Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. April 2014, 13:33

hmmmm kann sein, dass ich so was mal gelesen habe....aber wirklich sicher bin ich mir nicht.
Ich mach das an der Funke und da klappt es und ist schnell gemacht. Kein FS drücken mit ner Nadel oder so. Ich will ja auch gleich testen ob es richtig eingestellt ist.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

22

Freitag, 25. April 2014, 20:20

Klar, ist kein Problem das an der Funke einzustellen... Ist aber am Anfang sehr irritierend...


Andere Frage:
Ich hab das FLVSS und hab das im ersten Flieger an nem X8R mit nem Range von 9,8V, damit zeigt der die Zellspannungen richtig an.
Wenn ich den gleichen FLVSS im anderen Flieger an desses X8R hänge muss ich als Range 11.4V einstellen, damit die Zellspannungen stimmen. In beiden Fliegern hängt ein 3S 2200mAh.....
Muss ich das verstehen?
Das Konzept mit der Range finde ich eh irgendwie komisch ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

23

Freitag, 25. April 2014, 22:24

beim neuen FLVSS mir s.port gibt es doch keinen Range den man eintragen muss, dass ist nur für A1 bzw. A2!
Was hast du denn unter Telemetrie angegeben, damit dir die Spannungen angezeigt werden?
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

24

Samstag, 26. April 2014, 07:43

Bei mir sieht das so aus wie auf dem Screenshot.
Da hab ich vermutlich einfach nen Denkfehler drin?
»Horgul123« hat folgendes Bild angehängt:
  • FrSkyTele.JPG
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

25

Samstag, 26. April 2014, 08:24

A1/2 sind reine Spannungseingänge (0-3,3V) und zusammen mit "Bereich" werden die Werte umgerechnet. A1 und A2 sind aber nicht kalibriert, kleinste Spannungsunterschiede führen zu unterschiedlichen Werten, die dann mit "Bereich" angepasst werden können. So erkläre ich mit die Unterschiede an beiden RX.

Hab leider keinen FLVSS kann das also nicht selber testen, aber gib mal als Spannungsquelle Cell oder Cels an....das _hönnte_ funktionieren.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

26

Samstag, 26. April 2014, 08:32

Ah so...
Auf dem Telemetriescreen (Page lange drücken) zeigt der die Einzelspannungen der Zellen auch korrekt an....
Also ist A1 bei mir vermutlich einfach egal.... :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

27

Samstag, 26. April 2014, 08:38

A1 ist der interne Spannungssensor vom X8r und zeigt die Empfängerspannung an.
Der Meßbereich muß auf 13,2V eingestellt werden weil ein 4:1 Spannungsteiler integriert ist (13,2 = 3,3 x 4)

Für die Messung des Antriebsakkus mal FAS oder Cells ausprobieren.
Fas wäre für den Stromsensor, Cells für den Spannungssensor (beide SmartPort)

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

28

Samstag, 26. April 2014, 11:07

Ah jetzt... Nachher mal testen... Danke!
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

29

Samstag, 26. April 2014, 15:57

So... Hat funktioniert....
Hab den akustischen Alarm auf "Cels" mit 11.5V gelegt, er hat dann auch super alle 30 Sekunden die Spannung angesagt :)

Noch ne Frage:
Wenn mein GPS Sensor kommt würde ich gerne nachträglich den Flug am Rechner visualisieren. Wie kann ich sowas denn machen? Sprich: Wo und wie werden die Daten abgelegt.

Was gibt es denn noch an "netten" Sachen die man machen kann, auf die man aber nicht sofort kommt?
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

30

Samstag, 26. April 2014, 18:14

Du musst mittels Schalter über eine CF (Custom Function) das Logging starten. Dann werden ALLE Telemetrie Werte auf die SF Card geschrieben (auch GPS) die man sich dann im Companion anschauen kann. Dort im Log Fenster gibt es (falls du in der Anwendung den Pfad zum installierten Google Earth angegeben hast) unten links ein Symbol zu Google Earth in dem du dir die GPS Daten anschauen kannst.

Was es sonst noch so gibt?`Die Frage lässt sich so nicht beantworten, weil die Möglichkeiten wirklich immens sind.
Ich verweise auf das OpenTX Forum mit Helles deutscher Anleitung (die deutlich besser ist, als das englische Original). DA steht ALLES drin
http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=92&t=3563
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

31

Samstag, 26. April 2014, 19:44

Ah danke für den Hinweis.... Dann teste ich das wegen Logging mal.... :)

Die Anleitung kenne ich, da steht aber fast zu viel drin ;)
Ich dachte da eher an irgendwelche Tricks/special Features, die ihr nutzt, wo man aber vielleicht nicht spontan drauf kommt... :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

32

Samstag, 26. April 2014, 19:51

Ah danke für den Hinweis.... Dann teste ich das wegen Logging mal.... :)

Die Anleitung kenne ich, da steht aber fast zu viel drin ;)
Ich dachte da eher an irgendwelche Tricks/special Features, die ihr nutzt, wo man aber vielleicht nicht spontan drauf kommt... :)

ganz ehrlich? Die Leute die hier zur Taranis schreiben sind meist auch auf fpv-community.de zu treffen, und die Sachen die wir (zumindest ich) weiß haben wir (ich) dort von Helle, der wieder das Handbuch geschrieben hat.
Ich wiederhole mich, das steht alles drin...frag was du wissen willst und du bekommst dann wahrscheinlich eine Antwort...aber mal schnell zu schreiben was interessant sein könnte ist fast unmöglich...ich weiß ja nichtmal was du fliegst....meine Meinung. 8)
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

33

Samstag, 26. April 2014, 20:01

Oki.. Dann schau ich dort mal... (Bzgl. was ich fliege: Steht in meiner Sig ;) )
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

34

Samstag, 26. April 2014, 20:32

ja und was musst du da wissen? Sollte doch alles kein Problem sein, und zuerst kommt Fliegen, dann mit der Taranis spielen :D
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

35

Samstag, 26. April 2014, 21:18

Nix spezielles :)
Will nur einfach das Maximum aus der Funke rausholen :D
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

36

Montag, 28. April 2014, 12:31

Kann ich eigentlich irgendwie sehr einfach nen Offset für die Höhenmessung realisieren?
GPS zeigt ja die absolute Höhe an. Relevant für mich ist ja aber die relative Höhe über Grund.....
Ich hätte dann gerne auf dem Display auf die relative Höhe stehen... Sonst muss ich ja immer im Kopf umrechnen ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

37

Montag, 28. April 2014, 16:28

ne das geht m.E. nicht. Für das was du möchtest ist der Vario besser. Bei der Höhe würde ich mich eh nicht auf GPS verlassen, denn die ist eh nicht besonders genau.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

38

Montag, 28. April 2014, 16:39

Besonders genau muss die für mich erst mal nicht sein. Will vor allem mal ne Orientierung über Höhe, Geschwindigkeit usw.... Da passt GPS besser...
Dann muss ich weiter im Kopf rechnen :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 29. April 2014, 00:28

Zieh nach Holland. :evil:
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 29. April 2014, 07:50

Die sind ja teilweise unter 0... Auch nicht besser :D
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.