Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. April 2015, 00:33

Spektrum Empfänger für CFK/GFK F3B

Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich baue gerade ein F3B Modell auf Antrieb um und bin auf der Suche nach einem passenden Empfänger. Durch die 6 Servos, den Regler und Telemetrie benötige ich mindestens 8 Kanäle. Die 9300er Serie bzw 9310 wäre ideal, jedoch wäre es nicht sinnvoll auf DSM2 "down zu graden".....
Gibt es was vergleichbares oder reicht es einen AR8000 und langer Satellitenantenne einzusetzen? Natürlich müsste diese wegen der Kohle aus dem Rumpf geführt werden.
Mit solchen Modellen kommt man halt schnell mal an die Sichtgrenze.... :prost:

Ich danke euch,

MfG

2

Dienstag, 28. April 2015, 00:47

Warum "downgraden"?
Antennen gut nach aussen verlegen. Und wohl besser auch noch nen Sattelitenempfaenger dran.

Ueber die Reichweite der Spektrum Empfaenger kann man doch nicht klagen.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


3

Dienstag, 28. April 2015, 07:43

Der AR9310 ist ein DSMX Empfänger.

4

Dienstag, 28. April 2015, 09:13

Danke für eure Rückmeldungen, dass der 9310 ein DSMX ist habe ich übersehen ==[] . Gibt es eurer Meinung nach noch was sinnvolleres als den 9310 mit einem zusätzlichen Satelliten mit langer Antenne? Oder ist das dann eh schon das Sicherste (vorausgesetzt Antennen werden richtig verlegt....)
Danke MfG

5

Dienstag, 28. April 2015, 10:18

Kommt auf den Platz an, den du hast. 3 Antennen reichen normalerweise. Evtl. kann man an den Empfänger noch einen Satelliten anschließen, daß geht aus dem (wieder mal) beschissenem Manual nicht hervor....
Du könntest, wenn du entsprechend Platz hast, auf den 9350 warten. Der hätte Telemetrie und Flächenstabi (nicht zwingend aktiv) integriert. Allerdings hab ich keine Ahnung, wann der jetzt wirklich kommt, und der könnte zu sperrig sein.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

6

Dienstag, 28. April 2015, 10:45

Evtl. kann man an den Empfänger noch einen Satelliten anschließen, daß geht aus dem (wieder mal) beschissenem Manual nicht hervor....

Der 9310 ist mit Sattelit. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


7

Dienstag, 28. April 2015, 12:20

Danke, das ist mir bekannt :)
Deswegen schrieb ich von 3 Antennen (2 intern + Carbon Sat) und noch einen Satelliten. Die Empfänger ab 9 Kanälen haben oft noch einen Anschluß, sodaß man insgesamt auf 4 aktive Antennen kommt. Ist aber auf den Fotos und aus dem Manual nicht ersichtlich...
Der 9020 z.B. kommt mit 2 Satelliten und verträgt noch einen dritten.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

8

Dienstag, 28. April 2015, 12:51

An den 9310 kannst du noch einen zweiten Satelliten haengen. :w
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


9

Mittwoch, 29. April 2015, 01:27

Danke für die vielen Rückmeldungen. Der 9350 macht einen guten Eindruck, jedoch schaut es auf den Bildern die es bis jetzt gibt so aus, als hätte er nur zwei Kurze Antennen und somit wäre er für mich wieder unbrauchbar.... Weis jemand von euch da schon mehr darüber? Sonst erkundige ich mich morgen mal direkt bei Horizon Deutschland :)
Danke mfGuu

10

Mittwoch, 29. April 2015, 11:31

Der 9350 hat auch 2 Satelliten dabei. Allerdings nicht die Carbon-Version. Außerdem ist er größer, vor allem breiter. Gesehen hab ich ihn schon letztes Jahr in Nürnberg. Aber wäre trotzdem interessant wann sie gedenken ihn endlich rauszulassen.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.