Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

641

Sonntag, 3. Mai 2015, 20:51

Gibt es doch bei Hobbyking... Guggst Du

Ansonsten stimmt Deine Aussage, würde aber trotzdem wenn möglich nur noch X-Empfänger holen...
Das Update ist aber recht einfach... Hab für den Sender und 3 Empfänger ne Stunde inkl. reinlesen gebraucht... jetzt pro Empfänger ne Minute ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

642

Sonntag, 3. Mai 2015, 21:28

Danke fürs mutmachen und den Link, ich hatte Taranis im Suchfeld eingegeben... :wall:

(gibts natürlich grade nicht... :shake: )

HA, gibts doch, sogar in Deutscheland. :ok: http://www.premium-modellbau.de/FrSky-US…CFSWWtAodQG0Abw

Dickes DANKE nochmal !!! :prost:
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mannikiel« (3. Mai 2015, 21:49)


Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

643

Montag, 4. Mai 2015, 07:54

Gern :)
Schau aber, dass Du auch das FR-SPC Kabel hast, sonst kannst Du die Empfänger nicht programmieren ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

644

Montag, 4. Mai 2015, 09:13

Ich habn einfachen ftdi Adapter gekauft und ein Kabel selbst erstellt, funktioniert prima.
Aus einem anderen Forum hatte ich schon Empfänger bekommen, die auf beide Versionen umzuflashen.

Kaufe mir auch nur noch X8R Empfänger, D8... lohnen sich kaum noch.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

645

Montag, 4. Mai 2015, 10:13

ne D Empfänger würde ich in der tat nicht mehr kaufen. Für mich gab es nur den D4R-II noch die Notwendigkeit, weil der im Gegensatz zu den X Empfängern noch CPPM hat, aber einige Flightcontroller (Naze32/flip32) können nun auch S.BUS und im schlimmsten Fall kann man auch den S.BUStoPWN Konverter anschließen.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

646

Samstag, 16. Mai 2015, 20:59

Hab vorhin mal die Ratsche des Gasknüppels deaktiviert (und alle Federn strammer eingestellt), um nach vorne Gas und nach hinten Butterfly programmieren zu können.
Nun sagt aber mein Mädel schon 2 Minuten nach einschalten der Funke "4 Minuten", weil sie denkt, ich fliege mit Halbgas. :wall:

Wie wo was warum, wer weiß Rat ???
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

647

Samstag, 16. Mai 2015, 21:23

du musst als Gas Timer Quelle dann nicht mehr "Gas" sondern z.B. den realen Gas Kanal der weiterhin von -100 bis +100 geht auswählen.
"Gas" als Timerquelle bezieht sich auf die Position des Sticks, und nicht auf den realen Gaskanal.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

648

Samstag, 16. Mai 2015, 22:10

Um es mal kurz zu sagen: "Hä ?" 8)
Hab die Timer-Funktionen bisher nur im Modell-Menü gefunden, Seite 1.
Hatte da bisher GS%, funzte bis zum Umbau heute auch bestens. Ansonsten sind da nur die Schalter und Trimmungen als Quelle auszusuchen, sowie AUS, ABS und FP0.
Wie wo komme ich denn auf den Gaskanal und x>0 ?
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

649

Samstag, 16. Mai 2015, 22:34

Im Companion kann ich auch die Kanäle auswählen... Sollte im Sender also auch gehen... Komm nur an den gerade nicht ran...
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

650

Samstag, 16. Mai 2015, 23:00

Mist.
Ich fand den Companion zu Anfang toll, nach 2 oder 3 Wochen hab ich das erstemal direkt am Sender programmiert, und seitdem den Companion nicht mehr angehabt.
Nehme den Läppi schliesslich nicht zum Fliegen mit (Accu tot), deswegen ist mir das Geflipper im Sender lieber und geläufiger.
Macht aber nix, eilt nicht !!!
Trotdem Danke ! :prost:
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

651

Sonntag, 17. Mai 2015, 00:50

Im Modellmenu, auf Seite 2/12 (Modell Einstellungen), runterscrollen und bei Gas Timerquelle neuen Gaskanal auswählen und im Mischermenu den Gaskanal dann auswählen und einstellen, fertig, habs grad mal schnell probiert. Lege ich den Schalter um, läuft der Timer rückwärts, wie eingestellt, beim Gaskanal tut sich dann nichts.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

652

Sonntag, 17. Mai 2015, 14:32

DANKE Michi !!! :prost:
Die Zeile mit dem Gaskanal hatte ich irgendwie übersehen...
Kanal 10 auf Gas gemischt und als Timer-Quelle gewählt, Gewichtung 100%, Sonderfunktion auf den Motor-Schutzschalter (SF), und eine Kurve 0-0-0-50-100.
Nu gehts tadellöser ! :ok:

SF nach oben, nix tut sich.
Motor scharfgeschaltet, also SF nach unten, und Gas gegeben, zählt der Timer wie gewünscht. :applause:

Im Servo-Simulator funzt jetzt alles wie gewünscht, nur der Flieger tut nicht was der Simulator vormacht. Werd wohl noch ein paar Stunden im Servo-Menü verbringen. :shake:
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mannikiel« (17. Mai 2015, 14:44)


653

Sonntag, 17. Mai 2015, 15:33

Wenn du den 8Kanal Empfänger hast und normal gebunden, wird auf Kanal 10 nix gehen, der ist ja nicht vorhanden.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

654

Sonntag, 17. Mai 2015, 16:08

Kanal 10 ist ja nur der Geber für den Gas-Timer, der Regler kriegt seine Befehle ja weiterhin von CH3. (H S M Qr Ql Wr Wl) ;)

Und weil MANN ja bei dem Herbstwetter sonst zu nix kommt:
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mannikiel« (17. Mai 2015, 16:23)


655

Montag, 6. Juli 2015, 17:03

Weil ich irgendwann mal mein internes Modul auf die neue Norm updaten will, hab ich mir ein DHT Modul für wenig Geld gekauft. Das ist alt genug um Bestandsschutz zu haben.

Ich hatte noch ein Gehäuse von einem Orange Modul übrig und hab das DHT Modul dort eingebaut.

Sieht dann so aus:





Nachdem das Modul auch Telemetrie kann musste natürlich auch dieses kleine Display verbaut werden. Kurz gegrübelt und die Fräsmaschine angeworfen:



Die Taranis hat ja diese Ringe am Antennfuß. Die wollte ich als Halterung missbrauchen.





Der Draht ist 1,2mm Federstahl. Der wird nochmal neu gebogen. Gefällt mir noch nicht so ganz. Funktionieren tut es aber jetzt schon 8)
Signatur zu vermieten.

656

Montag, 6. Juli 2015, 17:04

Die gefräste Halteplatte habe ich auf die Rückseite des Displays geklebt. In den entstehenden Spalt wird der Draht eingesteckt. Durch die Federwirkung klemmt der Draht prima in der Nut.




Bei Nichtgebrauch wird das Display einfach nach oben abgezogen und der Drahtbügel kann vom Antennenfuß geschoben werden.

So sieht das Ganze dann in Betrieb aus:




Norbert

PS: Diese Beschränkung auf 5 Bilder nervt :angry:
Signatur zu vermieten.

man1ac

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

657

Mittwoch, 19. August 2015, 12:23

Ich darf mich ab heute mit der Taranis befassen, zusammen mit einem Kollegen werden wir mal nachher von 0 auf starten.

Jetzt noch vorab ein paar Fragen:

Für Firmware Updates brauche ich noch ein USB Kabel (besonders für die Rx, oder?)

Für meine kleinen Modelle brauche ich noch 2 Empfänger, hier sollten die X6R (eigentlich nur 5 Kanalmodell) und ein X4R die richtigen sein, oder?

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

658

Mittwoch, 19. August 2015, 13:12

Mit der neusten Sender-Firmware kann man die Empfänger-Updates auch über den Sender machen, da braucht es nur ein einfaches Kabel. Beim kleinen Empfänger musst Du darauf achten, dass Du dann den X4R nimmst und nicht den X4RSB. Letzterer hat nur 3 PWM-Anschlüsse, der vierte gibt SBUS oder CPPM aus, was bei Coptern und Helis mit FBL-System sehr beliebt ist.
Ausführlichste Infos zur Taranis siehe fpv-community.de
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

man1ac

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

659

Mittwoch, 19. August 2015, 13:42

WElches Kabel braucht es denn da?

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

660

Mittwoch, 19. August 2015, 13:52

Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D