Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 23:27

Mehrere 2.4GHz Empfänger und Sender in einem Modell Störung?

Hej Leute

hab da mal ne kurze Frage:
Da ich im Bereich Copter sehr aktiv bin und auch sehr viele Luftaufnahem mache, Wollte ich mein Kameragimbal
komplett autonom mit einer zweiten Fernsteuerung betreiben.
Das ganze würde dann so aussehen dass das Gimbel eine eigene Stabilisierungselektronik und Betriebsspannung bekommt.
Jetzt zur meiner Frage.

Ich benutze 6 bis 8 Kanal 2.4GHz empfänger (Spektrum DSM2/DSMx) für meine Copter.
Wird es Probleme wie Störungen oder beinflussungen geben wenn ich mein Gimbal mit einem zweiten 2.4GHz Empfänger und einer zweiten Fernsteuerung betreibe?

Der Copter wird mit der DX8 gesteuert und das gimbel bekommt ne DX5 oder eine DX6i.


Was meint Ihr? Hat denn jemand mit so etwas schon mal erfahrungen gemacht?.




MfG

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 23:37

Das macht sogar Sinn. Da stört nix.

Du solltest aber die Videostrecke tunlichst nicht mit 2.4GHz betreiben, oder bei einer GoPro das WLAN deaktivieren. Das stört wie Sau.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

3

Montag, 2. Juni 2014, 10:28

Hej danke für die Antwort.

Die video Übertragung läuft natürlich auf eine andere frequenz.
Das mit dem WLan stimmt sogar ich habs selber getestet und es gibt hin und wieder böse Störungen.


Lg

4

Montag, 2. Juni 2014, 10:34

Das schöne bei der Lösung: Du kannst das Gimbal komplett vom Copter trennen, eigene Stromversorgung, dann kannst endlos im Kreis drehen ohne Schleifring. Oder einfach demontieren.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

5

Montag, 2. Juni 2014, 14:56

:-) Genau das ist auch mein Grundgedanke.
So kann man auch verschiedene Gimbals nutzen und schnell tauschen...

Super dann werde ich das ganze so angehen.


Danke euch

LG