Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HPeter

RCLine Neu User

  • »HPeter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 78315 Radolfzell

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Juli 2014, 07:30

MC 24 mit Schieberegler wölben

Guten Morgen zusammen,
ich habe natürlich die "Flugphasenprogrammierung" meiner MC 24 Profi-Rom genutzt, um meine Flächenmodelle optimal zu programmieren.
Nur eines habe ich nicht geschafft:
Flugphasenunabhängig die Querruder und / oder Wölbklappen im Flug über meinen Schieberegler (9) mit Wegbegrenzung einzustellen.
Hat jemand eine Idee und kann mir bitte jemand eine kurze Anleitung mit Code Angaben posten?
Danke und schönen Sonntag
HPeter

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Juli 2014, 08:54

Genau darüber sind wir letztens auch weggestorben bei der neuen 32erHott

Aus der Anleitung konnte ich noch rauslesen das die Geber vor der Flugphasenprogarmmierung gestezt /zugewiesen sein müssen,bevor die Flugphasen angelegt werden was wir nicht gemacht haben. Dann Zeitmangel. Nachträgliches Einfügen des Gebers hab ich nicht geschafft.
Wenn man die reihenfolgen nich explizit einhält scheint das unmöglich zu sein und man kann ein neues Model anlegen .

Der unteschied zu den Alten Graupner anlagen ist.....
werden keien Codes aufgerufen.ansttdessen steht da was Passiert (oder passieren soll)... der rest ist verwirrende Programmierlogig für mich.

Ein zusammnhängendes Flächenmenue scheint den Softwaereentwicklern nicht geläfig zu sein ebenfalls ein Komplettes v leitwerksmenue.

Am verschidenen großen Max Ausschlägen für Höhe und Seiet am Vleitwerk sind wir auch vorest gescheitert.

Graupner ist da wirklich vollkommen anderst als alle andern Hersteller und für mich auch anderst verwirrend.
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

HPeter

RCLine Neu User

  • »HPeter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 78315 Radolfzell

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Juli 2014, 06:30

Ist eigentlich ganz einfach,
Linearer Mischbecher 1 bspw. , Geberschalter 9 steuert Empfängerausgang 5, das ganze ist abschaltbar über Schalter 9,
auf der Folgeseite des Mischers den pos./neg. Ausschlag der Ruder einstellen.