Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. Juni 2014, 16:05

Quanum Dauerpiepsen wie abstellen ?

Hallo zusammen :w




Habe das Quanum V 3.0 und wollte fragen ob man das dauernde Piepsen irgendwie abstellen kann,dabei blinkt die Akkuanzeige ??? oder geht das nicht und es muss so sein denn beim V 2.0 ist das nicht :(




Mfg....hamtydamty 8)


wenn ich hier nicht richtig bin bitte ins richte Abteil verschieben DANKE Admins ;)

konrad1795

RCLine User

Wohnort: Waldsassen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Juni 2014, 16:26

Hallo!

Ist vielleicht der Akku (bzw die Batterien) leer? Der Low-Voltage Alarm könnte auch zu niedrig sein...

MfG Konrad
Quadcopter:
Eyefly Quadrixette 30 , 250er Eigenbau
Flächenmodelle:
Dreamflight Alula EVO , Turnigy Tek Sumo , diverse Eigenbauten für FPV
Funken:
Spektrum DX6i / DX9

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »konrad1795« (15. Juni 2014, 16:31)


3

Montag, 16. Juni 2014, 02:24

Hallo,

die Low Voltage Alarmschwelle höher setzen, beide Tasten gleichzeitig Drücken um ins Menü zu kommen und dort den Low Voltage Alarm dem Lipo anpassen z.B. bei 6S Lipo auf 20,5V setzen, und schon hört das Blinken und piepen auf, es soll dich ja bei leeren Lipo warnen ;)

Gruß
Markus :w
Goblin500/Goblin380/Assault100/NanoCPS/350QX/MPX SuberCub XL/F27Q-Stryker/RadianPro/CrackYak-Superlite/CrackPitts/CrackWing/HackerSuperZoom/Taranis/DX7s