Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tommy01

RCLine User

  • »tommy01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steyr

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 13:30

Multiplex Cockpit SX - UPDATE

Hätte eine Frage an euch. Habe diesbezüglich auch auf der Homepage von Multiplex gesucht, aber leider nichts gefunden :shake: .

Kann ich eine Cockpit SX 2,4 Ghz selber auf den neuesten Software-Stand bringen (betreffend Telemetrie) oder muss ich die Anlage dazu einsenden. Dass ich das nötige Kabel dafür brauche, ist mir klar.

Danke.

micha500

RCLine User

Wohnort: Dortmund

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2011, 14:14

Wenn du das passende Kabel hast kannst das selber machen.
Habe selber 2 SX wo ich das schon mehrmals gemacht habe.
Meine Sender haben aber noch kein M Link,deshalb aber geauso machbar.

tommy01

RCLine User

  • »tommy01« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich, Steyr

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 14:41

Für alle dies eventuell auch interessiert.

Ich habe mit heute das (leider sehr teure) Kabel geholt und die Software sowie die Treiber installiert. Das Update war völlig problemlos in ca. 10 sec. erledigt. Ich bin begeistert. So hätte ich mir das vor Jahren bereits bei meiner MC-19 vorgestellt. Doch da war die damalige Werbung mit den "Updates" leider nur eine Mogelpackung.

Ich habe nun Sender von Futaba, Graupner und Multiplex. Aber problemloser als bei der Multiplex gehts fast nicht mehr.

Walker

RCLine User

Wohnort: Eppstein im Taunus (In der Nähe von Wiesbaden)

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 16:53

Zitat

Original von tommy01

Ich habe nun Sender von Futaba, Graupner und Multiplex. Aber problemloser als bei der Multiplex gehts fast nicht mehr.


Hi,

doch, es geht auch ohne Kabel: z.B. bei der Futaba T8FG: Update am PC auf SD-Karte kopieren, SD-Karte wieder in Sender stecken, einen Mikroschalter im Senderakkuschacht auf "Update" schalten und Sender einschalten. Update wird automatisch installiert. Schalter wieder auf "normal" und fertig. :ok:

Feine Sache und mindestens genauso einfach wie bei Multiplex..

Gruß
Markus
Flieger von 80 cm bis 220 cm Spannweite.
(Nur elektrisch)
Funke: Graupner MZ 24 PRO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Walker« (26. Januar 2011, 16:55)