Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Cris2k5

RCLine User

  • »Cris2k5« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schaumburger Ländle

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. April 2015, 09:48

Kreisel deaktivieren..aber wie????? beim GR-18 +3xG+3A

Hallo,

kann ich bei dem Graupner HOTT Empfänger GR-18 +3xG+3A die Kreisel funktionion deaktivieren um ihn wie einen "normalen" Empfänger zu benutzen?

Gruss Cris

2

Sonntag, 12. April 2015, 17:45

Ja. Stell ihn auf "Fläche", geh ins Einstellmenü, Seite "Display Kreiseleinstellungen" und setze die Werte für "Quer/Höhe/Seite" auf Null (BDA, Seite 12 unten).
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

3

Donnerstag, 16. Juli 2015, 17:22

Ich frage mich dagegen, wie man ihn aktiviert....
anlernen so wie im manual beschrieben. Aber nachdem ich alle 3 achsen angelernt und um jeweils 45° gedreht habe, kommt nichts weiter.

4

Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:36

Aber nachdem ich alle 3 achsen angelernt und um jeweils 45° gedreht habe, kommt nichts weiter.


Richtig!! Es kommt nichts mehr. Geh Fliegen! ;)

Edit: doch - kommt noch was: die Feineinstellungen der PID-Werte. Aber mit dem Grundsetup kann man schon sehr gut zurecht kommen...
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

5

Donnerstag, 16. Juli 2015, 19:13

Müsste nicht der Kreisel zB die querruder bewegen, wenn ich das Modell in eine Richtung neige ? Also er macht auf allen Achsen garnichts.

Ich habe Höhe:4, Seite:4, Quer:4. P& D sind aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sloburnie« (16. Juli 2015, 19:55)


6

Freitag, 17. Juli 2015, 09:06

Ah - ein Flugzeug...ich hatte einen Heli im Kopf.

Eigentlich sollten sich die Ruder bewegen (so sagt zumindest die Anleitung, S. 11).

Aber nachdem ich alle 3 achsen angelernt und um jeweils 45° gedreht habe, kommt nichts weiter.

Springt die Anzeige für "Neueinstellung" wieder auf "Nein" bei dir?
In der BDA steht "mindestens 45° drehen". Probier mal, das FLugzeug weiter (also bis zu 90°) zu drehen/kippen.
Gruß Michael
Valar morghulis
Bedienungsanleitungen werden nicht nur kostenlos, sondern meistens auch völlig umsonst beigelegt!

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Juli 2015, 09:52

Die Beschreibung ist für Flächen- Kreisel- Anfänger wirklich dürftig. IMHO
Ich habe hier Hilfe erhalten:
http://gh-lounge.de/index.php?option=com…6008&Itemid=516
Anmelden lohnt sich und kostet nix!!
Im letzten Moment habe ich festgestellt, dass Hoch falsch korrigiert wird! Denn bei einem "normalen" Leitwerk ist das von Auge nur schwer erkennbar.
Man sieht nur ein kurzes "Zittern".
Aber nur mit meinem eilig hergestellten Hilfswerkzeug.
Dass dann das Vorzeichen bei Höhe gewechselt werden muss, steht auch nicht geschrieben. Oder ich habe es übersehen...
Gruss Jürgen
»Jürgen N.« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kreisel.jpg

8

Samstag, 18. Juli 2015, 08:32


Dass dann das Vorzeichen bei Höhe gewechselt werden muss, steht auch nicht geschrieben. Oder ich habe es übersehen...

da hast du nichts überlesen, sondern beim Einlernen der Achsen einen Fehler gemacht....
Gruß aus
Wolfram

Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

9

Samstag, 18. Juli 2015, 08:41

Danke, OK! Mag sein.
Aber: wie soll der Empfänger wissen, in welche Richtung er korrigieren muss?
Die Drehrichtung der Servos zur Impuls-Länge ist nicht genormt. Auch die Mechanik der Anlenkung kann aus "+" ein "-" machen.
Also??
Gruss Jürgen

10

Samstag, 18. Juli 2015, 08:54

Deswegen werden ja die Achsern UND die Bewegungsrichtung der Servos eingelernt.
Du musst den Steuerknüppel in eine bestimmte Richtung drücken und dann das Modell in die der Knüppelrichtung entsprechenden Richtung bewegen. Dadurch weis der Empfänger jetzt, bei welchen Impulsen das Servo wie rum läuft.
Gruß aus
Wolfram

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfram Holzbrink« (18. Juli 2015, 09:13)


Jürgen N.

RCLine User

Wohnort: CH 8604 Volketswil

Beruf: war einmal...

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Juli 2015, 11:21

Danke! Übung macht den Meister...
Gruss Jürgen