1

Samstag, 3. Januar 2015, 22:26

Aktuelle Spektrum Sender unterstützen kein DSM2 mehr

Nur der Vollständigkeit halber, laut meiner Informationen unterstützen neue Spektrum Sender ab 1. Jänner 2015 kein DSM2 mehr (ist nötig aufgrund der neuen Funkdirektive). Bei den alten bleibt die DSM2 Funktion (wegen Bestandsschutz) bestehen. Ich versuche mehr Details zu bekommen.

Ist für Neueinsteiger sowieso kein Thema. Und das ganze DSM2 Zeug von Ebay ist sowieso größtenteils gefäscht :)


EDIT Klaus(i), 05.01.2015 14:18, Post 61 hier rein kopiert:

Ich habe gerade ein Update bekommen. Die "neuen" Sender bekommen eine neue Artikelnummer (steht auch hinten am Sender drauf). Bei den Updates wird es in Zukunft 2 getrennte Updates geben, 1x HF und 1x Airware. Wenn man DSM2 nicht verlieren will, macht man kein HF Update. Es sollte auch noch ein offizielles Statement von "Horizon Hobby" auf rc-heli kommen (und vielleicht auch anderswo) :)


EDIT Klaus(i), 06.01.2015 11:50, Post 65 hier rein kopiert:
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (6. Januar 2015, 11:51)


Klaus(i)

RCLine Team

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2015, 22:40

Ich pin das mal an.

Gruß, Klaus
-

3

Sonntag, 4. Januar 2015, 08:46

Nur der Vollständigkeit halber, laut meiner Informationen unterstützen neue Spektrum Sender ab 1. Jänner 2015 kein DSM2 mehr (ist nötig aufgrund der neuen Funkdirektive). Bei den alten bleibt die DSM2 Funktion (wegen Bestandsschutz) bestehen. Ich versuche mehr Details zu bekommen.

Ist für Neueinsteiger sowieso kein Thema. Und das ganze DSM2 Zeug von Ebay ist sowieso größtenteils gefäscht :)
Moin ,
kann ich mir nicht vorstellen .
Würde ja bedeuten ich kann alle " alten " Spektrum Empfänger , die nur DSM2 können , wegschmeissen , wenn ich mir 2015 nen neuen Sender kaufe .
Woher stammt diese Info ... gibts da einen Nachweis ?
Und warum ist das für Neueinsteiger kein Thema ?
Ich jedenfalls , bin mit den " Zeug von eBay " , ich vermute mal Du meinst ORANGE , hoch zufrieden .
Fliege mit original Spektrum und Orange Empfänger ohne jegliche Probleme .
Grüße , Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alter Bussard« (4. Januar 2015, 08:56)


4

Sonntag, 4. Januar 2015, 09:56

Woher stammt diese Info ... gibts da einen Nachweis ?


Google mal nach ETSI EN 300 328 V1.8.1
ist seit über einem Jahr bekannt, also nicht jammern. ;)

wenn hier nicht einige Spezi's den Frank vergrault hätten, gäbs auch Infos aus erster Hand.
bis bald Maik

5

Sonntag, 4. Januar 2015, 10:16

Woher stammt diese Info ... gibts da einen Nachweis ?


Google mal nach ETSI EN 300 328 V1.8.1
ist seit über einem Jahr bekannt, also nicht jammern. ;)

wenn hier nicht einige Spezi's den Frank vergrault hätten, gäbs auch Infos aus erster Hand.

Danke für die Info .
War mir bis Dato nicht bekannt .... Schande 8(
Grüße , Jürgen

6

Sonntag, 4. Januar 2015, 10:35

Wenn das tatsächlich so ist, dann ist das eine Frechheit von Spektrum, denn wenn man ältere z. B. kleine BNF Modelle wie die kleinen Helis und Copter etc. hat, können die ja nicht mehr gebunden werden. Die sind dann vollkommen wertlos und bei den größeren Modellen muss man sich neue Empfänger kaufen, oder verstehe ich da was falsch? ???
Gruß Markus :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »v8power« (4. Januar 2015, 10:42)


7

Sonntag, 4. Januar 2015, 10:42

Hi Markus ,
also wenn ich das richtig gelesen ( und verstanden habe ) betrifft das nur neue , ab 2015 gekaufte Sender .
Mit den bisherigen Sendern funktioniert DSM2 weiterhin .
Grüße , Jürgen

8

Sonntag, 4. Januar 2015, 10:49

Trifft die anderen Nutzer ebenso, nicht nur Spektrum.

9

Sonntag, 4. Januar 2015, 11:12

Aber ich denke die ganzen kleinen RTF Modelle mit eingebautem Empfänger nutzen immer noch das DSM2 Protokoll?
Habe auch noch eine alte Dx6i für die Stubenfliegen.
Heißt das dann auch im Umkehrschluss, das ich mit meiner alten Dx6i, welche nur DSM2 kann auch die in der ZUkunft erscheinenten RTF Micromodelle damit nicht mehr Steuern kann?
Dann hätte ich aber das letzte Teil bei Horizon gekauft...

Und da sagt noch mal einer was über Graupner... :shake:
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
SAB Goblin 700 Black Thunder
Henseleit TDR II

Align T-Rex 800E Pro

Jeti DS16 Carbon Edition

Elprog Pulsar 3+

10

Sonntag, 4. Januar 2015, 11:32

na schöner mist!

oder man wechselt auf orange sender oder sender mit DSM2 modulen (was ich selbst nicht so prickelnd finde) wenn man bedenkt: der schiffsmodellbau, der panzermodellbau;fast alle fahren dort mit den orangeempfängern. oder der micromodellbau: extrem viele DSM2 empfänger dort...

HH lässt sich scheinbar immer wieder was neues einfallen, um deren zeug loszuwerden. trotz aller vorteile von 2,4GHZ(die ich lieben gelernt hab) wars bei 40Mhz dann doch überschaubarer bis heute... (gut , der vergleich hinkt ein wenig)

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Januar 2015, 11:44

Das hat nix mit Geschäftspolitik zutun sondern mit der Erfüllung von EU-Vorschriften. Als DSM2 herauskam (lange vor HoTT) waren updatebare Empfänger noch kein Thema.
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crischi74« (4. Januar 2015, 11:54)


mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Januar 2015, 11:45

HH hat sich überhaupt nichts einfallen lassen, der Gesetzgeber ist hier der Initiator !!

mfg
Roland
Macht aber nichts, meine DX9 kann ja noch DSM2
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

13

Sonntag, 4. Januar 2015, 13:00

ok, danke für den hinweis. heißt das jetzt, dass das DSM2 keine legale frequenz mehr sein wird? sry, hab mich damit bis jetzt nicht befasst!

14

Sonntag, 4. Januar 2015, 13:21

Bei Sendeleistung < 10mW könnte DSM2 auch weiter betrieben werden. Reicht das nicht für die kleinen Stubenflieger? Damit fliegt ja eh niemand weiter weg als 50 Meter.
Tarot 500, T-Rex 500

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Januar 2015, 13:33

DSM2 ist und bleibt eine legale Geschichte !

Aus dem alles erklärenden ersten Beitrag geht aber hervor, das die Sender ab 1.1.2015 DSM2 nicht mehr enthalten dürfen !

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Januar 2015, 13:54

neue Spektrum Sender ab 1. Jänner 2015 kein DSM2 mehr (ist nötig aufgrund der neuen Funkdirektive)

Wenn ich den Bericht aus (ich glaube dem DMVF-Magazin) richtig im Kopf habe gilt das für NeuENTWICKLUNGEN. Sender, die bisher so gebaut wurden, dürfen auch weiterhin so gebaut und verkauft werden.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

opflettner

RCLine User

Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Januar 2015, 14:07

Also, hab ich das richtig verstanden?
DSM2 ist weiterhin Nutzbar (Empfänger und Sender) :ok:
Neue Anlagen (Sender oder, und Empfänger) dürfen ab 2015 nicht mehr verkauft werden, weil sie den neuen Funkbestimmungen nicht mehr entsprechen?
Das betrifft nicht nur Spektrum, sondern alle Anbieter, die bisher DSM2 genutzt hatten?
Das ist keine geheime Europaweit abgesprochene Lobbyinitiative der weltweit agierenden Modelldealermaffia, 8) :D
sondern eine Initiative des Gesetzgebers um die inzwischen vollkommen überlastete Funkmöglichkeiten auf DSM2 zu ordnen. Siehe Störungen beim Modellflug und stark belasteter Signalstrecke durch viele Nutzer wie Firmenfunkstrecken, WLan Funkverbindungen u.s.w.?

Im Übrigen kann man auch hier im Forum an anderer Stelle (DMFV)darüber was lesen. :ok:
Bestandsschutz für RC-Anlagen - keine Angst vor neuer Norm
Mit den besten Grüßen aus dem Lilienthalland.
Ottopeter




Wage deinen Kopf an den Gedanken,
den noch keiner dachte.
Wage deinen Schritt auf die Straße,
die noch niemand ging.
Auf dass der Mensch sich selber schaffe,
und nicht gemacht werde
von irgendwem oder irgendwas.
Schiller

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »opflettner« (5. Januar 2015, 02:27)


Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Januar 2015, 14:59

Das betrifft nicht nur Spektrum, sondern alle Anbieter, die bisher DSM2 genutzt hatten?

Das geht nicht nur DSM2 so, sondern auch bei allen anderen Systemen. Das ist nicht spektrumspezifisch.
Grob hat die neue Richtlinie die Änderung dahingehend, dass der neu entwickelte Sender in Zukunft einfach mal den Kanal abfragen soll, auf den er springen will.
Ist da z.B. durch einen (ebenfalls springenden W-Lan-Router - die betrifft das nämlich auch) dieser Kanal schon besetzt, dann nimmt fragt der Sender quasi den nächsten Kanal vorher ab usw.
Ich will jetzt hier keine technische Diskussion auslösen und habe daher einfach mal kurz geschrieben, was sich ändert.

Fakt ist aber, dass an dieser neuen Regelung bereits gearbeitet wurde, als die bisherige Regelung in Kraft trat. Sämtliche Hersteller von RC-Sendern waren darauf also vorbereitet.
Niemand von denen hätte auch nur einen neuen Sender in den letzten Jahren auf den Markt gebracht, wenn es bedeutet hätte, dass alles was bis zum 01.01.15 nicht verkauft würde, dann in die Tonne wandern müsste.
Wie der Threadstarter bereits schrieb: Es besteht ein Bestandsschutz.

Es ist aber eigentlich überflüssig, sich hier immer gleich den Kopf zu zerbrechen, bevor ALLE Fakten mal auf dem Tisch liegen. Der Threadstarter schreibt ja schließlich, dass er noch weitere Infos herantragen will.
Verwunderlich wäre auch, wenn der DMFV seine Mitglieder nicht aufgeklärt hätte, wenn deren Übertragungssysteme plötzlich nicht mehr benutzt werden dürfte, oder? Daher verstehe ich die Panik bei manchen Usern nicht.
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:43

Hier hat übrigens ein Frank (DER Frank?) schon einen Bericht verfasst.

http://www.rc-network.de/forum/content.p…ird-endlich-gut

Zitat:
>>In Betrieb befindliche Systeme sind von der Änderung im Standard nicht betroffen. Das Inkrafttreten der neuen Version der Norm bedeutet NICHT!, dass die Systeme in Händen der Modellbauer nicht weiter betrieben werden können. Falls möglich, sollte allerdings ein Update durchgeführt werden, sobald dieses für die jeweilige Anlage verfügbar ist.<<
Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.

Oberst_Krass

RCLine User

Wohnort: Haunetal (Hessen)

Beruf: Einzelhandelskaufmann für Hifi und Phono

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 4. Januar 2015, 15:55

Jensemann

Meine eigene Meinung und Gedanken zu einem Thema schreibe ich in blau, weil ich so nicht immer wieder erklären muss, dass es sich
bei einigen Textteilen nur um einen Gedanken dreht, nicht aber niedergeschriebene Gesetze o.ä.