Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:38

T8FG programmieren

Hätte ein paar Fragen an Euch, wäre sehr dankbar wenn Ihr mir dabei helfen könntet. Weiß sonst nicht mehr weiter.

Also ich habe von einem Bekannten einen Depron Jet die SU 27 bekommen. Er wird über Höhen und Querruder gesteuert.
Die Ruder sind miteinander über Gestänge verbunden. Also rechtes Quer mit rechtem Höhenruder. Das selbe dann auch auf der
linken Seite. Wobei jeweils ein Servo für links und einer für rechts zuständig ist. Also sprich es sind 2 Servos verbaut in dem Jet.

So jetzt meine Fragen:
1. Was muss ich bei der T8FG einstellen um den Jet fliegen zu können? V- Leitwerk, Aileron oder Nurflügler?
2. Wie ist dass mit den Servowegen? Muss ich die begrenzen damit der Servo nicht kaputt geht wenn ich z.B.
voll Höhe und voll Querruder rechts drücke? Wenn ja wo begrenze ich und wieviel, also welchen Wert?


Danke schonmal im Vorraus!!!


Viele Grüße
Udo

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:45

RE: T8FG programmieren

Zu 1. Kann ich nichts beitragen.
Zu 2. Es gibt einen Menüpunkt da kannst Du die Servo-Mitte und die Endausschläge einstellen. Das solltest Du unbedingt tun.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

3

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:50

Gut dass mit den Ausschlägen habe ich jetzt gefunden, nur dass mit dem mischen klappt net wirklich.

Wenn ich halt wüßte was man da am besten nimmt wäre mir schon sehr geholfen.

Christian_B

RCLine User

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Januar 2011, 21:52

Nur Mut, da findet sich hier auch einer der das weiß. 8)
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

braadert

RCLine User

Wohnort: Untertaunus nähe Wiesbaden, Hessen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Januar 2011, 22:54

Also wenn ich das richtig verstehe sind Quer und Höhenruder zusammen angesteuert. Dann sollte die Einstellung Nurflügler ganz gut sein.
Gruß Daniel

MPX TwinStar2 Brushless
Graupner Thermik Sport Brushless
PZ Extra 300
Concept X Jet
Sender: Futaba T8FG

6

Donnerstag, 6. Januar 2011, 23:11

ja genau, sind zwei servos drinnen, einer links und einer rechts vom modell. dann lenkt der rechte servo das querruder rechts an, und über eine weitere stange gleichzeitig das rechte höhenruder.

links ist es dann genauso.


jetzt ist halt die frage was muss ich einstellen damit es geht?

braadert

RCLine User

Wohnort: Untertaunus nähe Wiesbaden, Hessen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Januar 2011, 23:56

Wuerde wie schon gesagt die funktion nurfluegler verwenden. Schau mal in der bedienungsanleitung da muesste alles zu der funktion drin stehen.
Gruß Daniel

MPX TwinStar2 Brushless
Graupner Thermik Sport Brushless
PZ Extra 300
Concept X Jet
Sender: Futaba T8FG

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Januar 2011, 11:32

Das muss im manual stehen, du musst dir nur einen Modelltyxp wählen, der Elevons hat, also alle Ruderwege (QR/HR/SR) gemischt überlagert, d.h. es gibt nur zwei Servos. Bei offenen Servolimits stellst du dann die Wege ein, danach kannst du knapp oberhalb dieser Werte begrenzen. Motorkanal in Servoumpolung revertieren nicht vergessen!

markus
8)

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Januar 2011, 07:42

hallo - kann mir jemand bei Folgendem helfen:

ich möchte bei einem 4-Klappensegler noch zusätzlich die QR/WK-Kopplung auf die Flugphase "Speed" (WKs und QR leicht angehoben) dazulegen, und keinen zusätzlichen Schalter benötigen.

Im Manual (das ja nicht so toll ist...) hab ich nichts gefunden - oder doch was übersehen (?).

Danke
markus
8)

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Januar 2011, 07:20

Moin- ich frage nochmals vorsichtig nach - siehe meine vorige Anfrage - ist da was zu machen?

Wie ich es aber so sehe (habe nochmals Manual und Funke studiert) muss ich wohl für die QR/WK-Kopplung einen weiteren Schalter belegen. Hab weder im QR/WK-Mischer noch im Flugzustandsmenü Hinweise auf eine Verknüpfbarkeit gefunden.

Anybody out there :w ?

Gruss markus
8)