Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

101

Samstag, 31. Januar 2015, 17:50


Ja, nicht wegen dem Raster hab ich gefragt sondern wegen den doch recht dicken Pins.

Hab mir meine ganzen Strippen für die breadboards mit diesen pins gemacht. Ich hab da bisher keine Probleme mit ...

Kauf doch so was nicht fertig!

102

Samstag, 31. Januar 2015, 19:17

@ Manfred. openXsensor 2.5 und OSX Config. v2.1? Referenz 5V oder 1.1V? Hast du abgeglichen? Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen (Wenn die Lipo Werte so stimmen, solltest du den Akku vielleicht mal auf "storage" bringen ....)
Sorry, also:
openXsensor 2.5 = ja
OSX Config. v2.1 = auch ja ;)

Referenzspannung 1.1 Volt
Die Lipowerte stimmen exakt! Der Lipo ist nicht ganz voll.
Ich habe den Akku im leeren und im vollen Zustand gemessen und dann die Koordinaten mit einem Zeichenprogramm (Autocad) gezeichnet und somit ermittelt.


Aber wie bekomme ich die Telemetriedaten in der Log-Datei der Taranis gespeichert?
Bei den Sensoren von FrSky geht das automatisch.


Gruß
Manfred



»heli-freak66« hat folgende Bilder angehängt:
  • 6.JPG
  • 5.JPG
  • 4.JPG
  • 7.JPG
  • 8.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli-freak66« (31. Januar 2015, 19:23)


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

103

Samstag, 31. Januar 2015, 19:33

Hallo Manfred. Schön, dass du so weit gekommen bist.

Ich glaube, meine Skizze mit dem Spannungsabgleich hilft. (Ich hab mich da zu Anfang ziemlich blöde angestellt).

Mit RPM hab ich mich nicht beschäftigt. Wie bist du drauf gekommen, das unter "Voltage" unter zu bringen? Ich würde da mal bei openrcforums nachfragen.

Aber wie bekomme ich die Telemetriedaten in der Log-Datei der Taranis gespeichert?
Bei den Sensoren von FrSky geht das automatisch.

Dazu kann ICH dir auch nix sagen. Wie schon gesagt -> openrcforums.

Gruß und nen schönen Abend wünsch ich dir - KH

PS. DER LIPO IST AM UNTEREN ENDE!! Ich hab mir für den Abgleich extra mit nem LM317 und nem 10 Gang Poti eine kleine DC Spannungsdquelle (1.3 - 30V) gebastelt, um die Kennlinien zu fahren ....

104

Samstag, 31. Januar 2015, 20:05

PS. DER LIPO IST AM UNTEREN ENDE!! Ich hab mir für den Abgleich extra mit nem LM317 und nem 10 Gang Poti eine kleine DC Spannungsdquelle (1.3 - 30V) gebastelt, um die Kennlinien zu fahren ....
Du meinst der Lipo gibt bald den Geist auf. Ja stimmt, die haben schon ca. 150 Flüge hinter sich.
Zur neuen Saison müssen für den kleinen Rex 250 neue her.
Ich stimme die Werte noch einmal mit den 3s Lipos vom Rex 450. Die sind noch fast neu.

Ahh, und noch einmal. Danke Kalle. Ohne dich wäre ich noch nicht so weit gekommen.

Gruß
Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli-freak66« (31. Januar 2015, 20:11)


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

105

Samstag, 31. Januar 2015, 20:50

Du meinst der Lipo gibt bald den Geist auf.

Nein Manfred. Das meine ich nicht! Nur, wenn ich nen Lipo im Einsatz hatte und nach Hause komm, kommt der ans Ladegerät und wird auf "storage" (ca. 3.7 - 3.8 V) gebracht. Ich lasse keine Akkus mit 3.3 V hier rumliegen.

Zu deinen Fragen noch mal. Vielleicht kann Klaus dir da weiter helfen. Er hat sich jetzt auch bei openforums angemeldet. Und er hat Ahnung!

Ich hab so leichtfertig geschrieben "DASS DAS SOOO SIMPEL IST". Ich nehm alles zurück!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin nur einfacher Anwender.

Tschüss - KH

Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

106

Samstag, 31. Januar 2015, 21:07

Vielleicht kann Klaus dir da weiter helfen. Er hat sich jetzt auch bei openforums angemeldet. Und er hat Ahnung!

Wenn ich helfen kann, helfe ich gerne, aber wenn es um das Speichern in der Taranis geht, muss ich wohl auch passen.

Kalle, ich bin doch, wie Du, auch nur EX .... :prost:

Gruß, Klaus
-

107

Samstag, 31. Januar 2015, 21:32

Nein Manfred. Das meine ich nicht! Nur, wenn ich nen Lipo im Einsatz hatte und nach Hause komm, kommt der ans Ladegerät und wird auf "storage" (ca. 3.7 - 3.8 V) gebracht. Ich lasse keine Akkus mit 3.3 V hier rumliegen.
Ich lasse auch keine Akkus mit einer Cell-Spannung mit 3.3 Volt liegen.
Ich lade sie immer so mit ca. 75%.
Bei dem Bild 2.jpg siehe Beitrag 95, steht der Lipo unter Last, siehe rpm 2833 u/min. ;)

Naja, noch einmal zurück zu den Log-Daten. Die wären wichtig für GPS.
GPS-Daten erfassen mit Arduino ist auch noch nicht so weit, oder habe ich da was überlesen? ???

Gruß
Manfred

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli-freak66« (31. Januar 2015, 21:43)


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

108

Samstag, 31. Januar 2015, 23:07

GPS-Daten erfassen mit Arduino ist auch noch nicht so weit, oder habe ich da was überlesen?

Jein! GPS mit Arduino ja, mit openXsensor nein.
Da müsstest Du dann schon selber Hand anlegen.

Wegen des Speicherns von Daten habe ich den Code mal überflogen, habe aber nichts entdecken können, was die Speicherung der Daten auf der Taranis bei der Übertragung hätte beeinflussen können.
Deswegen vermute ich hier eine Konfiguration auf der Taranis.

Gruß, Klaus
-

109

Samstag, 31. Januar 2015, 23:42

Und darum hier auch noch mal.

Bitteschoen, wenn ihr auf Open Source aufsetzt dann lasst doch nicht immer andere die Arbeit machen.
Wenn man persoenlich was braucht dann passt man halt wie Klaus den Code an und veroeffentlicht seine Arbeit.

http://jeremyckahn.github.io/blog/2014/1…ean-free-labor/
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 1. Februar 2015, 09:05


Wenn man persoenlich was braucht dann passt man halt wie Klaus den Code an und veroeffentlicht seine Arbeit.


Können, Thomas, können. Ich kann das nicht .....

Deshalb komm ich auch nicht auf "so wilde" Gedanken, den BMP180 zu nehmen ;)

Aber Chapeau! fürs Umschreiben der lib.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (1. Februar 2015, 09:34)


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 1. Februar 2015, 12:38


GPS-Daten erfassen mit Arduino ist auch noch nicht so weit, oder habe ich da was überlesen? ???


Angerissen ist das Thema wohl schon, Manfred.

http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=86&t=5125

112

Sonntag, 1. Februar 2015, 13:16


GPS-Daten erfassen mit Arduino ist auch noch nicht so weit, oder habe ich da was überlesen? ???


Angerissen ist das Thema wohl schon, Manfred.

http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=86&t=5125
Ja da tut sich wieder was. Ich bin mal gespannt.
Das GPS-Modul sieht nicht schlecht aus für £5.09.

Gruß
Manfred

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 1. Februar 2015, 15:04


Das GPS-Modul sieht nicht schlecht aus für £5.09.
Sorry, wieder off topic ;)

Ja Manfred, Preis sieht nicht schlecht aus. Incl. Versand so 11 - 12 €.

Hab hier zwei von CRIUS mit dem NEO-6M und die waren doppelt so teuer.

Besorge dir auch nen USB UART (z.B. CP2102). Damit an den PC anschließen. GPS software gibt es genug. (auch zum Spielen... ;) )

Und zur Konfiguration dann die hier https://www.u-blox.com/en/evaluation-too…r/u-center.html

Antenne ist mit 25 x 25 OK. NEO-6M und eeprom auch OK.

Gruß KH

114

Sonntag, 1. Februar 2015, 20:08

Hallo Kalle,

ich habe mal deine Werte in den Configurator eigegeben und einen 3s Lipo angeschlossen.
Ich bekomme folgende Werte angezeigt:
ACCX = 42.31
ACCY = 85.61
ACCZ = 127.32
Also so ca. das 10 fache. Woran könnte das liegen?
Alle Widerstände sind gleich mit deinen.

Gruß
Manfred

kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

115

Montag, 2. Februar 2015, 09:20

Vorsicht Manfred. Welche Werte von mir?

Bei FrSky hab ich die 2.5 Version genommen. Bei M-Link die 3.0 ...

Musst mir schon sagen, welche Version und welche Werte ...

Und bei der 3.0 Version gibt es noch keine GUI.

Gruß KH

Was ich nicht verstehe.

Du rechnest (Bild 7.JPG), die Werte liegen auch im Bereich, was ich hab.

Und dann trägst du kleinere Werte in die Config GUI ein (Bild 4.JPG). ???? WARUM?

Den Spannungsteiler hast du mal so angeschlossen und die mV mal nachgemessen?
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • 7.JPG
  • 4.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (2. Februar 2015, 10:09)


116

Montag, 2. Februar 2015, 12:01

Ja, die Werte (mV und Bit) habe ich alle ermittelt.
Dann waren die Werte auch zu hoch und bin dann halt erst einmal davon ausgegangen, dass ich mich um eine Kommastelle vertan habe.
Ansonsten habe ich ja, bis auf ein paar kleine Abweichungen die gleichen Werte wie du.
Dennoch werden die falschen Werte in der Taranis angezeigt.
Dann habe ich deine Werte, siehe Foto 1.1 unten, eingegeben und dann kommen auch die hohen Werte raus.
ACCX = 42.31
ACCY = 85.61
ACCZ = 127.32
Keine Ahnung woran das jetzt noch liegen kann.
Gruß
Manfred

Bin gerade auf diese Zeile gestoßen. Muss ich diese manuell ändern, oder macht der Configurator das automatisch.
Da ich gerade auf der Arbeit bin, kann ich es erst heute Abend prüfen.
Uncomment the "#define USE_INTERNAL_REFERENCE" to activate the 1.1 internal voltage reference (otherwise, measurements will be based on VCC)
»heli-freak66« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli-freak66« (2. Februar 2015, 12:17) aus folgendem Grund: Nachtrag


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

117

Montag, 2. Februar 2015, 12:43

Manfred, bitte fang noch mal vorne an.

Was kommt aus deinem Spannungsteiler raus?
.
.
.
.
.

Hab mich jetzt noch mal daran gesetzt und den FrSky Aufbau mit

Arduino Uno, "alter" Spannungsteiler, D4R-II, 3S Lipo fliegend aufgebaut.

OXS_Configurator_v2.1 und openXsensor_v2.5. Meine Werte vom Spannungsteiler in die GUI eingegeben und ne neue oXs_config.h erzeugt.

Kompiliert und in den Uno überspielt. EINWANDFREI! Ich seh da keine Probleme!

Du hast nen Fehler in der hardware und/oder in der software.

Noch eine Bemerkung. Die Divider factor Werte in oXs_config.h sind immer etwas anders als die in der GUI eingegebenen.
Da liegt ein Umrechnungsfaktor zwischen. mstrens hat mir das mal erklärt. Kannst du nachlesen in openrcforums ....

Gruß KH
»kalle123« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCF3728.JPG
  • 52.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (2. Februar 2015, 15:18)


118

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:28

Hallo Kalle,

in der Anlage die Werte die ich gemessen und im OXS-Configurator eingegeben habe.

Leider zeigt die Taranis immer noch die falschen Werte an.
»heli-freak66« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3S_Lipo.JPG
  • 10.JPG
  • 11.JPG
  • 13.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heli-freak66« (3. Februar 2015, 22:31) aus folgendem Grund: Foto 13 hinzugefügt


119

Dienstag, 3. Februar 2015, 20:33

Ja und was zeigt sie bei den Einstellungen an?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


kalle123

RCLine User

  • »kalle123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

120

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:12

Manfred, den Spannungsteiler hast du gemessen?

Du hast nen Fehler in der hardware und/oder in der software.

Geh die Verkabelung nochmal durch.

Lade dir openXsensor 2.5 noch mal neu runter. Nicht, dass du irgendwo was geändert hast.

Irgendwo ist der Fehler!!

Ich kann ja schlecht rüber kommen und das mit dir zusammen untersuchen :)

Gruß KH