Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 9. Juni 2014, 18:06

Orange R615X Empfänger - wer weiß schon mehr?

Hallo Gemeinde,



seit kurzem gibts bei HK einen Nachfolge-Empfänger des R615 - nämlich
den R615X. Der kann nicht nur DSM2 sondern "angeblich" auch das
DSMX-Protokoll. Wer hat schon Erfahrung mit dem Empfänger? Ist das
echtes DSMX oder auch nur so ein Pseudo-Protokoll wie beim
Orange-TX-Modul?



Gruß

Joachim

2

Montag, 9. Juni 2014, 18:56

Pragmatische Antwort: Der R615x ist der Nachfoger zum R615 und es ist ein sehr guter und billiger Receiver für Parkflyer und Midrange. Ich setze ein paar R615 ohne Probleme ein. Die Reichweite des R615 ist schon exzellent und geht über mindestens 400 Meter. Wenn es Fullrange und ein Orange sein soll, dann sollte man einen R620 nehmen und auch da ist es wurscht, dass nur DSM2 geht. In meinen Modellen wo ein R615 reinkommt ist es mir vollkommen schnurz ob da nun mit DSM2 oder DSMX gebunden wird. Ich sehe da keinen Vorteil von DSMX. Wo es drauf ankommt ist bei mir dann ein Frsky X8R mit Telemetriesensoren drin. Das ist wesentlich besser und sicherer als das Spektrumzeugs und auch noch billiger.

Gruß
Manfred
- FrSky Taranis, OrangeRX DSMX/DSM2 2.4Ghz TX Module, OrangeRx Open LRS 433MHz TX Module
- BK FPVraptor EX V2 2000mm
- DJI F450/Naza FPV
- diverse andere Flächen und Multikopter für Spassfliegerei