Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:12

HOTT - Warntöne

Hallo,
ich installiere gerade das HOTT-System vom Graupner. Da taucht auch schon die erste Frage auf:
Nach dem Ausschalten des Empfänger (Stromkabel abziehen) gibt der Sender Warntöne von sich. Wenn der Akku wieder unter Strom steht, hört das Piepen auf. Ist das normal oder habe noch eine Einstellung nicht gemacht?

Ist die PowerBox notwendig, wenn ich nur wissen möchte, ob im Flieger der Akku zur Neige geht?

Danke und Gruß
Ulli

2

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:31

ein blick in die bedienungsanleitung verrät, dass der empfänger bei signalverlust in den failsafemode geht und der sender piept. will heissen, ziehst du dem empfänger den strom ab, denkt der sender dass der empfänger ausser reichweite ist und fängt an zu piepen.

und zu deiner akkufrage, siehe kurzanleitung:

"Verstummt das akustische Warnsignal trotz gering(st)er Entfernung nicht, ist die Unterspannungs- oder Temperaturwarnung des Senders oder Empfängers aktiv! In diesem Fall ist der Modellbetrieb sofort einzustellen und der entsprechende Akku zu laden."
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (23. Januar 2011, 18:35)