. Januar 2011, 14:30

Zitat

Original von Oliver H.
Muss ich das versthen??
ich werde doch nicht jeds mal zum laden die fernsteuerung aufmachen!!!
geht dein ladekabel??
und wo kriege ich so eins her??
ist es egal wenn die roten in der zeichnung einfach nicht benutzt werden???


Bei der Royal kannst du den hinteren Deckel halt über Schnellverschlüsse aufmachen. Da ging es denn, den Akku direkt zu laden.

Zitat

Original von Oliver H.
geht dein ladekabel??


Denke schon :D Die haben sich noch nicht beschwert!
Cockpit SX (Jeti TU), RoyalEvo 9, RoyalPro 7 (Jeti TU2)

Zitat

Original von Oliver H.
und wo kriege ich so eins her??


So Oliver, oben wurd ja schon gesagt, wo du so ein Kabel bestellen kannst.

Zitat

Original von Oliver H.
ist es egal wenn die roten in der zeichnung einfach nicht benutzt werden???


Du hast aber die falschen Kontakte ausgekreuzt!

Interessant ist der Konakt auf 9 Uhr und auf 15 Uhr, wenn du so wie in deinem Foto drauf schaust!

Hab mal ein Foto eines meine Ladekabel angefügt.

3 pol DIN Stecker. Wenn ich in den Stecker reinschau. 9 Uhr MINUS, 12 Uhr frei und 15 Uhr PLUS. Damit du mir glaubst, DVM ohmsch zwischen 15 Uhr und PLUS.

Es geht natürlich auch ein 5 pol 180° DIN Stecker oder ein 7 poliger. Schau im Wiki link nach.

Also witrklich keine so grosse Sache. Aber wenn du unsicher bist, bestell halt so ein Teil. Ist dann besser!

Gruß KH
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2371.jpg

Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Januar 2011, 19:46

@Kalle 123
DANKE DANKE DANKE DANKE für die geduld na dann ab zum kaufen!!!
liebe Grüße
Oliver

13

Freitag, 7. Januar 2011, 20:58

Hab selber eine SX, allerdings eine 35 Mhz. Meine Buchse sieht genauso aus wie Deine :w
Die käuflichen Ladekabel funktionieren 100%.
Mein gekauftes sieht auch nicht anders aus, als das oben abgebildte ;)
Gruß Boris
In der Ruhe liegen Kraft und Weisheit

Sender Royal Pro 9 M-Link :D
Modelle nach FMT-Plan: Baby-Hai, Plektrum, FW190 Aircombat /vollendete Baukästen: Robbe Charter, Amigo IV
Baubrett: Motoraufsatz Amigo, Modellbauchaos F18

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. Januar 2011, 21:24

Oliver, seh gerade, beim "C" kriegste es auch.

http://www.conrad.de/ce/de/product/20830…X-025MM/1209095

cu KH

Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. Januar 2011, 22:22

ha,llo

könnte ich auch 2x Cinch-Kupplung auf Diodenstecker kaufen und dann die inch abtrennen und staddessen zwei bananen stecker anlöten??
LIEBE grüße
OLIVER

micha500

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. Januar 2011, 23:52

Ja können sicher,ist halt nur die Frage ob es Sinn macht über diese sehr dünnen Drähte den Ladestrom drüber schicken zu wollen.
Weiß auch grad nicht wie die Belegung des Din auf Cinch Kabels ist.
Würde einfach ein fertiges kaufen.
Oder wenn du Löten kannst halt einen Din Stecker und etwas Kabel.

Oliver H.

RCLine User

  • »Oliver H.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Blaichach

  • Nachricht senden

17

Freitag, 7. Januar 2011, 23:55

mmmm
aber der din stecker ist ja im netz bald so teuer wie das ganze
ich denke ich werde mir es moren bestellen

MikeKilo

RCLine Neu User

Wohnort: Nürnberger Raum

  • Nachricht senden

18

Samstag, 8. Januar 2011, 00:08

Frag mal im Bekanntenkreis ( Ü30) - früher waren die Stecker an den Überspielkabeln von Cassettenrecordern und Radios.
Bei mir lagen noch welche im "Kabelgrab" im Keller - da lagere ich immer alte Kabel mit Anschlüssen - von der Klinke bis zur Bauleuchte - Männer können ja nix wegwerfen ;-)
Klaus

Blade MSR :D mit MPX Cockpit SX Spektrum DM8-Umbau
Twister 3D Storm (beginnender Rundflug) :heart: Flymentor
Esky (Lama4 ex Dauphin) 35MHz (Extreme)
Kyosho Citabria (Spornrad angelenkt :) )
PZ Corsair "I Like" :tongue:
PZ UM T28

Painless Potter

RCLine User

Wohnort: D-55234 Albig

  • Nachricht senden

19

Samstag, 8. Januar 2011, 14:45

Fertig konfektionierte Kabel mit DIN-Stecker

Ich hatte neulich auch was Steckermäßiges gesucht , mit dem ich auf die L/S-Buchse meiner MPX-Royalpro gehen kann .

Dazu hatte ich ein "fertiges" Kabel mit DIN-Steckern auf beiden Seiten in der mitte durchgeschnitten .

Ich gedachte so an 2 Anschlußkabel für an meine Funke zu kommen ...

- Aber so ein Schrott : da waren nur allerdünnste Kabel mit 0,0000mm² und Alufolie im Kabel !
Also absolut nichts womit ein Modellbauer was anfangen kann wenn er Ladeströme (egal wie hoch) drüberschicken will .

Mein Kabel war neu gekauft .
Evtl. ist ein altes von vor ca. 20...40 Jahren da noch etwas solider beschaffen ...
... und man kann dann evtl. den Stecker von ablöten und mit 0,75...1mm² Silikonkabel und nem Satz Bananensteckern
sich ein ordentliches Ladekabel machen .
Weil : (ganz) früher hatten die DIN-Kabel / -Stecker alle ordentliche (Löt-) Anschlüsse .

Mein Rat : Finger weg von so fertigen Kabeln die evtl. gerade so für Audio ihren Zweck erfüllen !
- die vertragen echt keine Ströme wie man sie zum Landen verwendet ...

... und es wäre schade wenn wg. so nem Gig-Kabel dein Sender schaden nimmt .

Ganz liebe Grüße ,

Michael
Liebe Grüße aus Albig ,
Michael
___________________________________________________
Flieger :
Hype Fox, PZ T-28 Trojan, Calmato 40 Sports, Pichler iXtreme, Magnum Reloaded, PZ RAF SE5a,
PZ UM T-28, Hype WOW...!, WOT4 Foam-E, AcroMagnum, H9 Piper Pawnee 40, Hype Jodel Robin DR400,
Projekte : 200% Jumbo Magnum-Reloaded 1,6m + diverse
Funke : MPX ROYALpro 9 M-Link <> DSM2 + G-Trims