Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. September 2014, 15:16

Graupner mc 12 programieren

Hallo, ich habe eine Denkblockade. Seid gestern versuche ich meine alte mc 12 zu programieren, doch leider komm ich nicht weiter (möglicherweise zuviel in der Bedienanleitung gelesen).
Mein Problem. Ich habe mir eine SU 37 von Parkjet gebaut und möchte nun unbedingt zwei Höhenruderservos einsetzen ( Motor bleibt starr). Diese beiden Servos sollen sich über einen externen Schalter so schalten lassen, dass sie entweder beide gleichzeitig nach oben oder unten gehen bzw. sich getrennt voneinander nach oben oder unten bewegen, neudeutsch heißt das wohl Vektorsteuerung. Momentan bewegen sich auch beide Servos Empfängersteckplatz 3 und 7 doch leider jeweils nur in eine Richtung oder bei Normumkehr gegenläufig.
Ist das mit meinem alten Sender überhaupt möglich was ich da vorhabe.
Ach ja, bitte keine Sprüche wie : kauf dir doch endlich nen anderen Sender usw.
Sicher kommt auch mal was neues, doch im Moment bin ich noch zufrieden.

so, ich bedanke mich schon mal für eure Antworten, Marko.

2

Samstag, 27. September 2014, 16:17

Hi,

da du von Kanal auf 7 mischt, gehe ich davon aus, daß du HOTT nutzt. Dann ist der Mischer aber im Empfänger programmiert, da die MC 12 nur 6 Kanäle hat. Somit ist es nicht möglich dies irgendwie abschaltbar zu programmieren, außer du gehst während des Fluges in Telemetriemenü.

Soll sich das HLW als HLW und Querruder nutzen lassen, dann mußt du das als Delta programmiren. Dann hast du Ailevons (Mischwort aus Aileron und Elevator, kombiniertes Quer-/ Höhenruder - bei den meisten Kampfjets seit langem üblich) und die QR dienen dann als Flaps. Sollen die "Flaps" zusätzlich als QR dienen, dann mußt du von QR auf deine "Flaps" mischen.

Schubvektorsteuerung hast du nur dann, wenn sich auch dein Schubvektor ändert. Dazu muß sich aber entweder die Düse (nozzle) oder der gesamte Motor samt Prop bewegen.

LG
Jörg
Gruß
Jörg

[SIZE=3]In Thrust We Trust[/SIZE]

[SIZE=1]Bell UH1-D mit Uni-Mechanik / Belt CP
Cessna 182
Piper Arrow II / Cup L4
Grob G 109
Pitts S1S
FW 190 A8 (ewige Baustelle)
Me 410 B3 (beim Zeichnen)[/SIZE]

3

Samstag, 27. September 2014, 17:00

Hallo funtomas (übrigens cooler Name :ok: )

Tschuldige, ich kann mit meiner mc 12 7 Kanäle abrufen. An meinem Sender habe ich auch schon 2 Schalter ,die das Einziehfahrwerk sowie die Wölbklappen ansteuern, beides 3 Punktschalter. Ich verwende das Frsky System und habe meist 8 Kanal Emfänger im Modell verbaut an denen dann auch alle 8 Stecker belegt sind.
Mit der Schubvektorsteuerung habe ich blöd ausgedrückt, mein Motor soll (vorerst) noch starr bleiben.
Ich habe hier mal ein YT Video angehangen um zu zeigen wie sich die Höhenruder bewegen sollen ( die Motoren lassen wir jetzt mal ganz außer acht )

http://www.youtube.com/watch?v=ABx_7OMz6Ts

Danke für deine Geduld :ok:

Nachtrag. Das HR soll sich unabhängig vom QR steuern lassen. Das mit dem Delta ist mir schon klar wie du es meinst . Das HR soll quasi das QR in den Kurven unterstützen und dann per Schalter einfach nur HR sein. Ach, manchmal hat man wirklich ein Brett vor dem Kopf :wall: obwohl es doch sicher gaaanz einfach ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marko Mustang P51« (27. September 2014, 17:34)


4

Sonntag, 28. September 2014, 19:10

Hi,

dann misch doch 2->3 und 5->7 oder umgekehrt, jenachdem du deine Servos laufen hast. Diese Mischer mit dem gleichen Schalter an und aus schalten.

LG
Jörg
Gruß
Jörg

[SIZE=3]In Thrust We Trust[/SIZE]

[SIZE=1]Bell UH1-D mit Uni-Mechanik / Belt CP
Cessna 182
Piper Arrow II / Cup L4
Grob G 109
Pitts S1S
FW 190 A8 (ewige Baustelle)
Me 410 B3 (beim Zeichnen)[/SIZE]

5

Sonntag, 28. September 2014, 19:17

Das ist ein ganz normales V Leitwerk oder Deltamix. Diese Mischer sind in der MC 12 schon fertig. Da musst du nichts frei selbst mischen.