Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 26. September 2014, 18:32

Wo und wie schließt man denn die Telemetrie an? TM1000 braucht man doch nicht mehr, oder? Ich habe dazu nichts in der Anleitung finden können.

Ulf

82

Sonntag, 28. September 2014, 20:11

Der AR636 kann im Moment nur Flight Log (evtl. auch BEC Spannung, kann mich nicht mehr erinnern). Es gibt auch einen 4-poligen X-Bus Anschluß, da kann man vielleicht irgendwann, wenn es in der Firmware aktiviert wird, Sensoren anschließen (!! ECHTE Sensoren wie das Vario oder GPS). Im Moment liegt der Anschluß brach. Der 3-polige Stecker ist für einen Satelliten, AUF KEINEN FALL SPANNUNG ANSTECKEN ! Die beim TM1000/1100 üblichen Spannungsmesskabel grillen dir den AR, wenn du sie dort ansteckst.
Wenn du ordentliche Telemetrie brauchst, kannst du am Data-Port ein TM1000 anstecken, das liefert dir aber ab einer gewissen Entfernung Daten, weil sich auf kurze Entfernung die integrierte Telemetrie überlagert.

Wird Zeit für die AR7350 und 9350. Die haben ordentliche Telemetrie.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

83

Sonntag, 28. September 2014, 21:52

Was ist das denn für ein Mist?! Tschuldigung, aber das ist ja mal wieder eine hanebüchene Vertriebspolitik!

Ulf

84

Montag, 29. September 2014, 11:03

Ich versteh auch nicht alle Entscheidungen, die da in der Chefetage bzw. bei der Produktentwicklung getroffen werden. Ich versteh zum Beispiel überhaupt nicht, warum der Stromsensor keine Kapazität kann, obwohl das nur ein paar Zeilen Code mehr gewesen wären...
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

85

Samstag, 6. Dezember 2014, 22:52

Europa-Audiokabel ist da

Scheint nicht viel los zu sein wegen dieses Empfängers.

Ich habe das Deutschland-Audiokabel erhalten. Die Programmierung hat funktioniert. Nun ja, zumindest teilweise. Bei der Erfassung des 2. Flugzustandes stürzt die App (Android auf Note 3) ab. Und es scheint Glücksache zu sein, wenn die App den Empfänger findet. Mal klappt es, öfter jedoch nicht. Bis jetzt ist das nichts Wahres. Vielleicht ist es ja mit einem Update getan. Aber so lange, wie die Probleme jetzt schon bestehen, habe ich wenig Hoffnung. Es gibt ja immer noch nicht weder die Möglichkeit, die Programmierung per PC zu ändern (ist am Platz wohl auch ein wenig umständlich), noch die Werte am Sender zu ändern.

Mal sehen, was sich weiter so tut ...

Ulf

86

Sonntag, 7. Dezember 2014, 13:23

Wie bist du daran gekommen ? Gekauft oder austauschen lassen ?
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

87

Sonntag, 7. Dezember 2014, 13:37

Das Kabel wurde getauscht. Ich habe ja ein nicht funktionierendes Kabel gekauft.

Man kann ja gegen Horizont sagen, was man will - der Kundenservice ist vielleicht etwas holprig, funktioniert aber doch oft.

88

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 19:14

Wo finde ich denn eigentlich eine Anleitung, was sich hinter welcher Bezeichnung verbirgt? In der Anleitung steht dazu gar nichts.

89

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:28

Es gibt ein paar Videos, die sind ganz gut. Wie gewohnt sind die Anleitungen von Spektrum Scheiße.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Knatt

RCLine User

Beruf: Physiker: Baut Strömungssensoren

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 10:55

Hoi,

hier ist die Anleitung zur App:

http://www.horizonhobby.com/pdf/SPMAR636…s_Manual_DE.pdf

So schlecht ist die gar nicht ;-) nur sehr gut versteckt, die in Papier in der Verpackung des Empfängers wäre schon ein Geistesblitz von HH gewesen ;-) Aber denk dir nix - ich musste auch beim Support anrufen um sie zu finden....

Das einzige was schade ist, ist das man mit der DX8 über das Poti nicht den Gain stufenlos verstellen kann - das wäre super gewesen, so muss man halt mit den drei Flugzuständen arbeiten. Mit den neueren Funken soll man das im Flug komplett einstellen können - aber alle Parameter sind mir eh zu viel, mir hätte ein global Gain aufm Poti gereicht...

Gruß Thorsten
DX6i DX8
Blade NQX, MSR, NanoCPX, MCPX, 130x, 450 3D
UMX SBACH, UMX Beast 3D, Inverza 280, Visionaire
HK F16, HK F22, HK F35, HK Rafale
PZ Radian Pro, PZ Corsair
HK Slick 360 3D 50"
E-Flite Slick 3D 480 42"
E-Flite Beast 60e

91

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 12:18

Gain verstellt man nicht mit Poti, sondern mit Trimmern ;)
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Knatt

RCLine User

Beruf: Physiker: Baut Strömungssensoren

  • Nachricht senden

92

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 12:19

Mir Wurscht mit was. Wenns nur mit irgendwas gehn würd....
DX6i DX8
Blade NQX, MSR, NanoCPX, MCPX, 130x, 450 3D
UMX SBACH, UMX Beast 3D, Inverza 280, Visionaire
HK F16, HK F22, HK F35, HK Rafale
PZ Radian Pro, PZ Corsair
HK Slick 360 3D 50"
E-Flite Slick 3D 480 42"
E-Flite Beast 60e

93

Samstag, 13. Dezember 2014, 07:28

Hi,

danke für den link der Bedienungsanleitung der App, meine neuen Audiokabel sind auch unterwegs zu mir und dann wollen wir einmal
hoffen das wir endlich den AR636 am laufen bekommen :D der hat schon Staub angesetzt.


gruss
Francesco
--------------------------------------
T-Rex 500 ESP
Blade QX 350
Parkzone P-47 Thunderbolt
Stryker 27Q
Parkzone Habu an 5S
HSD Super Viper
E-flite Yak 54
DX9
--------------------------------------

fisherman7

RCLine User

Wohnort: Region Thun / Schweiz

Beruf: techn. Einkäufer

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 14. Dezember 2014, 23:44

Seit wann sind die neuen Kabel dabei?

Hallo, ich habe mir dieser Tage ein AR636 ersteigert. Leider scheint mein Audio Kabel auch
nur ganz selten mal zu gehen, meist wird die Verbindung irgendwann abgebrochen, resp.
eingefroren.

Somit kann ich keine Änderungen vornehmen und das wäre jetzt in der Kennenlernphase
ganz wichtig damit ich auch meine Einstellungen finde.... Das Programm ist für mich schon
etwas zu viel des Guten, bisher hatte ich 3 Schrauben und gut war.

Ab wann wurde denn das Neue Kabel auf den Markt gebracht?
Eine PC Software für den AR636 scheint es noch nicht zu geben,
ich habe nur den update Installer gefunden.

Eine Registrierung des AR636 habe ich auch nicht zusande gebracht,
da ich nur meine DX8 Registrierungsnummer habe, die vom AR636 fand
ich bisher nirgends. Habe ich hier ev. etwas übersehen??

Ich hoffe jetzt die DX8 wird die Möglichkeit per Software die Werte
zu verändern auch noch erhalten, da könnte ich wieder mitmachen.

Oder eben auch eine Möglichkeit per PC Software.... Da bleibt einem
wohl nur noch abwarten und den Empfänger bis dahin als 6 Kanal Empfänger
zu nutzen.

Fliegt Ihr den AR636 mit Satelliten oder wie den AR500/600 als reinen
Sportempfänger?

Besten Dank für jedes Feedback.

Gruss Chris

95

Montag, 15. Dezember 2014, 06:56


Ab wann wurde denn das Neue Kabel auf den Markt gebracht?
Eine PC Software für den AR636 scheint es noch nicht zu geben,
ich habe nur den update Installer gefunden.

Eine Registrierung des AR636 habe ich auch nicht zusande gebracht,
da ich nur meine DX8 Registrierungsnummer habe, die vom AR636 fand
ich bisher nirgends. Habe ich hier ev. etwas übersehen??


Hallo Chris,

du musst den update installer installieren und dann dort den AR636 anschliessen, dann siehts du die Registrierungsnummer
die kopierst du und meldest dich auf der Spektrumseite an, dann kannst du von dort das update für den AR downloaden.

Ich denke nicht das du mit der DX8 die Werte verändern kannst da diese noch die alte Airware hat . Erst ab der neuen DX6
DX9 ..... funktioniert das.

gruss
Francesco

gruss
Frank
--------------------------------------
T-Rex 500 ESP
Blade QX 350
Parkzone P-47 Thunderbolt
Stryker 27Q
Parkzone Habu an 5S
HSD Super Viper
E-flite Yak 54
DX9
--------------------------------------

fisherman7

RCLine User

Wohnort: Region Thun / Schweiz

Beruf: techn. Einkäufer

  • Nachricht senden

96

Montag, 15. Dezember 2014, 10:26

Hallo Frank

Den Updater habe ich installiert, wenn ich das Kabel anhänge sehe ich dass die Verbindung ok ist, jedoch habe ich keine weiteren
Funktionen erkannt, noch eine Seriennummer. Gibt es ein bestimmtes Vorgehen, um den Empfänger anzusprechen, oder sollte das automatisch von statten gehen? Und gibt es überhaupt eine neue Firmware zum aufspielen, die neuste ist doch noch vom Sommer wir mir ist? Ich habe das gleiche Vorgehen gewählt, wie beim aufspielen mittels Audiokabel, also USB Kabel, Strom und USB Kabel bei offenem Programm in Buchse, dann wird die Verbindung mit dem Kabel gemeldet, jedoch nichts anderes.....????

Gruss Chris

Knatt

RCLine User

Beruf: Physiker: Baut Strömungssensoren

  • Nachricht senden

97

Montag, 15. Dezember 2014, 12:50

Hi, aktuelle Firmeware ist vom August:
http://support.horizonhobby.de/spektrum/…change_log.html

Ich hab letzte Woche einen neuen bekommen, der hat auch noch die Alte FW mit dem gezicke, das dauert sicher ein paar Monate bis die im Lager getauscht sind - das Zeug geht ja via Schiff um den Planeten und Lagerbestände gibts auch.
Ich werde meine zwei heute Abend mal zum Flashen testen, muss erst nen PC aus der Arbeit mitnehmen - hab daheim nur Macs ;-)

Mit folgendem Prozedere kannst aber auch mit der alten FW arbeiten:
- alles zusammenstecken, gewünschte Änderungen in der SW vornehmen
- Lipo Abstecken und Audiokabel in der Mitte trennen
- Lipo Anstecken und nachm Beep des ESC das Audiokabel wieder zusammenstecken
- Daten auf Reciever kopieren - fertig

Das geht halt nur einmal und für die nächste Änderung musst du wieder alles stromlos machen und neu starten. Ist umständlich, nervt aber klappt bei mir bisher recht zuverlässig mit 2xAR636 und 1xAR6336. Wenn ichs heut Abend das Update hinbekomme geb ich kurz bescheid.
DX6i DX8
Blade NQX, MSR, NanoCPX, MCPX, 130x, 450 3D
UMX SBACH, UMX Beast 3D, Inverza 280, Visionaire
HK F16, HK F22, HK F35, HK Rafale
PZ Radian Pro, PZ Corsair
HK Slick 360 3D 50"
E-Flite Slick 3D 480 42"
E-Flite Beast 60e

Knatt

RCLine User

Beruf: Physiker: Baut Strömungssensoren

  • Nachricht senden

98

Montag, 15. Dezember 2014, 19:26

So Update Nr 1 durchgeführt:

-SW aus dem link oben geladen
- USB Adapter eingesteckt
- SW gestartet
- Servostecker in Empfänger
- Seriennumer taucht in der Software auf
- Link in der SW gedrückt
- registriert
- update geladen
- auf den Empfänger geschrieben
- ferdisch

Nur kurz das Problem gehabt, dass ich ne Versorgung am Empfänger hatte - da gabs ne Overcurrent Fehlermeldung. Du darfst nur den USB Stecker dran haben.

UPDATE: Der zweite war ein gutes Stück älter, aber der war schon 1.42 - an der An und Absteckerei hat das Update nichts geändert, das bleibt ein wenig Umständlich

Gruß Thorsten
DX6i DX8
Blade NQX, MSR, NanoCPX, MCPX, 130x, 450 3D
UMX SBACH, UMX Beast 3D, Inverza 280, Visionaire
HK F16, HK F22, HK F35, HK Rafale
PZ Radian Pro, PZ Corsair
HK Slick 360 3D 50"
E-Flite Slick 3D 480 42"
E-Flite Beast 60e

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knatt« (15. Dezember 2014, 20:23)


fisherman7

RCLine User

Wohnort: Region Thun / Schweiz

Beruf: techn. Einkäufer

  • Nachricht senden

99

Montag, 15. Dezember 2014, 22:03

Hallo Thorsten

Besten Dank für Deine Ausführungen

Ich habe mich noch einmal daran gewagt, ich konnte die Seriennummer jetzt ablesen, ich war wahrscheinlich kurz blind. Nun konnte ich auch updaten.
Dank einer Lautstärkeanhebungs-APP konnte ich mit dem Nexus 10 jeweils nach einem Neustart die Daten auf dem Empfänger schreiben :-)
**************
Ich habe jetzt einen 3 Stufenaschalter meiner DX8 ausgewählt, im Flugzustand 1 möchte ich keine Veränderungen vornehmen, hier nehme ich die
Expo Werte und Dual Rate der DX8.

Welche Werte muss ich auf der DX8 für Flugzustand 2+3 wählen? Muss ich hier etwas ändern gegenüber einem konventionellen Empfänger, bei mir haben
normalerweise Flugzustand 2+3 mehr Weg und anderes Expo für Kunstflug? Ich habe alle Fluzustände auf einem anderen 3-Stufenschalter, den würde ich dann wohl
nicht mehr benötigen oder hätte dann bei abgeschaltetem AS3X weitere Flugzustände, was dann aber fast des guten zuviel ist.

Mit welchen Werten für "Rate Gain", "Head Gain" sowie "Prioriät" kann eine Extra 330 SC (Schaummodell) mit 1 m Spannweite als Starteinstellung für Flugzustand 1+2
idealerweise eingestellt werden? Ideal wäre z.b. wenn im Messerflug auf Flugzustand 3 der zustand beibehalten wird, bis ich aktiv eine Richtungsänderung
einleite.

Dualrate und Expo kann ich für die Flugzustände ebenfalls auf der APP einstellen, was muss denn auf der Funke sein,
gibt es hier etwas zu beachten, ev. Subtrimm etc.?

Ich möchte mir einfach mal ein Startsetup zusammenstellen und dann von da aus weitere Anpassungen vornehmen, je nach Vorliebe.

Im weiteren werde ich mir noch sämtliche Filme von Hobby Horizon herunterladen und hoffentlich viel dazu lernen. Da war mein
Hobbyking Stabilisator mit Empfänger einiges einfacher, leider hatte ich aber einen Verbindungsabbruch und folglich einen
Absturz 2-300 M von mir entfernt....

Also für Hinweise bin ich dankbar.

Gruss Chris

Knatt

RCLine User

Beruf: Physiker: Baut Strömungssensoren

  • Nachricht senden

100

Montag, 15. Dezember 2014, 22:39

Hi Chris

Ich mach so viel wie geht an der DX8. Dort hab ich 1 Querruder und 1 Klappenservo eingestellt. Den Flugzustandsschalter benutze ich für die Kreiselumschaltung, da musst ein wenig nachdenken wie du die Kanäle belegst und wo du den FZ überträgst, der Empfänger fragt dich nachher wo das Signal herkommt. Ich lass das über Gear laufen (Also Schalterbelegung in der DX8 und Empfänger FZ<->Gear)
Im Empfänger konfigurier ich Flaperon mit Kanal 6 fürs Linke Querruder. Danach Trimm ich die Servos mit der App fein auf Null Subtrimm) In den drei FZ beleg ich nur den Kreisel - Rest alles unberührt - geht über die DX8 viel schöner - ich will nicht am Empfänger programmieren wenn ich Expo ändern will.... Flaps/zweites Querruder macht alles der Empfänger - so hast du Flaperons+Kreiselfunktion - das ist der große Vorteil am AR636 da er zwei Querruder-Ausgänge hat die mit Kreisel stabilisiert sind und einzeln getrimmt werden können.

FZ 1 Beleg ich mit 0% alles - also Kreisel aus, das brauchst du wenn mal was spinnt (lockerer Empfänger Akku, Wirkrichtung vertauscht etc)
FZ 2 Beleg ich alle Gains mit 20% Heading Gain 0%
FZ 3 alle Gains mit 40%, Heading 0%

Mit 20% hat ich noch nie Probleme das sich was auf schauckelt. Dann Probeflug, starte mit FZ1 in sicherer Höhe dann FZ2 und FZ3 testen. Vollgasflug, wenn sich nichts aufschwingt landen und FZ 2=40% und FZ3=60% usw - bis du am Maximum bist und bei Vollgas siehst das sich das System aufschauckelt. Dann nehm ich noch so 10% weg und gut. Dann kannst du ein Setup mit viel und eins mit wenig Kreisel machen oder du fängst an mit Heading zu spielen.
Dazu einfach bei den erflogenen Gain Settings zusätzlich Heading dazu aufdrehen.
Ich persönlich halte aber von dem Heading Lock nichts. Der Flieger hält die Nase in die aktuelle Richtung, wenn du den Knüppel in der Mitte hast. Sobald du den Knüppel berührst ist das eh sofort aus. Für mich hat das ausser zum kratzen oder Nase putzen keinen Sinn ;-) Meine Knüppel sind nie in Ruhe - aber das ist sicher Geschmacksache - oder ich hab den Sinn noch nicht kapiert ;-)

Fein Trimmen kannst du an der DX8, das stört den Kreisel nicht (nur ein paar Klicks bitte) Dann wenn du mal wieder die App dran hast die Trimmung an der Funke wegnehmen und durch Subtrimm im Empfänger "ersetzen"

ACHTUNG beim ersten Landeanflug mit Kreisel! Der Flieger warnt dich jetzt nicht mehr mit wackeligen Flügeln vorm Strömungsabriss. Das geht jetzt digital und er fällt dir aus stabilem Flug in 50cm Höhe wie ein Stein ins Gras. Probier das erst in 3m Höhe aus.

Gruß Thorsten
DX6i DX8
Blade NQX, MSR, NanoCPX, MCPX, 130x, 450 3D
UMX SBACH, UMX Beast 3D, Inverza 280, Visionaire
HK F16, HK F22, HK F35, HK Rafale
PZ Radian Pro, PZ Corsair
HK Slick 360 3D 50"
E-Flite Slick 3D 480 42"
E-Flite Beast 60e