Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 24. September 2014, 21:27

Einstellwerte von DX 6i und DX6

Moin,
nach langer abstinenz (früher bin ich sehr viel geflogen) habe ich mir vor einiger Zeit einen Blade mcpx und eine Dx6i Mode 2 gekauft. Irgendwie bin ich wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass ich die auf den Mode 4 umstellen kann (ging früher ja auch immer). Als ich dann merkte, dass das nicht geht habe ich versucht mich umzustellen, aber irgendwie klappt das noch immer nicht so richtig, v.A wenn es mal schnell gehen muss. Nun habe ich mir eine DX 6 gekauft, bei der das geht und am Simulator klappt es schon fast wieder wie früher.
Nun meine Frage:
1.:Kann ich die Einstellwerte der 6i aus der Anleitung einfach 1:1 auf die 6 übertragen?

Die 6i nehme ich nun einfach als Schülersender für meinen 4-jährigen Sohn, der kann dann ja einfach im Mode 2 lernen. Wie ich hier gelesen habe ist für den L-S Betrieb der Mode ja egal. Aber:
2.:Brauche ich dann ein Kabel, weil die 6i eines braucht oder geht das auch ohne, weil die DX6 das drahtlos kann? und drittens:
3.: Kann ich auch einzelne Funktionen übergeben oder müssen das immer alle gleichzeitig sein?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten :ok:

2

Donnerstag, 25. September 2014, 21:01

Die DX6 entspricht der DX9, DX10t und DX18. Wenn du dafür keine Werte findest, dann nimm die der DX8. Die unterscheidet sich nur minimal (Subtrim hat andere Skalierung und Motor aus 29% entspricht bei der DX8 -100% im Servomonitor)
Kabel brauchst du für LS keines, die DX6 hat einen Empfänger dafür eingebaut. Die DX6i ist Schülersender und wird im Trainermenü an die DX6 (Lehrer) gebunden.
Du kannst einzelne Funktionen übergeben. Am besten mit Pilot Link, da werden nur die "Knüppel" übergeben und am Schülersender nimmst du ein frisches Flächenmodell.
Automatisch übernehmen, wenn du die Knüppel bewegst, geht nur, wenn du beide Knüppel übergibst. So mußt du manuell umschalten. Aber die Schalter gehören dir. Beim Helifliegen hat der Schüler z.B. die Hauptfunktionen, du als Lehrer hast z.B. Flugphasen usw. (Schalter)
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

3

Freitag, 26. September 2014, 19:48

Vielen Dank schon mal für die Antwort. Ich bin heute dank der Tipps einen guten Schritt weiter gekommen.
Leider habe ich nirgends die Dateien zum runterlden der DX6, DX 18 oder DX 10t gefunden. Der mcpx fliegt aber schonb wieder. Vielleicht hat ja noch jemand einen Link zu den Einstellwerten für den x 300!?
Das wäre klasse.
Holm und Rippenbruch

4

Sonntag, 28. September 2014, 20:04

Hier gibts die Setup-Files für die DX18, die gehen auch mit der DX6. http://www.spektrumrc.com/ProdInfo/Files…DX18_Setups.zip

Die Einstellwerte von allen BNF Modellen stehen im Manual, kann man auch online runterladen ;)
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.