Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Juli 2014, 00:47

Unisense-E mit Taranis und Sprachausgabe

Hallo,

mein Unisense-E läuft perfekt mit der Taranis am S.Port des X8R Empfängers. Das heißt, er zählt auch super die verbrauchte Kapazität, Spannung und so weiter und sofort.
Das Problem ist, ich kriege ums verrecken keine Sprachausgabe hin. Sorry, falls das irgendwo schon behandelt wurde,aber ich hab meinen Kopf schon wundgegoogelt. In der Anleitung steht ja, dass die Alarme am Sender eingestellt werden, was ja auch logisch ist.

Wo in der Taranis stelle ich denn ein dass er mir ansagen soll, wenn z.b. 3000 mAh verbraucht worden sind oder die Spannung bei 11 Volt liegt?

Ich kann mir, klar, die Alarme für A1 und A2 einstellen. Aber das hilft mir mit dem Unisense-E nicht viel weiter...

Danke schonmal!
Malte

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Juli 2014, 07:05

Du mußt einen logischen Schalter definieren, der z.B. bei Überschreiten eines Wertes
aktiv wird und dann mit einer Spezialfunktion diesen auswerten.

3

Dienstag, 29. Juli 2014, 07:06

Hallo Malte,

bei der Taranis musst Du für einen Alarm eine Spezial-Funktion (Rel 2.0x) bzw. eine custom function (vor Rel. 2.0x) definieren. Auslösen kannst Du die Ansage entweder per Schalter (SA bis SH) oder über einen logischen Schalter, der den von Dir gewünschten Vergleich ausführt.
Ich habe bei mit z.B. auf SH (Taster) meine Wunschansagen (Höhe, Restkapazität, Signalqualität) und auf einem 3-Stufen-Schalter Vario aus/Vario an/ Vario an+alle 20s die Höhe. Beim Abschalten des Motors (Channel 1 < -95%) wird die Restkapazität angesagt.

Viel Spaß, Kurt
Fernsteuerung: FrSky Taranis mit master-Zweig aus GIT
Hangar: Seawind, Magnum reloaded, Easy Star, Wimmer Sichel Nurflügel, Hai3 (im Bau)

Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Juli 2014, 11:08

Das klingt doch schonmal super! Vielen Dank euch beiden. Ich werde das später mal ausprobieren. Kurt, falls das nicht zu viel gefragt ist: Hast du die Belegung, wie du den Schalter SH im Custom Function Menü definiert hast, parat? Also was genau dort in der Zeile steht?

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Juli 2014, 17:23

Hier mal als Beispiel die Definitionen von meinem Excel Competition,
beachte besonders L5 und L6:
»heikop« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heikop« (30. Juli 2014, 06:51)


Aspirin

RCLine User

  • »Aspirin« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Uelzen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Juli 2014, 21:01

Vielen vielen Dank!

Ich Idiot habe gar nicht beachtet dass man das Ganze ja viel leichter am PC programmieren kann und immer versucht, irgendwas am Sender auf die Reihe zu kriegen... Selbst schuld.

Zitat

Original von Sens_CH
(Die definitive Erleuchtnung über die Leichtigkeit eines Flugmodells kommt einem eh erst wenn man nur noch den Prob in die Luft wirft, den Rest Zuhause lässt und versucht den Prob zu lenken) ;-)

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Juli 2014, 21:54

Sorry aber RTFM da steht doch alles drin, direkt über companion 2.0x herunter zu laden. Vieles kann man am Computer machen aber mit ein wenig Übung sieht man, dass es an der Funke direkt genau so gut geht (außer das beschriften vielleicht).
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

tt77

RCLine Neu User

Wohnort: Vechta

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. August 2014, 20:30

Excel Competition

Hallo Heiko,
kannst du die Bilder etwas grösser machen, es ist nichts zu erkennen.
D a n k e !

Gruss Heinz

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. August 2014, 20:36

da stimmt was mit deinem Browser nicht. Wenn du auf die Bilder klickst öfnnen sich bei mir große Ansichten, in denen man alles wunderbar lesen kann!
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. August 2014, 21:24

Wenn du auf die Bilder klickst öfnnen sich bei mir große Ansichten, in denen man alles wunderbar lesen kann!
Bei mir auch, ist alles wie es soll.