Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 6. Juli 2014, 09:08

Wie erwartet. Die EU Eier dürfen nicht so laut wie die US sein. Deswegen gibts Probleme mit dem Programmierkabel. Warten auf ein Update.....
Oder die Lautstärke erhöhen....
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 8. Juli 2014, 14:32

Für was ist eigentlich das neue "AS3X Gain Display" in der DX9 (seit dem letzten Update)? Dachte man könnte damit was anfangen. Besitze seit gestern die neue PKZ SU-29MM und sehe nach wie vor nur Striche im Display.
Nächste Frage:
Die SU-29 schaukelt sich gewaltig auf, wenn der Wind leicht bis mäßig bläst. Die Empfindlichkeit müsste dringend reduziert werden. Gibt es da schon Erkenntnisse ob das mit der Version für die SU-29 auch machbar ist? Oder wird es sich darauf hinauslaufen, daß ich eine "normale" AR636 Firmware aufspielen muß und dann die SAFE Funktion wegfällt und nicht wieder hergestellt werden kann?
Gruß
RAGE aka Bert

23

Dienstag, 8. Juli 2014, 20:38

Was ich so bei RCG mitbekommen habe, verlierst du das SAFE, wenn du eine normale Firmware aufspielst. Aber du liest ja eh auch dort :)

Hast du das Gain Display aktiviert ? Kann aber auch sein, daß das Ding in der SU ne abgespeckte Firmware hat....
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 8. Juli 2014, 22:19

Wenn ich nach rechts scrolle kommt es am Ende, zeigt aber leider keine Daten. Habe es nicht bewusst aktiviert, war nach Update da.
Gruß
RAGE aka Bert

25

Dienstag, 8. Juli 2014, 22:44

Wie erwartet. Die EU Eier dürfen nicht so laut wie die US sein. Deswegen gibts Probleme mit dem Programmierkabel. Warten auf ein Update.....
Oder die Lautstärke erhöhen....

Lautstärke ist auf Maximum. Sonst kommt ja auch die Meldung : bitte Lautstärk...(e auf Maximum). Kann man zwar nicht wirklich lesen, weil man da das Textfeld viel zu klein gemacht hat.
Sieht mir doch wie immer sehr gefrickelt aus.
Man man man. Kann ich mich wieder nicht auf dem Modellflugplatz(Mutliplex und Futaba) oder bei meinen FPV Kollegen(alle Taranis) sehen lassen. ;(

Wars nix mit dem Nuri beim Treffen fliegen. :angry:

VG Ulf

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:13

Naja, das Wetter ist gerade eh nicht so dolle zum Fliegen. Vielleicht hast Du ja bis dahin das Problem gelöst. Ich muss mich allerdings des Eindrucks erwehren, dass sich HH zum Walkera-Nachfolger entwickelt, sowohl was die "Innovationsfreude" (sehr hoch) als auch die Qualität (die letzten 10% fehlen) betrifft. Wer Walkera in den Anfangstagen erlebt hat, versteht vielleicht was ich meine. Ich freue mich immer mehr, dass ich meine DX18 abgegeben habe.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

27

Mittwoch, 9. Juli 2014, 08:33

Wie erwartet. Die EU Eier dürfen nicht so laut wie die US sein. Deswegen gibts Probleme mit dem Programmierkabel. Warten auf ein Update.....
Oder die Lautstärke erhöhen....

Lautstärke ist auf Maximum. Sonst kommt ja auch die Meldung : bitte Lautstärk...(e auf Maximum). Kann man zwar nicht wirklich lesen, weil man da das Textfeld viel zu klein gemacht hat.
Sieht mir doch wie immer sehr gefrickelt aus.
Man man man. Kann ich mich wieder nicht auf dem Modellflugplatz(Mutliplex und Futaba) oder bei meinen FPV Kollegen(alle Taranis) sehen lassen. ;(

Wars nix mit dem Nuri beim Treffen fliegen. :angry:

VG Ulf

Gibts nicht vielleicht die Möglichkeit, das Ei auf "US" oder so zu stellen, damit er lauter geht ? http://www.usp-forum.de/iphone-5-forum/9…geschaltet.html

Oder http://www.dslrbot.com/support/eu-volume-limit-cap-removal/

Ich denke, Jailbreak wäre kein Fehler.... Ich liebe es, von den unnötigen, abgeschobenen EU Kommissaren was verboten zu bekommen. Gut, daß ich kein Eifon hab, sondern was ordentliches, gerootetes :)
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mukenukem« (9. Juli 2014, 08:38)


-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 9. Juli 2014, 14:20

Was mir noch aufgefallen ist: Empfangstechnisch scheint der 636 eher bescheiden zu sein. Hatte nach 5 Minuten fliegen im Nahbereich 55 frame losses.
Wenn ich das Telemetriemodul an einen alten AR600 anstöpsle gibts weit weniger Ausblendungen/frame losses.
Gruß
RAGE aka Bert

29

Mittwoch, 9. Juli 2014, 14:34

8( Ne Jailbreak ist sicher keine Alternative für mich.
Allein schon weil man sich da jede Menge Sicherheitsrisiken mit einfängt. (siehe htts Bug , sorry einige rennen immer noch mit gebreakten Iphones rum, weil ihnen es zuviel Ackt ist nen neuen Jailbreak zu suchen)
Sorry ich bin nun beileibe kein Apple Jünger, aber des kanns nicht sein.
Dazu kommt, das ja eh die Sache mit der Plist geschichte ist. Der erste Link ist ja auch nur die Rückstellung auf 100DB . Die US Versionen machen aber 120DB. Apple UND Samsung und Co. haben aber aus furcht vor irgendwelchen klagen , glaube 2008, 85DB drauß gemacht.
Kann also, wenn die Adroid App raus kommt, und man nicht gerade nen China Smartphone hat, einen genauso damit in der EU erwischen.

Es wäre ja kein Problem, wenn man die Software nicht auf IOS and higher entwicklet hätte, dann könnte man die alten Ipods(3er) nehmen. Mit IOS 6 war's das dann aber.(da kam die 85DB grenze mit)

Und meine Befürchtung ist auch, dass das nicht mit einem Update der App zu machen ist. Den wenn der AR636 so konstruiert ist, das er die 120DB und den damit verbundenen Spannungspegel erwartet, dann kann man an der App drehen was man will.

Somit bis September warten bis evtl. die PC Software kommt. ;( ;( ;( ;( 8( 8( 8( 8( :angry: :angry: :angry: :angry:


VG Ulf

30

Mittwoch, 9. Juli 2014, 14:37

Was mir noch aufgefallen ist: Empfangstechnisch scheint der 636 eher bescheiden zu sein. Hatte nach 5 Minuten fliegen im Nahbereich 55 frame losses.
Wenn ich das Telemetriemodul an einen alten AR600 anstöpsle gibts weit weniger Ausblendungen/frame losses.
Oh ne bitte nicht. :(

31

Mittwoch, 9. Juli 2014, 19:31

Da das Ding nur 1 Antenne mit Diversity hat (wie der AR600), ist ein Fade auch gleich ein Frame loss. Wobei ich beim 450er mit AR6115 weniger habe. Aber du kannst einen Sat anschließen, dann gehts sicher besser. Das 7200BX ist auch scheinbar ein eher schlechter "Empfänger". Muß mal schaun, wie gut meiner geht.

@Ulf: Ich hab einen Eipott 4G mit 6.1.6, da klappts problemlos. Bei meinem Androiden mach ich mir keine Sorge. Serienmäßig kann ich mein Note 3 auch lauter drehen, es kommt nur eine Warnung. Normalerweise. Wenn man Root hat, und XPosed, dann ist das alles nur eine Einstellungssache.
Ich schätze, da ist am Kabel/Adapter ein Spannungsteiler drauf, den man vielleicht pimpen kann.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

-=RAGE=-

RCLine User

Wohnort: Osterhofen

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:05

Danke Mukenukem. Von der Anschlußmöglichkeit eines Sat wusste ich noch nicht.
Heute 4 Flüge bei Windstille. Diesmal weit weniger Frame losses/Ausblendungen. Im Zweifelsfall waren es gestern atmosphärische Störungen. :)

Schön langsam werden wir warm - der 636 und ich. :prost:
Gruß
RAGE aka Bert

33

Mittwoch, 9. Juli 2014, 21:27

Der 3-polige ist für einen Sat. Der 4-polige für X-Bus Sensoren, wird aber noch nicht unterstützt. Hoffentlich kommt das irgendwann mal.
Nur nicht auf die dumme Idee kommen, am Sat-Anschluß einen "Spannungssensor" anschließen, gibt Magic Smoke :)
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

34

Mittwoch, 9. Juli 2014, 23:13

So I-pot 4G IOS 6.1.6 wie bei dir.
Keine Chance. Da komme ich nicht mal zum Punkt: Receiver Daten werden geladen, da kommt direkt: receiver communication is down , power cycle ...
Habs auch mit nem anderen Bec Probiert. Gleiches Bild. Mit dem Iphone komme ich wenigstens zum Sync "menü".

Binden klappt problemlos mit meiner DX9 , Telemetrie wird auch fein angezeigt, nur nützt mir alles nichts, wenn sich das Ding nicht proggen lässt. :angry:
Satelliten Receiver ist schön ,aber eigentlich wollte ich den nicht auch noch in meinen 90cm Nuri packen. ;) Bei meinen Coptern hab ich die drauf. (AR8000 bzw. 9010) Funzt supi.

Mein anderer Nuri auch 90 cm fliegt mit AR600 einwandfrei, ausser das mich die Taranis Jungs bei der Reichweite(AR600) in Bodennähe locker eintüten mit ihren X8R Empfängern. 8(

VG Ulf

35

Donnerstag, 10. Juli 2014, 17:33

Steckt der Klinkenstecker ganz drin ? Schon mal probiert, den 3-poligen Stecker im Audiokabel zu drehen ?

Schon mal ein Firmware-Update gemacht ? Das war das erste, was ich gemacht habe. Mit der PC-Software (zum updaten) kann man die Seriennummer auslesen, damit wie den Sender registrieren, dann bekommst eine Firmware (für die Seriennummer).
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

36

Freitag, 11. Juli 2014, 09:43

Hab ich (fast)alles brav gemacht und mehrfach geprüft. (mit 1.4 wurden die Abbrüche aber schlimmer. Kam ich mit dem Iphone zuvor wenigstens ab und zu bis zu einem "drittel"-Balken beim Sync, ist nun kurz nach dem auftauchen des Orange , beim Vorschrittsbalken, schluss)
Den Stecker gedreht hab ich noch nicht.
Hab ich mich bisher nicht getraut, aber sollte ja nur nen Optokopler drin sein. Stromversorgung kommt für den Analog-Digitalumsetzer ja bestimmt vom Bec.
Mit Ipad 3 hab ichs im übringen auch probiert. Gleiches Ergebnis wie beim Ipod.

VG Ulf

37

Freitag, 11. Juli 2014, 12:13

Optokoppler ist keiner drin, aber einige Widerstände/SPannungsteiler am Eingang. Ich denke, da kann man evtl auch ansetzen. Mit dem umdrehen vertauscht du Masse und Mikro, die sind bei manchen Buchsen vertauscht. Kann nix passieren. Stromversorgung kommt vom BEC. Beim PC Kabel übrigens nicht, da wird das 636 vom PC versorgt.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

38

Donnerstag, 24. Juli 2014, 07:49

Aber du kannst einen Sat anschließen, dann gehts sicher besser.
Bezieht sich das auf den AR636? Da sind doch gar keine Anschlüsse dran. Oder habe ich da etwas übersehen ???

39

Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:03

Der AR636, den du im Handel bekommst, hat einen Anschluß für einen Sat, der auch funktioniert. Steht zwar nix explizit drauf, aber der Anschuß ist da. Der AR636A und H, die in diversen Modellen verbaut sind, haben offensichtlich keinen.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

40

Mittwoch, 30. Juli 2014, 22:19

Gibt es mittlerweile schon ein Update, dass man den Empfänger und das As3X mit IOS einstellen kann, oder Infos bis wann das gefixt wird ?


Gruß Johnny
Gruß Johnny

Eigene Flugzeuge u.a. Extreme Flight Extra 300 48" ( Video: http://vimeo.com/103745659 )