Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Donnerstag, 1. Mai 2014, 21:41

Ich schaue mal bei den Mischern nach
»aber-hallo« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg
  • image.jpg

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:05

Im Mischer für Kanal 3 ist eine Warnung, das wäre ein Doppelpieps alle 5 Sekunden wenn Schalter SD auf Mitte steht.

Die Bilder stehen alle auf dem Kopf, das nächste Mal nimm lieber das Snipping-Tool von Windows, das sieht dann so aus:
»heikop« hat folgendes Bild angehängt:
  • demo.JPG

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:07

und vor allem, Screenshot vom aktiven Fenster mit ALT+DRUCK erstellen, in ein beliebiges Bildbearbeitungsprog. (Irfan View oder gar Paint) einfügen und als JPG speichern.
1000mal besser als Fotos vom Bildschirm!
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

64

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:11

sorry für die Bilder, werde es das nächstemal anders machen. Die Warnung aus Mischer 3 habe ich eben rausgenommen. Es piept immer noch. Neu gebunden habe ich auch schon zweimal. Es muss ein Warnton sein. Bin gerade das ganze Menue der Taranis durchgegangen, aber ohne Erfolg.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:22

Deshalb solltest Du auch das Modellfile (.eepe) posten, also als Anhang mitschicken, sinnvollerweise
gezipt. Dann kann man das in Companion laden und nachschauen.

66

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:39

bin gerade winzip am installieren.

67

Donnerstag, 1. Mai 2014, 22:45

hoffe es funktioniert.
»aber-hallo« hat folgende Datei angehängt:
  • Chinook.zip (6,4 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2014, 19:22)

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:03

Batteriewarnung steht schonmal auf 7,6V, das ist für den mitgelieferten Akku zu hoch.
Der Empfänger ist kein X8R, oder? Die Alarmeinstellungen für A1 passen nicht dazu.

69

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:08

doch ist ein x8r. Auf was soll ich die Batteriewarnung stellen ?

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:10

Grad beim Riesenhai gekuckt, da ist der Sender plus Porto schon bei 208€... grmmml grübel rechne denk....
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:14

Die Batteriewarnung in den Sendereinstellungen sollte bei dem 7,2V NiMH-Akku bei 7-7,1V liegen.

Der X8R liefert bei A1 nur die Empfängerspannung von rund 5V, je nach BEC. Bei A2 kommt garnichts an.
Wenn Du die Flugakkuspannung messen willst benötigst Du einen S-Port Spannungs- oder Stromsensor.
»heikop« hat folgendes Bild angehängt:
  • einst.JPG

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:18

Das ist ein 6 Zellen nimh mit 7,2v nominal Spannung. Leer ist der bei 6v, demnach sollte die Warnung nicht bei 7v liegen, aber auch nicht zu niedrig....
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jorge« (2. Mai 2014, 07:58)


73

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:18

ich habe eine Vario und einen Spannungsmesser über den S-Port angeschlossen. Die Batteriespannung habe ich gerade auf 7,2 V geändert.

74

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:20

ich habe eben mal mit dem Sender ein neues Modell angelegt und gebunden. Hat einwandfrei funktioniert.

75

Donnerstag, 1. Mai 2014, 23:28

Hallo Jorge,

habe die Spannung auf 6,4 gesetzt.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

76

Freitag, 2. Mai 2014, 00:51

Taranis + 2 Empfänger + Porto = 280€. 8(
Da kucke ich lieber nochmal im gelben Land, oder warte auf ein Angebot aus Deutscheland.
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

77

Freitag, 2. Mai 2014, 07:57

Taranis + 2 Empfänger + Porto = 280€. 8(
Da kucke ich lieber nochmal im gelben Land, oder warte auf ein Angebot aus Deutscheland.

na ja, die aktuelle Taranis mit 2000mAh Akku kostet auch 180 EUR und zwei Empfänger schlagen auch mit 80 zu Buche...ist also schon ok, denn....sie ist wohl lieferbar....
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

78

Freitag, 2. Mai 2014, 08:41

Im Zweifelsfall mal bei Engel anrufen. Sender mit Empfänger ~210€, Empfänger ~40€, Versand per DHL, da ist China auch nicht mehr sooo attraktiv. Zumal ich im Notfall einen deutschen Händler habe, dem ich auf den Füßen rumtreten kann.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

79

Freitag, 2. Mai 2014, 14:15

Hab meine auch bei giantshark geordert, knappe Woche hats gedauert, Samstags bestellt, Donnerstag klingelte GLS.

Bei mir fischt der Zoll alles von HK raus, daher kauf ich da nichts mehr, in den EU Häusern bekommt man kaum was.
Also FrSky Plörn kauf ich eh fast nur noch in England ;]
Giantshark und/oder BRCHobbies. Lieferzeit rund eine Woche.

Auch wenns mehr kostet als bei den Chinesen, ich hab keine Maleste mit Zoll oder sonstigen Kram, und ist schnell hier.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

80

Freitag, 2. Mai 2014, 16:08

Beim (guten) Chinesen - auch als Hobbyking bekannt - lohnen größere Bestellungen nur aus EU oder GB Warehouse. Dass man "kaum was" bekommt ist wohl relativ, 90% meiner Bestellungen kommen aus der EU/GB. Die Sachen die ich aus dem INT Warehouse bestelle, sind Elektronik Sachen, bleibe aber da meist unter 26 EUR. Da muss man sich im Klaren sein, dass diese Dinger immer über den Zoll gehen und sollte das mal nicht passieren, müsste man sich eigentlich selber dort hin begeben, da man ja selber importiert. Tut man das bei Bestellungen > 26 EUR nicht, ist das Steuerhinterziehung :D
BEstellt man größere Sachen muss man genau rechnen ob sich das lohnt, bei einer Taranis inkl. RX tut es das nicht...zum Glück musste ich nie direkt zum Zoll (der 10 Minuten zu Fuß von meiner Arbeitsstelle ist), wenn ich was zahlen musste, dann direkt beim Postamt....
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus