Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:07

Spektrum DSMX - der DSM2 Nachfolger

Spektrum kündigt sein neues Übertragungssystem DSMX (mit FHSS) an:

http://www.spektrumrc.com/DSMX/
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:34

Wo hast Du "FHSS" gelesen? Sehe nur "DSSS". Von hopping steht da nix dabei.
Gruß
RAGE aka Bert

msX

RCLine User

Wohnort: Großraum München

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:36

"DSMX frequency shifts are coordinated using the most advanced FHSS algorithm ever seen in an RC application. Unlike other FHSS transmitters that all hop in the same fixed patterns, every DSMX transmitter has its own unique frequency shift pattern calculated using its GUID (Globally Unique Indentifier). And each pattern uses just 23 channels in the 2.4GHz spectrum. "
http://www.msX-modellbau.de
[SIZE=1]Modellbautests (LD 3XL, MPX, Graupner...)
Hangar:SU29,Viper F5D,Ripper F3F,Comet F3B,Lunak 4m,TL+FJ Xtreme,B4 3m,Piper 2m[/SIZE]

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:46

Danke, das habe ich übersehen. :)
Gruß
RAGE aka Bert

o.dippel

RCLine User

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:52

RE: Spektrum DSMX - der DSM2 Nachfolger

Auf gut Deutsch,
haben Sie es entlich geschaft ein FHSS-System zu Implementieren ==[]

Was mir jedoch Gefällt, ist das Sie kompatibel zum alten System bleiben (hallo Graupner) :ok: :ok: :ok:

Aber ansonsten ist da auch nix Innovatives/neues dabei (combo DSSS+FHSS gab es schon vorher).

:w

EDIT: macht das System auf jeden Fall wieder Interessant :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »o.dippel« (3. Februar 2011, 12:58)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Februar 2011, 12:58

Das Beste:
Die DX8 benötigt "nur" ein Update via Internet.
Für alle anderen Sender (DX6i, DX7, JR, usw.) gibts wohl ein entspr. HF-Modul als Austausch.
Gruß
RAGE aka Bert

7

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:01

Zitat

Original von -=RAGE=-
Das Beste:
Die DX8 benötigt "nur" ein Update via Internet.
Für alle anderen Sender (DX6i, DX7, JR, usw.) gibts wohl ein entspr. HF-Modul als Austausch.

bringt das denn einen Vorteil, solange meine Empfänger DSM2 bleiben?
Viele Grüße
Peter

o.dippel

RCLine User

Wohnort: Büdingen / Hessen

Beruf: Software-Developer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Februar 2011, 13:03

Ich denke mal die DX8 ist per PC update fähig, und die anderen müssen im Werk geflasht werden.
Schaut so aus, als würde die Hardware bleiben wie sie ist und nur die Software neu ist.

:w

Zitat

bringt das denn einen Vorteil, solange meine Empfänger DSM2 bleiben?

Nö, kannst aber bei Bedarf auch neue DSMX nutzen (vielleicht noch der ein oder andere BugFix mit dabei !?!?).
Ich denke ein Update ist Empfehlenswert !

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »o.dippel« (3. Februar 2011, 13:05)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Februar 2011, 14:33

Auf der Spektrum Homepage sind schon viele neue DSMX Empfänger gelistet.
http://www.spektrumrc.com/DSM/Products/airReceivers.aspx
Interessanterweise wird beim AR8000 als Modulation schon DSM2 und DSMX angegeben.
http://www.spektrumrc.com/Products/Defau…rodID=SPMAR8000

Das wäre natürlich der Hammer, wenn der AR8000 aus dem DX8 Set schon kompatibel wäre. Man müsste nur noch das Firmware Update an der DX8 dürchführen und könnte sofort DSMX fliegen. :D
Gruß
RAGE aka Bert

udo260452

RCLine User

Wohnort: Geilenkirchen, zur Zeit Mazar-e-Sharif, Afghanistan

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 3. Februar 2011, 16:37

Na, was habe ich bereits vor einiger Zeit gesagt? DSM 2 ist tot - es lebe DSMX oder wie immer das neue FHSS-System von Spektrum heißt.


Interessant ist jedoch die Updatemöglichkeit vorhandener Sender, das gefällt mir (Wo ist denn hier der entsprechende "Gefällt mir" - Button?)


Grüße
Udo

Lars77

RCLine User

Wohnort: Sachsen

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 3. Februar 2011, 16:41

Du hast aber auch jegliche Updatemöglichkeit angezweifelt... ;)
Von der Kompatibilität mit DSM2 ganz zu schweigen...

Von daher können DSM2-User eigentlich ganz entspannt bleiben.
Clever gemacht von HH, muss man denen zugestehen! :ok:
[SIZE=1]Aktuell in Betrieb: EJS | PZ Mustang | PZ Habu | Freewing MiG-15 | Phase 3 F-16 | TwinJet BL | MPX Fox | concepta | Rennfloh [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lars77« (3. Februar 2011, 18:22)


12

Donnerstag, 3. Februar 2011, 16:51

Moin,
habe ich das richtig verstanden, wenn ich ein DSMX-Sendemodul habe, kann ich weiterhin DSM2-Empfänger nutzen?
Gruß aus
Wolfram

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 3. Februar 2011, 17:00

Zitat

Original von Wolfram Holzbrink
Moin,
habe ich das richtig verstanden, wenn ich ein DSMX-Sendemodul habe, kann ich weiterhin DSM2-Empfänger nutzen?


So hab ich das zumindest auch verstanden. ;)
Gruß
RAGE aka Bert

14

Donnerstag, 3. Februar 2011, 17:38

Zitat

Original von Wolfram Holzbrink
Moin,
habe ich das richtig verstanden, wenn ich ein DSMX-Sendemodul habe, kann ich weiterhin DSM2-Empfänger nutzen?


Du kannst sowohl dies und andersherum auch mit einem DSM2 Sendemodul die DSMX Empfänger (dann natürlich mit DSM2 Protokoll) nutzen.

Eine sehr kundenorientierte Lösung, das gefällt. :ok:
Gruß Alex

RJX X-Treme 90EP, Acromaster, microJet, PA Ultimate AMR

MX-22 @FrSky DJT, iCharger 3010B & 1010B+

Flugvirus - Bist Du auch infiziert?

15

Donnerstag, 3. Februar 2011, 17:40

Danke Euch.

Zitat

Original von sptotal
Eine sehr kundenorientierte Lösung, das gefällt. :ok:

sehe ich auch so :ok:
Gruß aus
Wolfram

16

Donnerstag, 3. Februar 2011, 18:20

Wie ist es dann mit der Nutznug von Telemetrie bei DSX 12 oder DSX9 ?
Besteht da auch Möglichkeit, ähnlich wie beim Jeti so eine kleine Displaybox dran an
zuschließen oder so? (Telemetriedaten Anzeiger)

17

Donnerstag, 3. Februar 2011, 19:16

Bin sehr positiv überrascht, daß es Horizon geschafft hat, ein neues System zu entwickeln, daß mit dem "alten" kompatibel ist, so etwas hat bis jetzt noch keinem Hersteller gelungen (siehe Graupner).
Bei der DX8 soll das Upgrade ganz einfach über ein Softwareupdate funktionieren, und die anderen Sender (DX6i, Dx7, JR) kann das Upgrade über das Service erfolgen.

Jetzt wird das Herumgehacke auf das "schlechte" DSM2 hoffentlich eine Ende haben... :)

18

Freitag, 4. Februar 2011, 01:36

ob jr auf das gleiche pferd setzt? denn bei denen sollte ja dsmj auch abgelöst werden.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. Februar 2011, 08:56

Zitat

Original von Carli
ob jr auf das gleiche pferd setzt? denn bei denen sollte ja dsmj auch abgelöst werden.


Nö, die kochen (unverständlicherweise) Ihr eigenes Süppchen.

Lt. den Spatzen im RCGroups Forum soll es mit DSMX und dem Update 2.0 für die DX8 schon in 14 Tagen losgehen. Der AR8000 (samt Telemetriemodul) u. AR600 kann lt. deren Aussagen schon das DSMX Protokoll. Bin sehr gespannt.
Gruß
RAGE aka Bert

20

Freitag, 4. Februar 2011, 17:23

Ich bin davon überzeugt, dass die JR Sender auch mit DSMX ausgestattet werden. JR gehört zu Horizon Hobby :w
"Linienflüge sind was für Loser und Terroristen." - Homer Simpson
Best regards
Max