Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juni 2014, 14:41

Graupner Mz 18 kein Binding mit Empfänger

Hallo zusammen hoffe das mir jemand helfen kann.
Habe gestern meine Mz 18 bekommen und wollte sofort los legen,wollte den zweiten empfänger Gr-12 auf speicherplatz 1 binden .
Wie in der anleitung beschrieben gemacht nur kein grünes lämpchen aufgeleuchtet dafür das Rote aber im sender wurde der empfänger angezeigt und servos konnte man auch ansteuern.
Nun wollte ich ein modell programieren spättestens bei der auswahl von servo richtung war der empfang zum Emfänger weg.
nach mehrmaligen neu binden und auch auf modell speicher 2 kein erfolg.
Nun Emfänger Gr-12 versucht zu binden da kann ichauf den set knopf drücken wie ich will egal ob Fehrnsteuerung an oder aus ist die rote lampe bleibt rot ohne jegliche veränderung ???
Was habe ich falsch gemacht oder hat die Fernsteuerung einen knall weg ??? ??? ???
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juni 2014, 14:51

Der GR12 hat keine grüne LED, das ist ein Fehler in der Anleitung!

Wie weit sind Sender und Empfänger beim Binden auseinander?

Lass mal mind. einen Meter Abstand!
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juni 2014, 15:36

Habe nun drei meter abstand gehabt (freundin hat geholfen ) wird erkannt .
Nun will ich Modelltyp einstellen ,habe ich mich durchgeklickt und drücke Enter.Nun ist der empfänger nicht mehr mit der mz 18 gebunden .

Beim großen empfänger Gr24 geht erst gar nichts Leuchte ist dauer rot egal ob ich Rest drücke oder nicht.Keine veränderung
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juni 2014, 16:33

Ich hab ja leider (oder gottseidank 8( ) keine MZxx, kann daher nur raten!

In deiner Signatur steht auch eine MX12, geht's mit der auch nicht?

Wenn's mit der MX12 geht, kann man wenigstens die Empfänger ausschliessen!
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juni 2014, 17:49

Also ich hab drei GR12 Empfänger und die haben ALLE eine grüne LED die in gebundenem Zustand leuchtet! :w

Schon einmal daran gedacht, dass deine GR12 evtl. ein Update vertragen könnten?
Die MZ ist ja noch relativ neu und ich weiß ja nicht wie alt deine Empfänger sind.

Probiers mal aus und berichte.

liebe Grüße
Tobi

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juni 2014, 19:33

Also die Mz 18 habe ich neu gekauft und da lagen die zwei Empfänger dabei einmal Gr-24 und Gr12l.
Den Gr-24 bekomme ich weder gebunden noch kann ich in Reseten,bleibt dauer Rot.
Beim Gr-12L geht das Binding jedoch erscheint kein Grünes Lämpchen und sobald ich einen Hubschrauber programmieren will, wird er gelöcht.
Also beispiel : Servos gehen zum ansteuern nun im menü Modelltyp anwählen und sobald ich eingestellt habe und enter drücke ist der Empfänger weg .
Also kann dann nicht mehr die Servos ansteuern.
irmen Update für die empfänger habe ich noch nicht gemach weil wie gesagt alles erst ein Tag alt und in der Gebrauchsanweisung steht das der Gr-24 schon gebunden ist .
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juni 2014, 20:30

Fahr zum Händler und lass dir alles genau zeigen!

So ein Forum ist zwar ganz nett, aber den Händler um die Ecke kann dir das nicht ersetzen. Am Ende ist vielleicht wirklich etwas defekt (was ich allerdings nicht glaube) und du fummelst hier tagelang rum ohne Ergebnis. Denk an deine Garantie!

Ich benutze seit Jahren eine Mx16 und kann dir da also auch keinen kompetenteren Rat zu geben.

viperchannel

RCLine Team

Wohnort: D- 74172 Neckarsulm

Beruf: Multitalent

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juni 2014, 20:51

Damit ich es richtig verstehe...

Du hast dein HF Modul aus.
Steckst deinen Empfänger an einen Akku oder an ein BEC (Richtig rum anstecken, weil viele machen das falschrum, dann leuchtet nämlich auch ein Lämpchen)
Dann wählst du am Sender "Binden" aus und drückst den Knopf am Empfänger.

Dann wir dir am Sender der Empfänger angezeigt und du kannst auch die Servos steuern?

Und dann verlierst du die Bindung? Zu nahe mag der Empfänger nicht! Nach dem Binden sollte man 1m Abstand mindestens haben. Damit hatte ich anfangs auch Probleme.

Was zeigt dir der Sender dann an, wenn du die Bindung "verloren" hast. Zeigt er dir im Modellmenü noch an, dass er an einen Empfänger gebunden ist? Oder steht dann wieder n/v dran?
Es kann sein, dass meine Angaben etwas abweichen, ich beziehe mich auf einen Hott Sender der MX Serie.
Gruß Frank!

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:02

Na zum Händler fahren würde zu lange dauern habe die Mz18 Onliene gekauft :nuts:
Habe schon mit verschiedenen Fehrnsteuerungen Empfänger gebunden ,aber so einen scheiß habe ich noch nie erlebt.
Habe nun 2 Wochen Urlaub und kann nicht Fliegen gehen weil ich die alte funke abgegeben habe :wall:
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:09

Nach dem binding wird er richtig angezeigt und Servos kann ich ansteuern,will ich nun Modelltyp eingeben und danach return drücken ist der empfänger wieder weg. Also müßte ich neu binden....echt irre oder ?
Beim anderen Empfänger Gr-24 (der angeblich vom werk aus schon gebunden ist ) geht erst recht nichts dauer rote leuchte egal ob reset drücke oder binden will.
Langsam die schnauze voll,geiles wetter und ich fummel mir einen ab. :hä:
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Juni 2014, 21:33

So habe den GR-24 Empfänger ressetet mit der Fehrnsteuerung gebunden ,Grünes lämpchen leuchtet ,Servos gehen auch .
Nun im Fehrnsteuerungs Menü modelltyp und so bald ich wählen Elektro oder Benziner (egal welchen ich nehme) ist der empfänger aus der Fehrnbedienung gelöcht.
Also bei beiden mitgelieferten Empfängern das selbe problem
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Juni 2014, 23:15

Ok jetzt mal dumm gefragt.. wieso willst du denn den Modelltyp nach dem Binden ändern?

Nur damit du armer schnell auf die Wiese kommst! Leg dir doch erst einmal einen ordentlichen Modellspeicher an und binde danach den Empfänger. Nur so als vorerst Notlösung.
Wer weiß ob das nicht sogar ein Softwarebug ist (was natürlich kaum vorstellbar und peinlich wäre).

Bei meiner "alten" Hott- Anlage muss ich ja auch erst das Modell im Speicher komplett anlegen vorher klappt da gar nichts!!!!

Nachdem du ein paar entspannte beruhigungsrunden mit deinem Flieger gedreht hast, ruf bitte die Support"hott"line von Graupner an!
Nur die werden dir wirklich kompetent weiterhelfen können!!!!

13

Montag, 9. Juni 2014, 08:55

Moin,

Nur damit du armer schnell auf die Wiese kommst! Leg dir doch erst einmal einen ordentlichen Modellspeicher an und binde danach den Empfänger. Nur so als vorerst Notlösung.

das würde ich auf keinen Fall machen!
Wenn wirklich die Bindung verloren geht bei irgendeiner Programmierung, dann gehört der Sender in den Service und nicht mehr aufs Flugfeld.
Gruß aus
Wolfram

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. Juni 2014, 09:58

Bei meiner MC-20 wird im Handbuch auch zuerst die "Grundeinstellung" erstellt und erst dann "gebunden".
Anders herum habe ich das gar nicht erst probiert.
Und würde das dann nicht funktionieren, würde ich mich nicht wundern sonder als gegeben hinnehmen.
Gruss Jürgen

15

Montag, 9. Juni 2014, 10:10

Moin,
habe mir gerade mal die Anleitung der MZ18 angeschaut. Anders als bei den MC-Anlagen kann man dort tatsächlich auch "später" noch den Modelltyp, also z.B. Heli oder Fläche ändern.
Zitat aus der Anleitung:

Zitat

Üblicherweise wird der grundlegende Typus eines
Modells im Rahmen des Anlegens eines neuen Modellspeichers
im Untermenü »Modellauswahl« des
Basismenüs festgelegt, siehe ab Seite 47. In diesem
Untermenü »Modelltyp« kann jedoch ggf. der „Modelltyp“
des aktuellen Modells direkt geändert werden. Als
Folge einer derartigen Änderung werden aber auch
alle für den bisherigen Modelltyp festgelegten Mischer,
Koppelfunktionen etc. gelöscht bzw. an den geänderten
Typ angepasst.


Bei den MC-Anlagen lässt sich der Modelltyp später nur noch durch Löschen des Speichers und Neuanlegen ändern:

Zitat

Ein Wechsel zu einem anderen Modelltyp ist jetzt nur
noch möglich, wenn dieser Speicherplatz zuvor gelöscht
wird (Menü »Kopieren/Löschen«, Seite 76).
Gruß aus
Wolfram

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

16

Montag, 9. Juni 2014, 10:50

Zitat

alle für den bisherigen Modelltyp festgelegten Mischer,
Koppelfunktionen etc.

Und in dem etc. wird wahrscheinlich auch die Bindung enthalten sein.
Gruss Jürgen

17

Montag, 9. Juni 2014, 10:58


Und in dem etc. wird wahrscheinlich auch die Bindung enthalten sein.

anhand der Anleitung behaupte ich mal nein.. :D

Zitat

Dieses „Binding“ ist allerdings nur
einmal je Empfänger-/Modellspeicher-Kombination erforderlich,
siehe Seite 76, und wurde bei den jeweils
zusammen im Set gelieferten Geräten bereits werkseitig
für den Modellspeicher 1 vorgenommen, sodass Sie das
„Binden“ nur bei weiteren Empfängern oder einem Speicherplatzwechsel
durchführen müssen (und–z.B. nach
einem Senderwechsel–jederzeit wiederholen können).


Modelltyp ändern ist kein Speicherplatzwechsel.
Würde dem Themernstarter empfehlen, mal in der GH-Lounge nachzufragen oder ab morgen mal im Service anrufen.
Gruß aus
Wolfram

18

Montag, 9. Juni 2014, 11:02

Ich würde zunächst mal prüfen welche Version auf dem Sender läuft, es muss die 1.019 sein !
Bis bald, Wolfgang.

thomasjah

RCLine Neu User

  • »thomasjah« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wesseling

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

19

Montag, 9. Juni 2014, 16:22

So habe heute zwei Modelle geschaft zu Programieren.
Modelltyp und rundeinstellung danach Empfänger gebunden .
Danach erst feinabstimmung.
Sobald man im Modellspeicher auf dem selben platzt Modellwechsel macht ist der Empfänger gelöcht .
Is meine erste 2,4 G Anlage ,finde es so seltsam aber ok kann mit Leben .
Danke noch mal für die Hilfe,nun kommt das nächste Problem Telemetrie ^^ will über sumer signal den GT 5.2 mit dem Empfänger binden .....lol
Erst mal in den Biergarten schönen Tag zusammen
Eco8 standart
X450 Alu Tuning in Airwolf Rumpf eingebaut
Mini Titan E 325 in Thunder Tiger Cobra AH-1W Rumpf
:ok:
T-Reck 450x standart
Piccolo V2 davon noch drei Flugfähig

Fernsteuerungen : MX 12

20

Montag, 9. Juni 2014, 19:09

Sobald man im Modellspeicher auf dem selben platzt Modellwechsel macht ist der Empfänger gelöcht .
Dieses Verhalten ist nicht normal ! Welche SW Version läuft denn auf dem Sender ?
Bis bald, Wolfgang.