Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:52

Innerhalb eines Tages ist meine Bestellung angekommen.


Ob ich heute noch etwas zustande bekomme, kann ich nicht sagen.

Gruß, Klaus
-

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19:09

Hallo Klaus.

Der BMP180 ist der hier http://eckstein-shop.de/GY-68-BMP180-BOS…-Sensor-Modules ?

ACHTUNG! Da steht

Technische Daten:
Druckbereich: 300 ~ 1100 hPa
Betriebsspannung: 1,8 V ~ 3,6 V (VDDA), 1,62 V ~ 3,6 V (VDDD)

Ich würde da erst mal nachfragen.

Gruß KH

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19:19

Danke Kalle für den Hinweis.
Das hatte ich überhaupt nicht registriert.
Scheinbar habe ich aber auch eine andere Version.


Ich forsche mal nach.


EDIT:
Habe mal geforscht und bei ebay schreibt einer:

Zitat

*Die Platine hat einen Spannungsregler und kann an 5V angeschlossen werden. Ist von mir auch getestet.

Abgebildet ist der gleiche, den ich habe.
Ich gehe das Risiko ein.

Gruß, Klaus
-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (29. Januar 2015, 19:25)


64

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19:33

Du hast doch 3,3V auf dem Board wenn ich das richtig sehe.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 29. Januar 2015, 19:43

Ich habe mal das Platinenlayout mit dem Schaltplan verglichen.
Das ist tatsächlich ein Spannungsregler drauf.

:applause:

P.S.: openXsensor-Programme habe ich schon komplett auf meine Bedürfnisse angepasst (inkl. BMP180).
Deswegen auch die vorzeitige Bestellung in D.
Wollte nicht mehr trocken schwimmen.

Gruß, Klaus
-

66

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20:35

Ich habe mal das Platinenlayout mit dem Schaltplan verglichen.

Das vom BMP Board oder das vom Nano?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20:52

Ich habe mal das Platinenlayout mit dem Schaltplan verglichen.

Das vom BMP Board oder das vom Nano?

Das vom BMP.

Kämpfe gerade mit dem Atmel Studio. Dies findet das Board noch nicht....

Gruß, Klaus
-

68

Donnerstag, 29. Januar 2015, 20:56

Dies findet das Board noch nicht....

Geraete Manager. Schau da auf welchem Com Port es sich verbunden hat.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 29. Januar 2015, 21:04

Board ist unterdessen gefunden (COM13). Musste ich im Studio einstellen.

Gruß, Klaus
-

70

Donnerstag, 29. Januar 2015, 21:07

ist immer individuell. Bei mir ist es Com4
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 29. Januar 2015, 23:45

Heute war das erste Mal, dass ich so einen Arduino in der Hand hatte.
Ich habe dann mal die Bibliothek und das Beispiel-Programm vom BMP180 ausprobiert und habe es zum Laufen bekommen.
Muss mich erst mit der Funktionsweise auseinandersetzen.
Zurzeit verwende ich (noch?) das Arduino-Programm 1.0.6

Am Wochenende werde ich mich dann weiter mit dem Teil beschäftigen und versuchen openXsensor zum Laufen zu bekommen.

Gruß, Klaus
-

72

Freitag, 30. Januar 2015, 18:37

Mal ne kurze Frage die nicht direkt zu openxsensor gehoert:

Gibt es irgendein Shield fuer den Uno welches alle Pins irgendwie nach aussen fuert und gleichzeitig nach oben "weiterreicht"?

Hintergrund ist das ich was mit einem TFT Shield machen will. Dieses laesst zwar sehr viele Pins ungenutzt, verdeckt sie aber total.
Und ich will jetzt gerade ungern selber Kabel anloeten.

Klaus, schon weiter gekommen?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

73

Freitag, 30. Januar 2015, 19:22

Thomas, meinst du so was hier?

Gruß KH
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF3716.JPG
  • DSCF3717.JPG

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

74

Freitag, 30. Januar 2015, 19:43

Klaus, schon weiter gekommen?

Bin noch dran.
- Bibliothek mit Beispielprogramm für Sensor läuft
- openXsensor 3 kann ich ohne Fehler kompilieren
Jetzt gibt es noch Fehler, wenn ich obige Bibliothek und meinen Code in openXsensor einbinde.
Das kann aber nichts gewaltiges mehr sein.

:shake:

Bin auch erstmal auf Arduino-Software umgestiegen. Ist für den Einstieg einfacher.

Gruß, Klaus
-

75

Freitag, 30. Januar 2015, 20:28

Thomas, meinst du so was hier?

Gruß KH

Nicht ganz. Das sind die Shield Prototype Boards. Die kenne ich.
Was ich brauche ist irgendwie eine "seitliche Abzweigung" der Pins. Damit ich auch wenn oben ein weiteres Shield steckt noch an die Pins komme.
Kann ja schlecht zusaetzlich zum Shield noch einen Draht mit reinstecken. Das leiert dann ja alles aus.

Am besten natuerlich irgendwie so das ich da nur einfach noch die Draehte vom Breadboard reinstecken muss.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

76

Freitag, 30. Januar 2015, 20:40

Der Compiler hat jetzt alles compliert.

Kalle, kannst Du mir mal bitte schreiben welchen PIN auf dem Board ich mit welchem PIN am MPX-Empfänger verbinden muss.

Gruß, Klaus

EDIT: PIN 4 auf dem Board ist in der config.h konfiguriert. Fehlt noch der MPX PIN.
Ich denke, ich hab es.
-

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Klaus(i)« (30. Januar 2015, 21:30)


77

Freitag, 30. Januar 2015, 20:56

BTW: War eh nur ein Beispiel. Da kommt auch noch mindestens ein weiteres Board dazwischen. Aber irgendwo muss ich raus.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

78

Freitag, 30. Januar 2015, 23:48

Ein durchschlagender Erfolg.
Endlich habe ich es geschafft den BMP180-Sensor im openXsensor zum Laufen zu bringen.
Irgendwie hatte ich so meine Schwierigkeiten im Einbinden von Bibliotheken.

(3=rel. Höhe, 4=vert. Geschwindigkeit, 5=absolute Höhe)

Morgen ein paar mehr Infos.
Bin im Moment etwas müde ...
Gruß, Klaus
-

79

Samstag, 31. Januar 2015, 00:12

:ok:
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

80

Samstag, 31. Januar 2015, 09:02

SUPER Klaus!

Aber wie hast du denn jetzt den BMP 180 da rein gekriegt...?

Jetzt gibt es noch Fehler, wenn ich obige Bibliothek und meinen Code in openXsensor einbinde.

@Thomas. Und wenn die die langen Stecker (siehe Bild) verwendest? Die kannst du doch seitlich abgreifen.

Grüße KH
»kalle123« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF3717.JPG