Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 2. Mai 2014, 17:21

Bei HK China Order immer unter 22€ inkl. Porto bleiben.
Dann geht's auch durch. Das reicht z.B. Für einen D8R II plus.
Ciao
Olli ;)

Frsky Taranis - Kyosho P40 Warhawk - Seagull PC9 Pilatus - Parkzone P-47 - Parkzone Wildcat - LRP Upstream - Jamara Piper PA-18 - TW Cessna 747-II - Hobbyking Radjet 800

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

82

Freitag, 2. Mai 2014, 17:26

22 EUR ist der offizielle MwSt. freie Betrag, in der Paraxis macht der Zoll bis 25-26 EUR nichts, weil der Aufwand größer als der eingenommene Betrag wäre.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

83

Freitag, 2. Mai 2014, 17:28

Alles was bis unter 5€ nachberechnet wird, fällt weg.
Hatte mal 4,98€ gehabt ;]

Allerdings gabs auch schon durchwinker bei mehr als 5€ Nachberrappung, je nach Kollege vom Zoll.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

84

Freitag, 2. Mai 2014, 17:30

deswegen ja 26 EUR denn, 19% von 26 sind 4,94€, um genau zu sein müssten 26,30€ durchgewunken werden...:D
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

85

Freitag, 2. Mai 2014, 18:41

22€ ist die offizielle Grenze. Sendungen Zwischen 22€ und 26€ Gesamtwert werden schon mal einbehalten und man muss eine Postnachverzollung beantragen. Ist auch nur eine Mail, aber mit HK Belegen, Zahlbeleg (also Paypal) und Kontoauszug.
Daher bleibe ich eigentlich immer unter 22€. Und für den D8R II plus sind es genau 21,51€ :D

Zurück zum Thema:
Ich empfehle jedem die Taranis selbst bei einem deutschen Fachhändler zu kaufen.
Sie muss ja nicht immer gleich defekt sein, aber auch bei Kleinigkeiten gibt es da problemlos Unterstützung.
Die Empfänger kann ja gerne derKönig oder der Hai liefern ;)
Ciao
Olli ;)

Frsky Taranis - Kyosho P40 Warhawk - Seagull PC9 Pilatus - Parkzone P-47 - Parkzone Wildcat - LRP Upstream - Jamara Piper PA-18 - TW Cessna 747-II - Hobbyking Radjet 800

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tueddel« (2. Mai 2014, 22:51)


jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

86

Freitag, 2. Mai 2014, 19:15

Bei der Funke ist mir die Konformitätserklärung eines deutschen (oder zumindest EU-) Händlers auch wichtig...nicht dass es dann irgendwann mal Stress gibt weil durch den Eigenimport genau diese fehlt.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

87

Samstag, 3. Mai 2014, 09:03

Bei mir ist in den letzten Jahren nicht eine einzige Lieferung von HK vom Zoll durchgewinkt worden, egal welchen Wertes. Immer das volle Programm. Dieses Theater beim Zoll kenne ich nur von HK. Ich habe nichts dagegen, meine Steuern und Abgaben zu zahlen, aber eine Woche zusätzlich und 5 Seiten faxen ... nee!
Frsky Kram ordere ich meist beim Hai, der früher ein Dorsch war.

Gruß
Uwe
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

timbo

RCLine User

Wohnort: A-Korneuburg

  • Nachricht senden

88

Samstag, 3. Mai 2014, 09:18

Für alle doofen - wer ist "hai"?
Es gäbe nen "Neu User" namens hai - dieser wird es vermutlich nicht sein, oder doch?

Danke,
Tom

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

89

Samstag, 3. Mai 2014, 09:27

Giantshark.Co.uk
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

90

Samstag, 3. Mai 2014, 09:29

Giantshark.co.uk ex Giantcod.co.uk
Es ist besser, den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als es zu bestätigen!

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

91

Dienstag, 6. Mai 2014, 08:08

Mal ne Frage zur korrekten Programmierung der Mischen (hab grad gemerkt, dass mein Easyglider nicht richtig programmiert ist).
In der Doku zum EG steht folgendes:

Zitat

Höhenruder
nach oben - Knüppel gezogen - ca. + 8-10mm
nach unten - Knüppel gedrückt - ca. - 8-10mm
Seitenruder
nach links und rechts je ca. 15-20mm
Querruder
nach oben ca. +15 mm
nach unten ca. - 6 mm
Spoiler - beide QR nach oben ca. +20 mm
Spoilerzumischung ins Höhenruder ca. - 4 mm

OK...
Ist also eine Querruderdifferenzierung von 60% drin. Die kann ich ja einfach im Mischer einstellen.
Wie mache ich das dann aber mit den Spoilern? Die gehen ja höher als das QR. Muss ich dann die Gewichtung des Sticks auf dem QR auf 75% stellen? Technisch bringt das ja das gewünscht Ergebnis, weiß nur nicht ob das die "richtige" Lösung ist.
Die "Spoilerzumischung ins Höhenruder" bedeutet ja, dass bei maximalen Spoilern das Höhenruder 4mm nach unten soll. Also da einfach den Schalter, der den Spoiler setzt, mit Gewichtung -50 in das Höhenruder mischen.

Richtig?
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

92

Dienstag, 6. Mai 2014, 14:38

Hallo Oliver,

das schöne an der Taranis ist ja, dass es nicht nur einen "richtigen" Weg gibrt eine Aufgabenstellung zu lösen sondern verschiedene. So lange das Ergbenis stimmt und Du durchblickst, was Du gemacht hast, ist alles ok.
Auch ich würde schauen, dass der QR-Ausschlag mechanisch passend für den Spoiler ist und dann bei der QR-Funktion die Ausschläge über den Mischeranteil reduzieren.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 6. Mai 2014, 14:56

Oki :)
Klar gibt es verschiedene Wege, aber manchmal ist ein Weg ja auf Grund irgendwelcher Dinge besser als der andere...
Deshalb meine Frage :D
Na aber dann passt das ja... :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 7. Mai 2014, 09:04

So.. Gestern abend das Ganze mal programmiert: Klappt super :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

95

Freitag, 9. Mai 2014, 08:17

Ich will gerade ein neues Modell vorbereiten, in das ein Unisens-E reinsoll.
In der Doku stehen folgende Angaben:

Zitat


Höhe
 Steigen = VGes
 Strom = Strm (Vfas)
 Spannung = Vfas
 Kapazität = Fuel als Prozentwert der im UniSens-E eingestellten Kapazität (Alarm)
 Drehzahl = Umdr (im Sender muss 2 Blatt gewählt sein)

Die echte Kapazität in mAh kann derzeit nicht übertragen werden, da kein geeigneter Wert vorhanden
ist.
Der Sender berechnet unter VERB auch die Kapazität selbst aus dem Strom.
Die Leistung (Leis) wird berechnet, wenn für Strom und Spannung im Sender FAS als Datenquelle eingestellt ist.


Leider sind im Companion die Auswahlwerte auf Englisch und ich kann das nicht richtig zuordnen...
Bin auch ziemlich irritiert, das bei Strom und Spannung Vfas steht.
Fuel, Alt und RPM habe ich gefunden, wobei ich bei RPM nicht weiß, wo ich die "2 Blatt" Einstellung machen kann.

Kann mir da jemand mal Licht ins Dunkel bringen? Danke....
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

96

Freitag, 9. Mai 2014, 15:07

Vfas ist bei Strom und Spannung richtig, passt auch für den Stromsensor von FrSky.

Chris1976

RCLine Neu User

Wohnort: Kerpen, NRW

  • Nachricht senden

97

Freitag, 9. Mai 2014, 18:37

Die Sache mit der Blattanzahl findest du in Comapinion im Telemetrie-Reiter unter "Serielles Protokoll" als "Rotorblätter" (rechts von "Einheiten")
Gruss vom Chris

Modelle: Fläche: Cessna 182, Hype WoW, RadJet 800, Graupner Loop, Kadett LT-40 | Helis: Blade 450 3D, 130x, mCPx BL, nCPx | Multis: 450er Naza + FCOi + FPV, 500er KK, mQX, nQX | Sender: FrSky Taranis

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

98

Freitag, 9. Mai 2014, 19:27

Danke wegen den Blättern!

Das bei Strom/Spannung verstehe ich aber nicht.... Vfas kann doch nur Strom oder Spannung anzeigen und nicht beides? Oder? (Hab den Unisens-E noch nicht, kann es daher nicht testen)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

99

Freitag, 9. Mai 2014, 19:48

Der orignal Stromsensor liefert sowohl Strom als auch Spannung und da für die Spannung auch andere
Sensoren existieren muß man bei Verwendung eines FAS oder FCS halt VFAS als Spannungsquelle eintragen.

Nimm es einfach hin, ist so. ;)

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

100

Samstag, 10. Mai 2014, 07:46

Äh.... Ich probier das dann wenn es soweit ist....
Aber verstehen tu ich es nicht.... Wie soll der aus einem Wert zwei Sachen anzeigen... *grübel*
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.