Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. November 2014, 14:45

DX6i....Kreuzknüppel defekt...

Hallo Leute,

ich hab seit einigen Jahren eine DX6i im Einsatz und bin soweit auch zufrieden.
Leider ist jetzt ein Defekt am Kreuzknüppel (Gas-Kanal) aufgetreten...ist wohl das Poti.

Es gab mal eine Rückrufaktion von Spektrum/Horizon, aber das hat die Baureinen 807E,
808E, 809E, 810E, 811E, 812E und 901E mit den Endungen US, DE und UK betroffen.
http://support.horizonhobby.de/spektrum/dx6i/rueckruf.html

Und da meine DX6i aus der Baureihe HK206X ist und auch außerhalb der Garantie ist,
lehnt Spektrum/Horizon eine Kulanz ab bzw. bietet mir für 35€ die Zusendung eines
neuen Steuerkreuzes an.

Also eine neue (bessere) Funke werde ich mir wegen dieses Defekts nicht zulegen,
allerdings bin ich am überlegen ob ich nicht gleich ein Steuerkreuz von einer DX8
verbauen soll....den Preis frag ich grad an.

Das hat hier schonal jemand erfolgreich gemacht....
http://www.mm-sailing.de/forum/showthread.php?tid=3815

Was mich aber auf jeden Fall mal interessiert, egal ob ich nun einen DX6- oder DX8-Kreuzknüppel verbaue,
kann ich das "einfach" austauschen oder muss ich auf jeden Fall den Kreuzknüppel neu kalibrieren ?

mfG,
MatzeV

2

Dienstag, 18. November 2014, 15:03

Kalibrieren mußt du so oder so. Egal welches du einbaust.

Wenn du 2 neue Knüppel einbaust, bist du auf 70€. Nochmal soviel und du bekommst eine neue DX6 (ohne i), welche eine komplett andere Klasse ist. Das ist eine DX9 mit 6 Kanälen. Überleg dir das.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

3

Mittwoch, 19. November 2014, 07:23

Ich hab mir gestern mal das defekte Poti zur Brust genommen....habs zerlegt gereinigt....bisschen Kontaktfett drauf und wieder zusammen gebaut.
Und was soll ich sagen...funktioniert wieder 1A !!!
Eine Neukalibrierung war nicht notwendig, da man das garnicht falsch wieder zusammen bauen kann und die Widerstandswerte ändern sich ja auch nicht.

Ich werd mir aber warscheindlich trotzdem mal eine Knüppeleinheit als Erstzteil auf Lager legen....sicher ist sicher.


mfG,
Matze