Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Oktober 2014, 02:11

Installation HOTT Software v4

Hallo, ich habe ein Problem die HOTT-Software v4 zu installieren.
Ich versuche den "USB to UART Bridge"-Treiber aus der Datei CP210xVCPInstaller_x86.exe auf einem Dell Latitude D830 zu installieren.

Vorher vielleicht zum System:
Ist ein Laptop, Intel Core Duo, 2GB RAM, WIN 7, SSD, USB 2.0.

Die Installation wird mit Administratorenrechten durchgeführt, läuft laut dem Installer auch sauber durch und wird mit dem Status "betriebsbereit" abgeschlossen.

Beim Anschluss des Senders bekomme ich aber im Gerätemanager eine Fehlermeldung und keine Verbindung zum Sender. Irgendwelche Ideen dazu?

Grüße,
Ralf
Mut kann Theorie ersetzen.

neotask

RCLine User

Wohnort: 32361 Pr. Oldendorf

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. Oktober 2014, 09:35

Moin, also ich brauchte nix installieren. Hab aber auch Win8 drauf und scheinbar hat Win 8 den passenden Treiber on board.

Schmeis doch den Treiber nochmal runter, neu Booten und dann den USB anstecken. Lass Win7 den treiber selbst suchen, ist ja ein Standard Treiber. Wichtig wäre auch noch auf 32 und 64Bit zu achten wenn man selbst installiert.

Ansonsten hab ich grad auch keine Idee.

Viel Glück

Gruß Olli

3

Samstag, 25. Oktober 2014, 12:46

Beim Anschluss des Senders bekomme ich aber im Gerätemanager eine Fehlermeldung und keine Verbindung zum Sender. Irgendwelche Ideen dazu?
Wie lautet denn die Fehlermeldung?
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

4

Samstag, 25. Oktober 2014, 17:31


Ich versuche den "USB to UART Bridge"-Treiber aus der Datei ...


Diese Adapter sind nicht so wirklich problemlos.
Fuer unsere 9XR musste ich auch 2 verschiedene probieren.
Der erste wollte so garnicht.
Der zweite hat auf Anhieb funktioniert.
Soweit ich mich erinnere gibt es da 2 gebraeuchliche Chips.
Vielleicht lohnt es sich mal einen mit dem anderen Chip zu testen.
Derjenige der bei mir nicht funktioniert hat liegt noch irgendwo rum ;)

Gruesse Joachim12

5

Samstag, 25. Oktober 2014, 17:44

Der Fehler muss nicht am PC liegen. Ich würde es sogar für wahrscheinlich halten, dass er ausserhalb zu suchen ist.
Überzeuge Dich zunächst, dass die Kabelverbindung vom PC zum Sender OK ist. Wie bei fast allen Produkten schafft Graupner es auch hier ein heilloses Dokumentations-Kaos zu veranstalten. Als Anfänger, from Scratch, kann man sich nie sicher sein, ob man der Anleitung wirklich gefolgt ist oder ob man einen kleinen aber entscheidenden Part im Graupner-Durcheinander übersehen hat. Auch die Video-Anleitungen im Web sind meistens nutzlos, weil sie durch Produktupdates oder Änderungen oft gar nicht mehr zutreffen.

Beschreibe genau die Kabel und Adapter die Du verwendest, die Reihenfolge in der Du was zusammensteckst und welche Programmteile Du wann aufrufst. Sehr nützlich wäre es wenn Dein SetUp bei einem Kumpel an einem anderen PC die Funktionstüchtigkeit bewiesen hat. Sehr gute Hilfe gibt es hier --> http://www.gh-lounge.de
Ohne die Lounge hätte ich meine Graupner wahrscheinlich schon wieder abgestossen.

Das Leben ist hart, aber ungerecht.

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

6

Samstag, 25. Oktober 2014, 17:48

Was soll denn wirklich als "HoTT" upgedatet werden?
Wenn ich mich richtig erinnere ist im Graupner Fimware Upgrade Studio
http://www.graupner.de/de/supportdetail/…8bc27d#Software
alles vorhanden. Auch dieser Treiber.
Und den Sender date ich sowieso nur über die SD-Karte ab. mit der .bin Datei aus der GH-Lounge.
Gruss Jürgen

7

Samstag, 25. Oktober 2014, 18:09

Und den Sender date ich sowieso nur über die SD-Karte ab.
Geht nicht mit allen Graupner-Sendern - Teil des Kaos.
Das Leben ist hart, aber ungerecht.

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. Oktober 2014, 19:00

Könnte es sein dass die neueste Version des Graupner Update Studios dieses simulierte Port gar nicht mehr braucht??
Habe es eben versuchsweise gestartet, es kam ein Update des Studios, und der hat mir dieses "Port" gelöscht. Jetzt ist nur noch "COM1" wählbar.
Wie dem auch sei, bei Problemen würde ich sofort
http://gh-lounge.de
anfragen. Da bekommt man immer kompetente Antwort. Registrieren lohnt sich!
Gruss Jürgen

9

Samstag, 25. Oktober 2014, 20:35

Könnte es sein dass die neueste Version des Graupner Update Studios dieses simulierte Port gar nicht mehr braucht??
Doch das wird noch benötigt.
Das Leben ist hart, aber ungerecht.

Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 26. Oktober 2014, 23:40

Bei der Lounge bin ich registriert, das wäre der nächste Schritt.

Der Sender ist mit einem ganz normalen USB-Kabel mit dem Rechner verbunden.

Screenshots der Fehlermeldungen hänge ich an.

Update über die Karte könnte ich vmtl. machen, aber ich wüßte gerne wo hier das Problem liegt.

Ralf
»Ondas[tm]« hat folgende Bilder angehängt:
  • treiber1.jpg
  • treiber2.jpg
Mut kann Theorie ersetzen.

11

Montag, 27. Oktober 2014, 15:47

Wie Deine Screenshots schon aussagen ist der Treiber nicht korrekt installiert. Benutzt Du Windows 7 wirklich (nach den Fenster ist es eine ältere Version oder die klassische Ansicht)?

Der Treiber in dem Graupner Paket ist nicht unbedingt aktuell, deshalb nochmal frisch von der Webseite von SiliconLabs herunterladen und neu installieren.

http://www.silabs.com/products/mcu/pages…vcpdrivers.aspx

Die SD-Karte rettet Dich nicht, irgendwann müssen auch mal die Komponenten (RX, Sensoren) ein Update erhalten, das geht nicht ohne die funktionierende Schnittstelle.
Gruß Patrick

Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. Oktober 2014, 23:54

Tja, da bin ich so schlau wie vorher.
Ist die klassische Ansicht auf einem Win7 mit allen Updates. Das einzige, was an diesem System vielleicht "besonders" ist, ist, dass das Betriebssystem "refurbished" mit Sprachpaket ist.
Der Laptop sollte eigentlich in meinen Bastelkeller, ich besitze noch einen "Hauptrechner" an dem ich alle Updates fahren konnte. Der steht aber im Arbeitszimmer und ich hätte das gerne getrennt. :-(
Die installierten Treiber sind die aktuellsten, Version 6.7.0.0, wobei das Datum nicht stimmt. Ich installiere das mal neu und werde dann mit dem Ergebnis diesen Eintrag nach einem Systemneustart editieren.

Hold the line
...

Nö, hilft nicht... Er zeigt mir in den Details alles an, sagt aber er kann sie nicht laden.

Könnte irgendwas bei dem nicht ganz neuen Rechner im Bios anzupassen sein?

Ralf, ratlos.

Das nächste ist: Wenn ich alle Treiber deinstalliere, den Sender anstecke, dann findet er keinen Treiber. Zeige ich dann manuell das Verzeichnis der zu benutzenden Treiber bekomme ich die Fehlermeldung "Kein Treiber gefunden". What the f...?
Mut kann Theorie ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ondas[tm]« (28. Oktober 2014, 00:10)


Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 28. Oktober 2014, 12:38

mal ne frage hat der laptop einen 5 v usb 2.0 port bzw einen strom usb 2.0 port meistens der hintere also auf der rückseite .wen ja den nutzen
2. fahre mal eine systemwiederherstellung auf einen zeitpunkt vor dem ersten versuch zu installieren . dann installiere erneut genau nach der anweisung in der aktuellen pdf zur v4 sind immer beim download dabei
3. alle anderen usb ger#äte fals angeschlossen entfernen
4.alle programme die auf usb ports zugereifen und nicht von MS sind deinstallieren .also photo übertragungs software film und video software usw
sorge dafür das im Geräte maneger nur die root usb ports da sind vor der installation .
wenn immer noch nicht funzt laptop mit beiden händen fest links und rechts packen und auf eine maurekante schlagen bis er aufgibt :)
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. Oktober 2014, 20:20

Ich neige zum links-und-rechts packen...

Naja, irgendwelche mobiledevicetreiber für mein HTC one lassen sich auch nicht installieren, habe mir bis eben nichts dabei gedacht.
Whatever, die paar Updates muss ich dann doch im Arbeitszimmer machen, der Wiederherstellungspunkt hat nichts gebracht, außer Arbeit *G*
Ralf
Mut kann Theorie ersetzen.

Gun_Shy

RCLine User

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Cold Call Spezialist im B2B

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. Oktober 2014, 20:56

HTC one sagt mir das du verstand hast :) >M8 ich liebe es
Hangar
T Rex 250 Pro / Turnbuckels / GR12 rx
HK 450 Pro TT Gps,Control 45 T.Turnbuckels Savöx 1x264 3x263 Scorpion HK II 2221-8 GR 16 RX
DHC 2 Beaver, GR 12 ,Vario,Sound Modul Sternmotor,Beleuchtet Floatplane 152 cm
Cessna 182 Sky Lane GR12+3xG+A3+Vario +Akku überwachung 160 cm
Piper Super Cup Spektrum 4e 120cm
E Flite Clipped Wing J 3 Cub 250 GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 78 cm
FMS Piper J3 Cub mit GR12+3xG+A3+Vario,Voltage modul 1068 mm Spw
TX Graupner MX12/Spektrum 4e
Sim Phoenix ,ver 5,5

Ondas[tm]

RCLine User

  • »Ondas[tm]« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nierstein[D]

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 30. Oktober 2014, 14:07

Irgendwann muss man mal einsehen, dass hier ziemlich viele Leute
ziemlich viel Zeit auf das Problem investiert haben, aber das Ergebnis
nicht zufriedenstellend war. Also muss ein Lösungsansatz her, der nur
meine Zeit frisst...
Was habe ich gemacht?

Windows gekillt, Partitionen gelöscht, komplett neu aufgesetzt, auf English gelassen, anderes USB-Kabel genutzt. Jetzt geht's.

Euch vielen Dank!



Ralf
»Ondas[tm]« hat folgendes Bild angehängt:
  • treiber1.jpg
Mut kann Theorie ersetzen.