Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. April 2014, 07:47

DX6i: Seitenruder plötzlich ohne Funktion

Bei der DX6i eines Freundes geht plötzlich das Seitenruder (Mode 2) nicht mehr.
Wenn man den Flieger und die Funke einschaltet geht das Seitenruder in eine "Schief"stellung und wenn man den Knüppel bewegt zuckt es nur. Auf dem Kanalmonitor sieht man gar keine Änderung. Mit einer anderen Funke geht alles, muss also senderseitig sein.
Aufgemacht und Potis gesäubert wurde schon, es ist auch keine offensichtliche Beschädigung sichtbar.

Wo fängt man da am besten mit der Suche an?
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

2

Mittwoch, 30. April 2014, 08:06

;) ...mal das SR auf einem anderen Empfänger-Ausgang testen und auf dem SR-Ausgang ein anderes Ruder oder Servo. Prüfen ob die zugeordnete Funktion stimmt (Servo-Monitor)....so geht's schonmal los mit der Fehlersuche. 8)

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. April 2014, 08:20

Wie geschrieben geht der Empfänger mit einer anderen Funke ohne Probleme. Im Kanalmonitor hängt der Kanal ganz rechts, muss also ein Problem der Funke sein.
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

4

Mittwoch, 30. April 2014, 09:17

Ich tippe mal auf ein defktes Poti.
Entweder den Sender nach HH einsenden zur Reparatur, oder aber eine neue Knüppeleinheit bestellen.
Kostet so ca. 35€, einfach mal dem HH-Support eine Mail schicken.
Gruß
Heiner

5

Mittwoch, 30. April 2014, 09:26

Leeren Modellspeicher anlegen, im Servomonitor alle Funktionen überprüfen, wenns immer noch nicht geht, einsenden.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Horgul123

RCLine User

  • »Horgul123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. April 2014, 10:42

ok. Danke für die Infos, prüfen wir mal.
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.