Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

241

Dienstag, 28. April 2015, 15:40

Anscheinend hab ich jetzt den 2. pro mini mit ner Macke ...

So, hier mal ein Bild VORHER - NACHHER :)

Zumindest gelingt es mir inzwischen, die Teile wieder so zu entlöten, dass ich die Komponenten anschließend nicht in die Tonne schmeißen muss.

UND. Auch der Arduino ist OK. Ich glaube, ich weiss, wo mein Problem lag. Hab für den UART keine feste 6-polige Stiftleitse an den Arduino angelötet, sondern nur provisorisch geklemmt.

Dieses Vorgehen scheint wohl "suboptimal" gewesen zu sein ....
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.JPG

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

242

Dienstag, 28. April 2015, 15:46

Auch der Arduino ist OK

-

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

243

Dienstag, 28. April 2015, 16:53

LOL ... Klaus, ich hab aber auch bei openrcforums "schuldbewusst" Bescheid gesagt, damit sich Michel keine Gedanken macht und es halt (wieder mal) meine Blödheit war ....

Trotzdem, ich find es gut. Mal lernt immer wieder dazu.

Hoffe ja, Michel nimmt die BMP Variante jetzt mit in oXs fest auf. Ist ja wohl noch nicht die "optimierte" Version in 3.1, sondern eher ein schneller "Schuss".

Grüße KH

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

244

Mittwoch, 20. Mai 2015, 12:53

Neue Version 4.0 von oXs ist draussen

https://github.com/openXsensor/openXsensor

Grüße KH

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

245

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:46

Neue Version 4.0 von oXs ist draussen

Danke für die Info.
Komme zurzeit aber nicht dazu die auszuprobieren. Vielleicht schaffe ich es noch zum UT einen Arduino mit der 4.0 zu bestücken.
Gruß, Klaus
-

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

246

Sonntag, 31. Mai 2015, 19:02

Habe mir noch einen oXs auf Basis der 3.0 zusammengebaut.
Zum Experimentieren habe ich jetzt gerade nicht den Nerv.
Heute keine Zeit mehr, morgen zur Arbeit, Di & Mi Geschäftsreise, ...

Wenn der Sensor seinen Strom über den Empfänger bezieht, kommt man mit ca. 5,5g hin.
Enthalten ist dann Spannung und Vario.

Gruß, Klaus
»Klaus(i)« hat folgende Bilder angehängt:
  • oxs01.jpg
  • oxs02.jpg
  • oxs03.jpg
  • oxs04.jpg
  • oxs05.jpg
-

247

Freitag, 5. Juni 2015, 10:44

RPM SIgnal Pin

Hallo,


habe mir mehrere Arduino und Variochips bestellt und arbeite mich gerade in OpenXSensor ein.

Mein Problem ist, dass ich nicht finde, wo ich das RPM Signal anschliessen muss. Welcher Dig/Analogpin am Arduino.

Wenn ich mich recht intsinne, muss es log TTL Level, also 0 / 5V haben.

Norbert

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

248

Freitag, 5. Juni 2015, 19:28

Hallo,


habe mir mehrere Arduino und Variochips bestellt und arbeite mich gerade in OpenXSensor ein.

Mein Problem ist, dass ich nicht finde, wo ich das RPM Signal anschliessen muss. Welcher Dig/Analogpin am Arduino.

Wenn ich mich recht intsinne, muss es log TTL Level, also 0 / 5V haben.

Norbert


Hallo Norbert.

**** 7 - RPM (rotations per minute) sensor settings (optional) ***************************************************************************
* It is possible to measure RPM using a sensor connected to pin ICP (=PB0, = pin 8) of OXS.
* This sensor must provide a level change (0 - Vcc) on this pin each time a blade passes in front of it.
* The number of blades is an important parameter to set up but this is done on Tx side.
* To activate this function, uncomment the #define MEASURE_RPM line below.
* Note: The digital pin 8 (PB0/ICP) is the only one to be used to measure RPM.
************************************************************************************************************************


Quelle oXs_config_description.h

cu KH
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto1.png

249

Freitag, 5. Juni 2015, 22:43

Super Kalle, RPM klappt.
Jetzt muss ich nur noch mit Cells klar kommen. Seltsamerweise zeigt mir Telemetrie 2 x Cells an???
Aber werde ich schon noch finden, morgen ist auch noch ein Tag.

Norbert

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

250

Montag, 26. Oktober 2015, 17:12

Der Kreis der oXs Begeisterten ist ja recht klein ..... Leider.

Vielleicht mal am Rande - GPS läuft jetzt auch.

Siehe z.B. hier http://fpv-community.de/showthread.php?5…nxsensor/page22

Gruß KH

251

Montag, 26. Oktober 2015, 18:56

Hallo Kalle,

vielen Dank für die Info.
Habe schon ein Ublox GPS in meiner Schublade liegen.
Leider komme ich momentan noch nicht dazu.
Melde mich bestimmt noch mal und berichte über den Fortschritt.


Gruß
Manfred

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

252

Dienstag, 27. Oktober 2015, 08:26

Hallo Manfred, hab gestern mal schnell hier die Komponenten zusammen gesteckt.

Ist ein oXs Vario mit BMP180 in der "Testkammer" links im Bild, Arduino UNO, Crius GPS rechts oben und FrSky X6R rechts unten.

Grüße KH
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto13.png
  • Bildschirmfoto12.jpg

253

Montag, 25. Januar 2016, 19:55

Openxsensor mit bmp180

:shine: Hallo an die Gemeinde hier tolles Projekt
Kann es sein das mit der Firmware 3.41 von multiplex nur inkorrekte Werte bekomme ?


Soweit läuft alles außer das die Royal pro dauert piepst obwohl vario aus ist? Und die Werte wandern?

254

Montag, 25. Januar 2016, 19:56

Openxsensor mit bmp180

Hallo an die Gemeinde hier tolles Projekt

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

255

Montag, 25. Januar 2016, 21:48

Kann es sein das mit der Firmware 3.41 von multiplex nur inkorrekte Werte bekomme ?

Ich kann im Moment nicht auf meine Royal gucken, bin aber der Meinung, dass ich auch die 3.41 drauf habe (habe nie aktualisiert).
Mit der Firmware sollte das gar nichts zu tun haben.
Soweit läuft alles außer das die Royal pro dauert piepst obwohl vario aus ist? Und die Werte wandern?

Das verstehe ich nicht.
Das Vario ist aus und die Royal zeigt sich verändernde Werte?
Kannst Du mal zeigen, wie Du alles angeschlossen hast?

Gruß, Klaus
-

256

Montag, 25. Januar 2016, 22:16

Ich habe den Sensor getestet über den bmp180 Sketch der in der Library dabei ist und funkt. Top dort

257

Montag, 25. Januar 2016, 22:36

BMP180 mit openxsensor 7.0 und minipro3.3 8 MHz

Anbei die Bilder und der Monitorout vom arduino

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
openXsensor starting..
 milli=0
freeRam=1158
vario setting up..
Vario Sensor:BMP180  
 milli=1002
calibration data #1 = 7362 error= 0
calibration data #2 = 64473 error= 0
calibration data #3 = 50980 error= 0
calibration data #4 = 34171 error= 0
calibration data #5 = 25292 error= 0
calibration data #6 = 18297 error= 0
calibration data #7 = 6515 error= 0
calibration data #8 = 37 error= 0
calibration data #9 = 32768 error= 0
calibration data #10 = 53750 error= 0
calibration data #11 = 2642 error= 0
setup vario done.
vario is up..
Multiplex Output Module: TX Pin=4
 milli=2040
Multiplex Output Module: Setup!
Number of fields to send = 7
3 , 1 , 1 , 1 , 0
6 , 2 , 1 , 1 , 0
5 , 30 , 1 , 1 , 0
7 , 39 , 1 , 1 , 0
8 , 40 , 1 , 1 , 0
4 , 8 , 1 , 1 , 0
9 , 24 , 1 , 1 , 0
id=0 Act=0 r0=0 r1=0 r2=0
id=1 Act=0 r0=1 r1=0 r2=0
id=2 Act=0 r0=2 r1=0 r2=0
id=3 Act=3 r0=38 r1=0 r2=80
id=4 Act=3 r0=41 r1=0 r2=80
id=5 Act=3 r0=58 r1=0 r2=80
id=6 Act=3 r0=63 r1=0 r2=80
id=7 Act=3 r0=71 r1=0 r2=80
id=8 Act=3 r0=88 r1=0 r2=80
id=9 Act=3 r0=99 r1=0 r2=80
id=10 Act=0 r0=A r1=0 r2=0
id=11 Act=0 r0=B r1=0 r2=0
id=12 Act=0 r0=C r1=0 r2=0
id=13 Act=0 r0=D r1=0 r2=0
id=14 Act=0 r0=E r1=0 r2=0
id=15 Act=0 r0=F0 r1=F r2=AA
End of general set up
»Advancefly« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160125_222005.jpg
  • 20160125_222018.jpg

258

Montag, 25. Januar 2016, 23:20

Warum solltest du was sinnvolles angezeigt bekommen wenn das Vario aus ist?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


259

Dienstag, 26. Januar 2016, 00:00

Ich habe das vario nur über den Schalter an der Royal pro abgeschaltet da es andauernd piepsen würde!
Die Werte bleiben aber gleich wenn du das meinst?

260

Dienstag, 26. Januar 2016, 00:03

Ich meine nur das wenn das Vario nichts mehr sendet unten Mist angezeigt wird wenn von oben nichts kommt.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!