Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Krummi-2

RCLine User

  • »Krummi-2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: KFZ - Meister

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Oktober 2014, 09:57

Neuer Sender mit Telemetrie gesucht.

Guten Morgen,

ich repariere gerade für einen Arbeitskollegen ein "Kellerfund - RC Auto".
Dabei hat sich unter anderem herausgestellt, das die dabeigewesene 40 MhZ Fernsteuerung nicht mehr funktioniert.
Nun soll dafür günstiger Ersatz her, wenn möglich mit Telemetrie.
Für mich ist das Thema 2,4 GhZ sowie Telemetrie relatives Neuland. Darum möchte ich ihm aus meiner Unwissenheit heraus nichts falsches empfehlen bzw. bestellen.

Hab mich zb. bei Spektrum mal durchgeklickt aber irgendwie nichts zufriedenstellendes gefunden.

Nun bitte ich hier im Forum um Erklärungen und auch um Empfehlungen welche sich preislich im Rahmen halten.

Vielen Dank schon mal.
Thomas

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Oktober 2014, 10:31

Was ist denn "preislich im Rahmen"?
Was soll denn in Folge mit dem Sender gemacht werden? - Nur fürs Auto ist das wohl etwas zu viel mit der Telemtrie, oder?
Welche Daten sind denn interessant, sodass Telemetrie gebraucht wird?
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Krummi-2

RCLine User

  • »Krummi-2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: KFZ - Meister

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Oktober 2014, 10:44

Eine Preisobergrenze im eigentlichen Sinn gibt es eigentlich nicht.
Mit "im Rahmen" wollte ich nur ausdrücken das es hier nicht um ein High End Produkt handeln muß sondern um etwas, was den Begebenheiten entspricht.

Der Sender soll zunächst für dieses Auto benutzt werden und später evtl. für ein Motorrad und ein Boot.

Die interessantesten Aspekte für die Telemetrie wären Motortemperatur und Drehzahl. Hauptsächlich weil es sich bei diesem Car um einen Verbrenner handelt.

Dante

RCLine User

Wohnort: Rheinknie

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Oktober 2014, 12:01

Entweder die X9R oder die Taranis.
Wenn er noch "Computerfunken"-unbefleckt ist, wird er damit schnell klar kommen.

Leo
Trollfilter: Ein

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Oktober 2014, 12:11

Für diese einfachen Anwendungen würde ich mich fragen, ob nicht ein Datenlogger die günstigere Alternative ist, weil man ja die Drehzahlen nicht während des Betriebs wirklich braucht.
Auch auf eine Motortemperatur ist ja beim Verbrenner nicht soooo zwingend zu achten, da die Motoren ja in der Regel sehr gut abgestimmt sind.
Dann ginge jede günstige Fernsteuerung mit einer Anzahl von Kanälen, die angemessen erscheint (Funktionen beim Boot usw.)
Im Endeffekt hättest Du dann die Ergebnisse später am PC zum Auswerten. Besorgt man einen Datenlogger mit GPS könnte man die Geschwindigkeit noch ermitteln und die gefahrenen Wege
auch bei google Earth auf der Karte ansehen (wobei ich da an der Genauigkeit zweifele, da man mit einem Flugmodell größere Areale abfliegt, wo es wunderbar funktioniert)
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Krummi-2

RCLine User

  • »Krummi-2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: KFZ - Meister

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Oktober 2014, 12:54

Die aufgeführte FrSky und Turnigy kommen halt nicht in Frage weil beides Daumen / Pultsender sind.
Da es sich um Fahr-, nicht Flugzeuge handelt, sollte es schon ein Pistolensender sein.


Diese Datenloggergeschichte liest sich auf jeden Fall interessant. Dieses Thema werde ich mir auf jeden Fall genauer anschauen.

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Oktober 2014, 16:32

Damit bist Du auch an keinen Hersteller gebunden und es ist eine günstige Lösung, denke ich
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

8

Freitag, 3. Oktober 2014, 17:00

FS-iT4
Ist auch CE zertifiziert.

Guck Dir die mal an - Pistolensender mit Telemetrie.

Keine Ahnung ob der WIRKLICH was taugt, komme aus der Fliegerei.

-mike-

9

Freitag, 3. Oktober 2014, 19:09

Ich würde eine Spektrum DX4S empfehlen.

Hatte die selber mal für kurze Zeit und war zufrieden damit.
Je nach Shop gibts die auch Komplett mit Telemetriesensoren.
Desweitern kannst Du mit der auch die Orange-Klon Empfänger verwenden.

Alternativ mal die Funke von Absima anschauen. Weiss grad nicht wie die heisst. Die wär interessant falls er mal mehr als 4-Kanäle braucht.

Edit: Absima CR4T heisst die.
Taranis
Quadrocopter Naza V2 mit Tarot-Gimbal und Fatshark.
Einige zum Teil echt ultrabillige China-Flieger. Aber machen Spass.
Viele Tamiyas, Savage Flux und mein Goldstück Summit mit Doppelmotor.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Impresa77« (3. Oktober 2014, 19:21)


Krummi-2

RCLine User

  • »Krummi-2« ist der Autor dieses Themas

Beruf: KFZ - Meister

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Oktober 2014, 08:27

Guten Morgen,

danke für eure Vorschläge und Erklärungen !
Ich habe mich mit dieser Grundlage weiter schlauch machen können.

Der Tendenz hat sich wohl Richtung Futaba entwickelt.

Grüße aus der Pfalz
Thomas