Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 27. April 2014, 09:36

Informier Dich doch einfach über OpenTX, mit der Software der sogenannten Markensender ist es nicht
vergleichbar weil völlig anders.

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 27. April 2014, 09:36

Jup.. OpenTX, die Software der Taranis, entstand aus der alternativen Turnigy Software :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 27. April 2014, 09:36

222 Seiten sind mal ne Hausnummer :hä: für mich schon abschreckend. Für mich soll´s einfach und selbsterklärend gehen. Da ich auch keine Segler fliege ist und bleibt die DX8 der ideale Sender für meine Helis und Deltas. Aber jedem das was er will und bereit ist für ein neues System zu lernen. Ich will einfach nur fliegen! Nicht destotrotz bitte weiter berichten Harald, macht richtig Freude deine Erfahrungen vom Umstieg zu lesen. Klasse :) mehr davon
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 27. April 2014, 09:37

Die Doku ist so groß weil Du halt sehr viele Möglichkeiten hast :)
Aber auch ohne die ganze Doku zu lesen bist du schnell drin :D
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 27. April 2014, 09:39

Also kenn ich die Software. Sie ist völlig frei zu programmieren, aber man muss halt wissen, was man erreichen will oder muss. Für mich war die Software eine wahre Offenbarung damals. Kein "Anfänger-Noob"-Programm für jeden Kram, aber völlige Freiheit.
Liebe Grüße
Hartmut

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 27. April 2014, 09:42

Ich habe in die Doku bisher noch nicht großartig reingeschaut, mit etwas probieren ging es auch ohne.
Für meine bisherigen Modelle habe ich alles so hinbekommen.

Auch der Umstieg auf OpenTX 2.0 (beta) hat bisher ohne große Komplikationen geklappt. Durch die
andauernden Aktualisierungen muß man allerdings höllisch aufpassen, als letztes hat es mir die
Telemetrieseiten verhagelt. :D

27

Sonntag, 27. April 2014, 10:18

Ich für meinen Teil bin glaube ich einer der wenigen, die ihren Sender nicht mit dem Companion eingestellt haben.
Funzt bei mir nicht. Laptop-Taranis-Companion, für die drei gibts keinen Dolmetscher ;]

Geht aber auch alles recht einfach am Sender einzustellen, fand mich schnell zurecht nach dem Umstieg von der Futaba FX20 auf die Taranis.

28

Sonntag, 27. April 2014, 10:21

hallo,
da ich wie wohl viele immer wieder mal überlegen die fernsteuerung zu tauschen, die frage nach aktuellen daten:
1) welche komponenten braucht man dazu, wenn man sender, empfänger, sprachausgabe, telemetriemodul möchte (genaue bezeichnung)
- steuerung
- empfänger
- sprachmodul
- telemetriemodulß?
- sonstiges?

2) wie sind die preise - nur so ungefähr - der einzelnen komponenten.

danke für gelegentliche infos.
vg.
devo7, walkera qr x350, ladybird V2, infraX, mini genius cp, RadianPro E-segler, Butterfly oldie, depron B-25 mitchell, depron pitts doppeldecker und sonstige div. surrer

-------------------------------------------------------------------------------------------------
nichts ist nichts, denn es gibt kein nichts.

grmpf

RCLine User

  • »grmpf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 27. April 2014, 11:00

Ich hoffe, Du sitzt. Die Preise werden für Dich ein Schock sein (zumindest im Vergleich zu "Merkensendern") 8(

- Sender incl Empfänger: ~210€ bei Kauf in D mit englischer Firmware. Willst Du gleich die deutsche FW haben +20€. Da man aber über kurz oder lang eh mal Updates fahren muss kann man sich den Aufpreis sparen und es gleich selbst machen.

- Empfänger: der X6R und X8R (aktuelles Protokoll) sind in D für knapp 40€ zu bekommen, im europäischen Ausland auch für 5-10€ weniger, wobei dann auch der preisliche Unterschied zwischen den beiden Empfängern etwas ausgeprägter ist. Es gibt auch noch die älteren, kompatiblen Empfänger, wobei hier der D4R-II als kleiner 4K-Empfänger (+RSSI-Out) besonders interesant ist: ~24€

- Sprachmodul (?): integriert

- Telemetriemodul(?): integriert

- Sendoren: je nach Bedarf. Einzelzellenüberwachung bis 6S ~15€, Stromsensor 40A ~20€ oder auch ein UNISENS-E von SM-Modellbau ~65€

Die Preise lassen sich aber per google auch schnell selbst ermitteln.

@Bernd
Die große Seitenanzahl ergibt sich hauptsächlich dadurch, dass unheimlich viele Programmierbeispiele aufgeführt und erklärt sind. Das ist praktisch eine komplette Schulung/Nachschlagewerk für die Taranis. Alles habe ich da auch nicht gelesen, es reicht, sich die Rosinen bei konkreten Problemen rauszupicken. Ein wenig mehr Aufwand als bei einer DX8 ist da natürlich schon vorhanden, aber dafür gibt es auch nicht das "Friss oder Stirb" wie bei den Markensendern. Bei einfachen Modellen wirst Du den Unterschied kaum merken bzw wird die vorgefertigte Markenlösung einfacher erscheinen. Aber sobald man mal etwas anders machen will, als dort vorgegeben sieht man schnell die Vorteile der freien Möglichkeiten. Siehe z.B. das Beispiel mit dem kleinen Jet weiter oben und dem 2.QR auf dem "SR-Kanal"
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grmpf« (27. April 2014, 11:07)


heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 27. April 2014, 11:19

Man sollte noch bemerken, das Firmwareupdates nicht nur für den Sender sondern auch für Empfänger
und S-Port Sensoren selbst gemacht werden können.

Ich habe gerade den FCS40A upgedatet und gleich noch die Übertragungsrate für Strom und Spannung auf
für mich praxisnähere 0,5s eingestellt, vorher wurde die Spannung nur alle 30s aktualisiert.

Dafür benötigt man allerdings einmalig einen USB2S-Port Adapter, Firmwareupdates und die passende
Software gibt es bei FrSky als Download.

Ab OpenTX2.0 fällt beim Sender auch das flashen der Firmware per Companion weg, es muß nur beim Umstieg
noch einmalig gemacht werden, danach werden Updates nur noch auf die SD-Karte kopiert und per
Menue im Sender gestartet.

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 27. April 2014, 12:58

222 Seiten sind mal ne Hausnummer :hä:
Hab nochmal nachgesehen.

Aktuell 235! ;)

Letzte Version hier -> http://openrcforums.com/forum/viewtopic.…282f3a885fa78de

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 27. April 2014, 12:59

Der Link führt in's Nirwana:

Information

The requested topic does not exist.

Mal so probieren:

([url]http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=92&t=3563&sid=0e96387d744e3cd47282f3a885fa78de)[/url]

Klappt auch nicht, der Link wird vom Forum nach dem Absenden verändert. :no:

grmpf

RCLine User

  • »grmpf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 27. April 2014, 13:02

Da scheint gerade in Bug in der Forensoftware aktiv zu sein. Ist schon gemeldet.
Ist auch der Grund, warum mein Link weiter oben nicht funktioniert.

edit: in der "Probierzeile" nach dem "&" das "amp" rausnehmen, dann sollte es funktionieren.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 27. April 2014, 13:49

...dann stell ich die 235 Seiten mal in meine dropbox.

Vielleicht geht es ja so :)

https://dl.dropboxusercontent.com/u/5968…ch_0804_009.pdf

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 27. April 2014, 15:16

nur mal so als bekennender Taranis Jünger;
das Handbuch kann man benutzen, muss man aber nicht. Genau so wie companion. Ein einfaches Modell mir QR,SR,HR und Motor ist in 5 Minuten fertig, am PC oder Taranis selbst.

Das Handbuch von Helle ist so groß, weil es so gewünscht wurde. Es war viel kleiner, aber die Leute haben nach immer mehr konkreten Beispielen gefragt und die sind in das Handbuch eingeflossen.
Ich bin zwar ein technisch orientierter Mensch, habe aber direkt von einer 4 kanal RTF Funke auf die Taranis gewechselt und kam nach einer Woche "rum spielen" bestens klar. Ein wechsel sollte keinen abschrecken...die Preise sind wirklich günstig. Ich wollte zuerst zu Spektrum, aber als ich hörte, dass man für Telemetrie erst mal einen TM1000 benötigt der mit +50EUR zu Buche schlägt, ein Spektrum RX auch nicht billig ist (wenn man kein Orange nimmt) und die Sprachausgabe eh erst ab einer DX9 für das doppelte der Taranis gibt, war das Thema Spektrum für mich durch. Zumal evtl. BNF Modelle mit einerm DSMX Modul für die Taranis nicht aus der Welt sind. Die Graupner Insolvenz hat mich auch von Graupner abgehalten.

Tja seit Anfang des Jahres werkelt die Taranis in meinen Modellen, ich werde dadurch kein besserer Pilot aber ich weiß, dass ich mit der Taranis in Zukunft weiter gut bedient bin...
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

36

Sonntag, 27. April 2014, 20:14

hi,
darf ich unbedarft noch einige fragen stellen. umstellung ist bei mir zwar nicht brandaktuell aber will mich rechtzeitig informiern....
- gibts da auch modellfiles, ich vermute mal für e-segler mit 4 klappen oder so schon, aber ich will wenn dann auch für quadrocopter walkera qr x350...
- ist die taranis ein "guter" frequenzhopper, sprich hoppt die nur auf "gute" frequenzen oder hoppelt die einfach wie ein osterhase :--)) die frequenzen ab.
gibts da hinweise auf gute verbindungen im vergleich zu genannten anderen transmittern?

vg.
devo7, walkera qr x350, ladybird V2, infraX, mini genius cp, RadianPro E-segler, Butterfly oldie, depron B-25 mitchell, depron pitts doppeldecker und sonstige div. surrer

-------------------------------------------------------------------------------------------------
nichts ist nichts, denn es gibt kein nichts.

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 27. April 2014, 20:34

Vorlagen bekommst Du für fast alles nachgeworfen ;)
Laut dem was ich bisher gelesen habe ist das Sprungverfahren absolut ausgereift und geht einfach ohne Probleme.. Da Du auch immer eine Empfangsstärkenrückmeldung hast merkst Du auch sofort ob es Probleme gibt.....

Aus der Beschreibung geklaut:

Zitat

Das FrSky V8 2,4-GHz System ist eine neue Generation von 2,4 GHz Fernsteuerungs – Übertragungssystemen zur Fernsteuerung von Modellflugzeugen. Dieses Produkt der Firma FrSky RC Technology Co., Ltd, im Exklusivvertrieb von Engel Modellbau & Technik ist ein fortschrittliches 2,4-GHz Frequenzhopping System. Dank der hohen Präzision der Datenübertragung und die Nutzung von mehr als 80 Kanälen im 2,4 GHz Band, macht das System die gleichzeitige Nutzung vieler 2,4 GHz Fernsteuerungen ohne das Risiko einer gegenseitigen Störung möglich. In Tests wurde schon mit mehr als 70 Modellen gleichzeitig geflogen. Eine Besonderheit stellt die neu entwickelte Software in Verbindung mit FHSS da. Damit wird eine besonders große Sicherheit erreicht.

Zitat


ACCST (Advanced Continuous Channel Shifting-Technologie) ist eine sehr fortschrittliche Technologie die mehrere hundert Mal pro Sekunde den Kanal wechselt und somit eine Fremdstörung nahezu ausschließt.
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Chris1976

RCLine Neu User

Wohnort: Kerpen, NRW

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 27. April 2014, 23:21


- gibts da auch modellfiles, ich vermute mal für e-segler mit 4 klappen oder so schon, aber ich will wenn dann auch für quadrocopter walkera qr x350...

Schau mal unter http://rcsettings.com/
Das ist eine Seite nur für Taranis-Modellfiles, die ständig wächst.
Gruss vom Chris

Modelle: Fläche: Cessna 182, Hype WoW, RadJet 800, Graupner Loop, Kadett LT-40 | Helis: Blade 450 3D, 130x, mCPx BL, nCPx | Multis: 450er Naza + FCOi + FPV, 500er KK, mQX, nQX | Sender: FrSky Taranis

clmersch

RCLine Neu User

Wohnort: Dalheim

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 11. Mai 2014, 14:25

Hallo an alle,
ich möchte mich hier mal einklinken. Für meine Taranis habe ich ein externes Modul das unter Anderem auch für Devo Empfänger (Walkera) ist.
Ich möchte einen V450D03 damit fliegen. In der riesigen Beschreibung der Taranis (235 Seiten) habe ich bis jetzt noch nichts brauchbares gefunden.
Das Binden funktioniert sofort, steuern Thro,Quer, Rudd, Aile geht auch richtig gut, nur Pitch, d.h. die drei Servos zusammen mit Thro geht nicht.
Finde auf der Taranis keine Einstellungen zu Pitch oder Pitchkurve usw.
Könnte vielleicht jemand von euch mir helfen damit ich das hinkriege, ich würde mich sehr freuen.
Gruß
Claude :w

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 11. Mai 2014, 15:29

Gibt doch nen Heli als Vorlage, oder? Nimm den... Schau das die richtige Taumelscheibe gewählt ist ;)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.