Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juli 2014, 11:30

Die neu DX6 Problem

Hi
Bin neu und möchte mich erstmal Vorstellen mein Name ist Tom
bin 41 Jahre jung und komm aus dem schönen Bayern fliege Hubi´s und Flächenmodelle.



Nun
meine Frage habe mir die Neue DX6 von Spektrum gekauft funktioniert super und
sie Bindet auch aber ich musste schon feststellen das sich nach ca. 1-2 Min. den
Empfang kurz zum Modell verliere ;( , kann mir da jemand weiterhelfen. Mein EMPFÄNGER
+ SATELLIT AR6200 DSM2 2,4GHz Receiver Spektrum








DANKE





Mit freundlichen Grüßen


Tom
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

2

Samstag, 12. Juli 2014, 11:47

passiert das nur bei diesem einen Empfänger (Modell)? was leuchtet/blinkt nach dem Aussetzer am Empfänger?
:w Ralf

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Juli 2014, 12:27

Hi
nein habe auch schon einen Orange RX getestet das selbe der Blinkt dan rot.
Bei dem AR6200 blinkt nix nach dem aussetzer ist ganz normal der Empfang ist ja dann auch nach kurzer Zeit wieder da
Habe auch noch eine OrangeRX RX3S 3-Axis Flight Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver da funktioniert es super,keine aussetzer nichts.

MfG
Tom
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

ritchy

RCLine User

Wohnort: Raum Karlsruhe

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Juli 2014, 12:39

Wie zeigen sich denn diese Aussetzer ?

LG
Ritchy
"... nein mein Schatz, der Heli ist nicht neu, den hab ich doch schon länger..."

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Juli 2014, 12:45

wie dicht bist du am model unter 1 m ?
wie lang ist Kurz 1 sek ?1/2sek ?10/1 sek?
ist die bindung danach noch vorhanden ?
im zweifel umtauschen bevor du ein modell verlierts
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

6

Samstag, 12. Juli 2014, 12:54

Spektrum eben...
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Juli 2014, 13:08

wie dicht bist du am model unter 1 m ?
wie lang ist Kurz 1 sek ?1/2sek ?10/1 sek?
ist die bindung danach noch vorhanden ?
im zweifel umtauschen bevor du ein modell verlierts

Hi
unterm Fliegen und der aussetzer ist so ca. 2-3sek dann bindet er auch wieder und ich kann weiterfliegen.
schätz mal so um die 50m Reichweiten test funktioniert auch
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 12. Juli 2014, 13:12

Wie zeigen sich denn diese Aussetzer ?

LG
Ritchy

Keine Verbindung zum Modell kann da nichts mehr machen weder Motor noch servo gehen für ca.2-3sek
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

9

Samstag, 12. Juli 2014, 13:37


Bei dem AR6200 blinkt nix
Komisch, sind die Aussetzer reproduzierbar ?
Mal gegen den Sender klopfen, ev. Wackelkontakt der Batterien.

:w Ralf

10

Samstag, 12. Juli 2014, 13:38

Spektrum eben...
zzz
:w Ralf

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

11

Samstag, 12. Juli 2014, 13:48

Werde jetzt mal die Batterien gegen einen Lipo tauschen und weiter versuchen sollte das Problem weiter bestehen werde ich die Funke mal tauschen und dann sehen ob es bei der nächsten auch ist.
Danke für eure Antworten.

MfG
Tom
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

12

Samstag, 12. Juli 2014, 14:01

Glaube aber nich das die Batterien das Problem sind, in dem Fall würde die dx6 mit startmelodie neu hochfahren. Aber von gepiepse des senders hast du ja nichts geschrieben.
:w Ralf

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Juli 2014, 14:26

Nein das macht sie nicht mein Flugkollege hat auch auf die Funke ein Auge die schaltet sich nicht ab habe aber auch im Netz gelessen das ich wenn sie Bindet den Bindungsstecker gleich nach dem Binden ziehen soll, weil wenn mann nach dem Binden ausschaltet aktiviert sich da das Failsafe ob das stimmt kann ich aber nicht sagen ist aber ein versuch wert
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. Juli 2014, 16:14

das kommt mit vor wie ein funk schatten verlege mal die antennen anders eine senkrecht die andere wagerecht und weg und hv leitungen und cfk teilen
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

15

Samstag, 12. Juli 2014, 16:52

das kommt mit vor wie ein funk schatten verlege mal die antennen anders eine senkrecht die andere wagerecht und weg und hv leitungen und cfk teilen

Sorry habe ich nicht ganz verstanden antennen am Empfänger? hv leitung und cfk teilen. :hä:
bei einem Kollege funktioniert alles bei meinen Modellen der fliegt mit der DX6i
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

16

Samstag, 12. Juli 2014, 18:54

Möglicherweise hat der Empfänger was. Ist die DX6i deines Kumpels eine mit DSMX oder eine ältere nur mit DSM2 ?

Nochmal, du hast einen AR6200, bist du sicher das ist ein Original, d.h. der war z.B. bei der DX6i dabei ? In den letzten paar Jahren sind die meisten AR6100, 6200, 6110 Fälschungen, und ein nicht unerheblicher Teil der Probleme werden dadurch versucht.
Versuch mal beim Modell am Boden 2-3 Minuten die Servos zu bewegen. Hast du dabei Aussetzer ? Dann könnte es auch das BEC sein.
Wenn mit anderen Modellen ebenfalls ein Problem hast, könnte der Sender ein Problem haben. Dann entweder zum Händler oder zu HH.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. Juli 2014, 23:06

Möglicherweise hat der Empfänger was. Ist die DX6i deines Kumpels eine mit DSMX oder eine ältere nur mit DSM2 ?

Nochmal, du hast einen AR6200, bist du sicher das ist ein Original, d.h. der war z.B. bei der DX6i dabei ? In den letzten paar Jahren sind die meisten AR6100, 6200, 6110 Fälschungen, und ein nicht unerheblicher Teil der Probleme werden dadurch versucht.
Versuch mal beim Modell am Boden 2-3 Minuten die Servos zu bewegen. Hast du dabei Aussetzer ? Dann könnte es auch das BEC sein.
Wenn mit anderen Modellen ebenfalls ein Problem hast, könnte der Sender ein Problem haben. Dann entweder zum Händler oder zu HH.
Die habe ich mir gekauft http://www.ebay.de/itm/141224694561?ssPa…984.m1423.l2649

Bei 2 Modellen habe ich einmal die Orange RX und bei einem
anderen die OrangeRX RX3S 3-Axis Flight
Stabilizer w/DSM2 Compatible 6CH 2.4Ghz Receiver
da funktioniert es
super,keine aussetzer nichts.
Was könnte ich den da mit dem BEC machen einen anderen Regler?
Habe den Regler.
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store…Warehouse_.html
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heli-Tom72« (13. Juli 2014, 09:39)


Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. Juli 2014, 18:43

So Fehler gefunden nach Rücksprache und hin und her mit dem Verkäufer hat sich
herausgestellt das es keine Original Spektrum Empfänger sind :no: . Wurden jetzt durch
Originale getauscht und es funktioniert. :ok:



Danke für euer Hilfe.





Mit freundlichen Grüßen


Tom
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w

19

Montag, 14. Juli 2014, 22:34

Wer lesen kann, in der Artikelbeschreibung steht (zumindest jetzt) "Keine Original Spektrum Ware". Keine Ahnung, ob das schon immer dort steht.

Nochmal. Es gibt keine originale, neue AR6100, 6200, 6110. Die werden seit Jahren nicht mehr produziert. Maximal von Privatnutzern, aber nicht gewerblich. Der 6110e von dem Händler ist sicher auch eine Fälschung.

Wenn du einen echten Empfänger willst, kauf ihn bei einem großen Händler wie Schweighofer, Freakware, Live-Hobby, etc. Die können es sich nicht leisten, Plagiate anzubieten, sonst sind sie ihren Vertrag los. Genauso dürfen HH Händler keine anderen, Spektrum "kompatiblen" Empfänger anbieten.....

Wie gesagt, wenn ich einen Orange kaufe, dann weiß ich, daß es kein Original ist, aber durchaus gut funktionert. Aber einen AR6200 zu verkaufen, der nachgebaut ist, grenzt an Betrug. Wenn ein Spektrum Logo drauf ist, IST es Betrug.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Heli-Tom72

RCLine Neu User

  • »Heli-Tom72« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Vilshofen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. Juli 2014, 11:11

Wer lesen kann, in der Artikelbeschreibung steht (zumindest jetzt) "Keine Original Spektrum Ware". Keine Ahnung, ob das schon immer dort steht.

Nochmal. Es gibt keine originale, neue AR6100, 6200, 6110. Die werden seit Jahren nicht mehr produziert. Maximal von Privatnutzern, aber nicht gewerblich. Der 6110e von dem Händler ist sicher auch eine Fälschung.

Wenn du einen echten Empfänger willst, kauf ihn bei einem großen Händler wie Schweighofer, Freakware, Live-Hobby, etc. Die können es sich nicht leisten, Plagiate anzubieten, sonst sind sie ihren Vertrag los. Genauso dürfen HH Händler keine anderen, Spektrum "kompatiblen" Empfänger anbieten.....

Wie gesagt, wenn ich einen Orange kaufe, dann weiß ich, daß es kein Original ist, aber durchaus gut funktionert. Aber einen AR6200 zu verkaufen, der nachgebaut ist, grenzt an Betrug. Wenn ein Spektrum Logo drauf ist, IST es Betrug.

Es stand am Anfang Original Spektrum Empfänger drin darum habe ich diese auch gekauft.
Fliegen ist ungefährlich. Wenn man genau so oft landet wie
man startet.
Gruß Tom
:w