Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

idiocrazy1983

RCLine User

  • »idiocrazy1983« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Passau

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. März 2015, 19:13

Graupner MZ 18

Hallo

Habe seit kurzem einen Graupner MZ18 Sender.

Hatte ein paar Jahre Spektrum dx6i und letzten Sommer eine Graupner MZ12 die ich wieder verkauft habe, weil für 4klappen Segler Programmierung reicht die nicht wirklich aus.

Dachte ich kauf mir wieder ne Spektrum oder teste mal ne Taranis, da letztere nirgends in de zu finden war und die auch schon etwas betagter ist wie viele funken mittlerweile, habe ich die MZ18 entdeckt und musste gleich zuschlagen 300€ nicht mal inklusive 2 Empfänger alle update Kabel usw. für ne dx 9 hätt ich noch gut 100€ drauflegen müssen!

Was mir gefällt und ich jetzt schon nicht mehr missen möchte der Touchscreen! Ansonsten finde ich die Einstellungen und Programmierung einfacher und sehr übersichtlich.

Abgesehen davon das ich jetzt mal eben Programmierhilfe brauche ich will einfach Querrunder als Landeklappen hochfahren, kein Problem mit dem Butterfly Mischer aber ich habe keine Ahnung wie ich höhe dazu mische, denke mal über nein freien Mischer, aber da hörts mit meinen bisherigen Programmiert Kenntnissen schon auf aus der Anleitung wurde ich auch nicht schlau!

Und wie kalibriert man den nimh Akku. Richtig ?



Mfg

2

Montag, 9. März 2015, 19:48

Habe seit kurzem einen Graupner MZ18 Sender..............eine Graupner MZ12 die ich wieder verkauft habe, weil für 4klappen Segler Programmierung reicht die nicht wirklich aus.

Die Basisfunktionen scheinen mit der MZ18 zu funktionieren.
Bedienungsanleitung Seite 154.

Besser für 4-Klappen!
Fängt bei der MX16 an und die MC20 ist schon wesentlich besser für
4-Klappen geeignet.

Gruß Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom.S« (9. März 2015, 20:02)


3

Montag, 9. März 2015, 22:43

Die Basisfunktionen scheinen mit der MZ18 zu funktionieren.
Eine MZ-18/24 kann locker mit einer MC16/20 mithalten, man muss sich nur mit ihr beschäftigen
und vor allem die BA lesen.
Bis bald, Wolfgang.

idiocrazy1983

RCLine User

  • »idiocrazy1983« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Passau

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. März 2015, 17:59

Ja die Anleitung hab ich in dem punkt bisher eben nicht verstanden

Modell hab ich einen Segler mit Motor und 2querruder angegeben, jetzt hab ich die querrunder hochgefahren als bremse nur wie misch ich da das Höhenruder dazu?

Hat das noch keiner gemacht?

Mfg

5

Mittwoch, 11. März 2015, 15:57

Im Menü Butterfly und WK.SET gibt es ein Untermenü für das HR. In den Menüs einfach über SW weiterblättern.
Bis bald, Wolfgang.

idiocrazy1983

RCLine User

  • »idiocrazy1983« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Passau

Beruf: Zerspanungsmechaniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. März 2015, 00:01

Ah danke

Mfg

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Mai 2015, 20:29

Hallo,

bevor ich ein neuen Threat auf machen nutze ich diesen hier. Hab mir auch die MZ-18 zugelegt und eine kleine Frage.

Und zwar also ich die Funke in Betrieb genommen habe hatte die nette Frauenstimme immer zu mir gesprochen das kein Empfang zum Empfänger
besteht, habe dann ein Firmware Update auf die aktuelle Version gemacht und nun tut die Funke nur noch Piepen wenn kein Empfang ist.

Ist das bei euch auch so?

Grüße

8

Dienstag, 12. Mai 2015, 21:15

Nö, ist nicht so. Meine MZ-18 mit FW 1.037 sagt nach wie vor "Empfangsstärke", wenn ich die MZ anschalte, HF anschalte und der Empfänger nicht eingeschaltet ist. Allerdings musste ich nach dem Update auf 1.037 alle Empfänger neu binden.

Gruß, Holger

Stoik

RCLine User

Wohnort: Erfurt

Beruf: Mediengestalter/Frontend-Developer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Mai 2015, 21:59

Danke für die Info,

was auch komisch bzw. ich noch nicht herausgefunden habe wo der Fehler liegt ist wenn ich die Sprachdateien Installieren will da kommt immer nur Allgemeine Daten lesen fehlgeschlagen, er läuft aber komplett durch und die Piep-Töne, Ein-/Ausschaltmelodie sind danach vorhanden.


Nachtrag:
Sie redet wieder mit mir. ==[] Lösung: Musste auf dem Display das MZ drücken und dann "ALARM FELDST." wieder aktivieren. :prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stoik« (12. Mai 2015, 22:38)


10

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 18:11

Mdeine MZ-18 sagt ständig nur "Empfangsstärke und lässt sich davon nicht abbringen :-(

Man ich glaub meine ist kaputt. Ich bekomm sie nicht ans laufen. Ich schalte sie ein und dann sagt sie alle 3 sekunden immer Empfangsstärke wechselt einen Kanal höher und so weiter. Egal was ich im Menue drücke das hört erst auf wenn ich sie ausschalte :-( Ich weiß mir keinen Rat mehr. Scheint das ich ein defektes Teil erwischt habe. Die Anleitung ist da auch keine Hilfe.
Weiß Jemand Rat? Bin ich nur zu doof oder soll ich sie zurückschicken?

Bitte um Hilfe!

LG Harald
-Botschafter der Vielfalt- :ok:

11

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 19:08

Hallo Harald,

entschuldige bitte meine Rückfrage zur Sicherheit: Du hast bereits einen Empfänger mit diesem Sender unter dem aktuell im Menü gewählten Modellspeicher gebunden und dieser Empfänger ist an, d.h. er hängt an der Stromversorgung, bitte?

Falls Du anfänglich Dich erst noch mit dem Sender vertraut machen willst: bei meiner MZ-12 wird als erstes angeboten, ob ich das HF-Modul ausschalten will. Für die Momente, wo ich ohne gebundenen bzw ohne unter Stromversorgung stehenden Empfänger mich dem Sender beschäftigen will (z.B. mich vertrauter machen oder ein neues Modell anlegen und konfigurieren will), dann ist das eine praktische Sache.

Viele Grüße
Thorsten

12

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 19:32

Hallo Thorsten,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe das jetzt auch in der Anleitung gelesen und habe meinen Empfänger nun auch gebunden bekommen.
Also bereits der erste Fortschritt. Meine FB ist also nicht defekt. *Puuh*
Allerdings fährt das Auto jetzt rückwärts wo es vorwärts fahren sollte.....

LG Harald
-Botschafter der Vielfalt- :ok:

13

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 20:31

Jetzt fährt das Auto auch vorwärts. Also ich arbeite mich vorwärts :-) Ich melde mich sicher noch mehrfach mit Fragen.
Klasse das ich euch gefunden habe!

LG Harald
-Botschafter der Vielfalt- :ok: