Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 21:14

Problem bei Graupner MC22s und frsky XJT Modul

Hallo zusammen,

bin neu im Forum und erhoffe mir direkt mal Hilfe in Sachen Graupner Funke da mir hier doch einige
Spezialisten sitzen.

Zur Ausgangslage - Sender Graupner MC22s. Wurde betrieben mit einem frsky DHT-U Modul
über etliche Monate und funktionierte einwandfrei. Da ich aber mehr als 8 Kanäle benötige und die
MC22s ja auch bis 12 zur Verfügung stellt, wurde umgebaut auf ein frsky XJT Modul.

Dieses wurde in der Graupner verbaut und funktioniert auf den Kanäle 1-8 auch wunderbar.
Um in den Genuss der Kanäle 1-12 zu kommen, wurde noch von frsky ein S-Bus to PWM Modul sowie
ein SCC zum programieren diese bestellt.

Hierbei habe ich die Kanäle 9-12 auf die verfügbaren 4 Anschlüsse des S-Bus/PWM Moduls programmiert.

Ist jetzt wie folgt angeschlossen:

TX Graupner MC22s mit frsky XJT

RX frsky X8R - S-Bus Anschluss zu S-Bus/PWM - dort entsprechende Servos

Nun kommt mein Problem - betreibe ich die MC22s im PPM18 Modus (was ja 9 Kanälen entspricht) funktionieren
alle Kanäle 1-8 am X8R - als auch Kanal 9 am Modul

ABER - für die 12 Kanäle benötige ich PPM24 - stelle ich auf diesen um - funktionieren lediglich nur noch die
Kanäle 1-8 am X8R - am S-Bus/PWM tut sich nichts mehr.

Ich habe es mit unterschiedlichsten Bindungs-Modes am X8R (D16 Modes) getestet - leider ohne irgendeinen Erfolg.

Hätte hier noch jemand einen Tipp für mich?

Vielen Dank vorab
Gruß
Daniel