Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. Juni 2015, 08:13

Taranis Mode 1 Vektorsteuerung

Hallo
Hat schon mal jemand, mit der Taranis eine Vektorsteuerung programmiert ?
Ich habe es auch schon " fast geschafft ". Leider bewegte sich am Ende das eine Höhenruder simultan mit dem Gaskanal, obwohl keinerlei Mischerverbindung auf Kanal 1 oder Kanal 7 (meine Gaskanäle, da Mode1) vorhanden ist.

Hier mal meine Belegung: 1 Servo für rechtes Höhenruder
1 Servo für linkes Höhenruder
1 Servo für linken Vektor Motorservo ( Neigetechnik)
1 Servo für rechten Vektor Motorservo ( Neigetechnik)
Kanal 1 für Gas
Kanal 7 für Gas
1 Servo für Seitenruder (steuert beide gleichzeitig an )

Übrigens, habe ich den Flieger schon mit meiner alten mc 12 geflogen, dort aber jeweils 2 Weichen im Flieger verbaut, da ich leider nicht genügend Mischer zur Verfügung hatte ( bei der Taranis jetzt nichtmehr der fall :D )

2

Dienstag, 30. Juni 2015, 09:17

Kannst du deine Programmierung, bzw die Modelldatei mal reinstellen, evtl findet sich so schneller der Übeltäter

3

Dienstag, 30. Juni 2015, 10:41

Moin Moin Der Camper HB
Nachdem ich diesen Fehler in der Programmierung hatte, und nicht mehr weiter kam, löschte ich die Mischervariationen um nochmals von vorn zu beginnen. Im Moment, kann ich dir leider nur die jeweilige Kanalbelegung anbieten.

CH 1 : Gas
CH 2 : Vectorservo für Motorgondelbewegung auf und ab
CH 3 : Servo für linkes Höhenruder
CH 4 : Seitenruderservo als Wippe
CH 5 : Vectorservo für Motorgondelbewegung auf und ab
CH 6 : Servo für rechtes Höhenruder ( auf -100% gesetzt für gegenläufige Bewegung )
CH 7 : Gas

Ich brauche zwei Gaskanäle weil ich auch zwei Regler verbaut habe ( oder ne Weiche )

Hoffentlich habe ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.
Irgendwie müsssen jeweils da 4 Kanäle miteinander gemischt werden, also Höhe mit Vector und Quer mit Vektor.
Wie gesagt, ich hatte mich schon gefreut es hinbekommen zu haben, wenn dann bloß nicht das eine Ruder reagiert hätte.

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:01

Ich will (kann jetzt gar nicht) das ganze nicht für dich programmieren, aber mal so ein paar Hilfestellungen.
Servos nicht in den Mischern inventieren um mechanische Anlenkungen auszugleichen, sondern immer im jeweiligen Servo Menü. Erstmal die Mischer richtig und konsequent einstellen, dann die Servo Umkehr nachgelagert einstellen.

Grundsätzlich ist das bei der Taranis so, es gibt einen INPUT (das sind die Sticks, Schieber, Drehpotis oder auch mehrwege Schalter), diese werden in den Mischern verarbeitet, welches dann in den Servo Menüs "fein getuned" werden, also Servodrehrichtung, Limits und Mittelstellungen.

Hab selber keine Vektorsteuerung, macht man wirklich Quer auf Vektor und nicht Ruder? Das wäre dann
INPUT QUER -> CH5 (glaub da hast du dich vertippt) oder eben
INPUT RUD -> CH5...

Die Mischer würden dann ungefähr so aussehen (ich bleibe bei deiner Kanalbelegung)

Input GAS -> ch1
INPUT Höhe -> CH2
Input Höhe -> CH3
Input RUD -> CH4
INPUT QUER -> CH5
Input Höhe -> CH6 (hier bei Bedarf im Servo Menü invertieren)
Input GAS -> ch7
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

5

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:31

Hallo jorge

Vielen Dank, dass du dich mit " eingeklinkt " hast.
Ich habe diesen Flieger hier gebaut : https://www.youtube.com/watch?v=QLR00H92SnU
Auf diesem Video ist sehr gut zu sehen wie die Vektorsteuerung funktioniert.
Die Vektorsteuerung reagiert auf Höhenruder und auch auf die Querruderfunktion.
Ich dachte, dass ich ohne Schalter auskommen könnte ( außer vieleicht mal die Vektorsteuerung im Flug zu oder abschaltbar machen )
Das mit den mechanischen Einstellungen mache ich schon immer auf neutral und erst dann die Feintrimmung am Sender .

Das mit dem Input habe ich auch schon versucht. Hier noch die vorhandenen Einstellungen, vieleicht ist hier ja schon der Fehler.

Input CH 1 Gas
CH 2 QR rechts
CH 3 Höhe
CH 4 Seite
CH 5 QR links
CH 6 Höhe
CH 7 Gas

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:39

das hier


Input CH 1 Gas
CH 2 QR rechts
CH 3 Höhe
CH 4 Seite
CH 5 QR links
CH 6 Höhe
CH 7 Gas

passt aber mit dem hier

Zitat

CH 1 : Gas
CH 2 : Vectorservo für Motorgondelbewegung auf und ab
CH 3 : Servo für linkes Höhenruder
CH 4 : Seitenruderservo als Wippe
CH 5 : Vectorservo für Motorgondelbewegung auf und ab
CH 6 : Servo für rechtes Höhenruder ( auf -100% gesetzt für gegenläufige Bewegung )
CH 7 : Gas
nicht zusammen, du bringst da die Kanäle scheinbar arg durcheinander, die Taranis ist eigentlich ganz klar Input -> Mischer -> Ausgang
wenn du die Vektor Steuerung auf/ab steuern willst (CH2), dann musst du den Höhen Stick auf den Kanal mischen und nicht QR wie du es gemacht hast.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

7

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:46

Manchmal habe ich wohl ein Brett vorm :wall: :D
Leider wirds heut nichts mehr, die Arbeit ruft, aber Morgen werde ich gleich mal deine Einstellung testen.
Ich melde mich wieder.
vielen Dank :ok:

8

Dienstag, 30. Juni 2015, 13:17

Für mich schaut das eher einmal Inputliste aus, einmal Mischerliste, die haben erstmal nichts miteinander zu Tun, jeder neue Input wird nur als weiterer Geber für die Mischer bereitgestellt
Hast du in den Mischer dann auch Input Gas, oder Gas genommen, ohne ANpassung im Input gleich, nur wenn du da schon was anpasst kommt anderes heraus

9

Dienstag, 30. Juni 2015, 14:21

Es führt nichts dran vorbei, das EEPE File hier mal reinzustellen...

Du solltest vielleicht nicht alles auf einmal versuchen, vor allem als Taranis-Umsteiger nicht:

ICH würde erst die klassischen Ruder- und Gasfunktionen umsetzen. Gassicherheitsschalter nicht vergessen.

DANACH Höhe und Quer Links mit je ~20% auf den linken Vektorkanal mischen, sind 2 Zeilen pro Vektorkanal, wie ein Elevon. Dann Schalter dazunehmen.
Wenn das funktioniert, die 2 Zeilen mit drag-n-drop auf den rechten kopieren und Anpassen.

Fertig. :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »funfex« (30. Juni 2015, 15:03)


jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. Juni 2015, 15:52

ja aber normalerweise muss man in den Inputs ja gar nichts machen, neues Modell anlegen, belegt immer nach dem gewählten Mode und Kanalreihenfolge vor, die Inputs werden automatisch angelegt. Also muss man nur in den Mischern was machen...erst mal...expo usw. macht er ja noch gar nicht.
Klar kann man dann immer noch die Vektorsteuerung abschaltbar machen usw., aber erstmal die Basics hin bekommen und dafür muss man das (einfache) Prinzip erstmal verstehen. Wenn es "klick" gemacht hat, geht es eh von alleine, die Meisten denken am Anfang viel zu kompliziert.

Wenn jemand das eepe rein stellt und man das für ihn fertig macht, lernt er das doch nicht...
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

11

Dienstag, 30. Juni 2015, 16:14

Ist doch mein Reden: ?! Simpel und immer der Reihe nach !

EEPE: Ich will sehen was er macht und Tips geben. Fertig machen ist nicht. :-)

12

Donnerstag, 2. Juli 2015, 12:05

Hallo Leute

Ich habe es hinbekommen mit meiner Vectorsteuerung :prost: :shine:

Ich gebe euch im Prinzip Recht, ersteinmal bei der Taranis die Basics zu lernen, doch wir reden hier von meinem derzeitigen " Lieblingsmodell ", und das soll unbedingt am Wochenende in die Luft.
Nach dem kompletten löschen des Modells, habe ich funfex Rat gefolgt und erst die Höhenruder eingestellt, anschließend die Querruder. Dann habe ich ein bissl mit den Mischern rumprobiert und mich Stück für Stück " vorgearbeitet ". Momentan, muß ich aber den zweiten Regler noch mit einem Schalter aktivieren aber das ist auch kein Problem.
Ich muß schon wieder gleich los, sonst hätte ich noch Fotos vom Display reingesetzt aber das kann ich ja immer noch.

Vielen Dank an alle die mir weitergeholfen haben :ok:

Gruß Marko

13

Freitag, 3. Juli 2015, 10:59

So, hier nun die versprochenen Bilder. Sicher kann man es auch anders programmieren ( viele Wege führen....) doch bei mir hat´s halt mit diesen Einstellungen geklappt.
Den Kanal 1 und 7 habe ich zusammengelegt. Den einen Motor mußte ich nachtrimmen, da er etwas später angelaufen ist.
Einen Schalter habe ich auch dazu genommen, da ein Motor beim Gasgeben nicht anlaufen wollte und nur gepiept hat. Komisch, dass gleiche Problem hatte ich auch schon bei der mc 12.
Egal, jetzt geht erst einmal alles und ich kann am WE fliegen.

Eh ich es vergesse, im Monitorkanal habe ich die Serwowege auf 50 % begrenzt da sonst die Ruderauschläge zu heftig wären. Bei diesem Flieger ist eine Expoeinstellung nicht so gut, da er sehr agil und wendig geflogen werden will.
Bin bezüglich Taranis ein absoluter Anfänger und für Ratschläge dankbar. Falls noch jemand Fragen hat, bin ich gerne bereit zu helfen (soweit es mir möglich ist )
»Marko Mustang P51« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 1.jpg
  • Bild 2.jpg
  • Bild 3.jpg

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juli 2015, 12:13

Du solltest beide Regler anlernen, späterer Anlauf und piepen beim Einschalten hört sich nach falschem Regler weg an. Aber vorher die trimmung entfernen. Das mit dem Gas ist so nicht schön. Ausserdem würde ich das nicht in den Mischern einstellen sondern in den servo Einstellungen.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

15

Freitag, 3. Juli 2015, 12:26

Hallo Georg
Ich habe den Regler schon ein paar mal neu angelernt, hat aber nichts gebracht. Kleiner Tipp, sollte jemand auch zwei Motoren mit zwei Reglern verbauen ,unbedingt das rote Kabel entfernen !

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. Juli 2015, 12:31

Ich hab gehört einige Leute haben quads :) ja man sollte nur das bec eines Reglers verwenden.
Ok wenn du an gelernt hast, dann stell den Anlauf Punkt und Leerlauf und Vollgas über das servo Menü ein. Die taranis rechnet das sauber in den gesamten weg ein. Über die Mischer könnte es passieren, dass du unterschiedlichen Schub bekommst.
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

17

Freitag, 3. Juli 2015, 15:09

Was ich nur nicht verstehe, warum hast du bei Gas nochmal Gas Addiert?
Das machst du dann bei Ch3 mit Quer und InputQuer nochmal

jorge

RCLine User

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. Juli 2015, 17:24

das mit dem Gas ergibt für mich auch keinen Sinn


CH3 und CH6 auch irgendwie nicht, außer die vector Steuerung wird nicht horizontal/vertikl angesteuert sondern hat die Servos um 45° versetzt angebracht
Gruß
Georg


FrSky Taranis X9D - LRP Speedbird Corsair - Blade nano QX - HK Radjet 800 mit 3000kv - P40 Warhawk UMX - RocHobby P-51 Strega - Robbe Air Trainer 140 - Hobbyking Bixler 1 - ZMR250 Racer - Teksumo FPV - Hobbyking Walrus

19

Samstag, 4. Juli 2015, 08:58

Moin Moin Georg

Leider kann ich dir nicht alle deine Fragen beantworten, da mir da (noch) das Fachwissen fehlt. Ausgangspunkt war die Anfrage zur Vectorsteuerung. Leider konnte mir da niemand genaue Angaben machen und so habe ich es halt selbst versucht. Das man dabei Fehler macht ist abzusehen :D .
Was ich beantworten kann, dass es stimmt das meine Vectorservos liegend gelagert sind.
Die zwei Gaskanäle habe ich zusammengelegt um das lästige piepen des einen Antriebs zu umgehen, was nicht geklappt hat (kann ich auch wieder löschen).
Natürlich ist es zwingend nötig, sich ausgiebig mit dem Internet Handbuch der Taranis auseinanderzusetzen, doch oft hat es sich schon bewahrheitet - learning by doing - oder auf deutsch Versuch macht kluch :applause: .
Manche Angaben in der Anleitung sind schon verwirrend.
Wir sind uns hier wohl alle einig, dass die Taranis sehr umfangreiche Einstellungen möglich macht ( ich glaube, dass ich die Frauenstimme der Taranis in der letzten Zeit öfter gehört habe als die meiner Frau ), doch ich vermisse die altbekannten Step by Step Anleitungen wie man sie in den z.B Graupner Handbüchern findet.
Steckt doch einfach mal an einen Querruderflieger zwei weitere Servos dran die meine Vectorsteuerung simuliert und testet meine Einstellungen. Vieleicht kann man da eine optimierte Einstellung finden und muß nicht gleich seinen ganzen Jahresurlaub dafür investieren um es herauzufinden.
In diesem Sinne bedanke ich mich nochmals, dass ihr so viel Interesse an meinem " Problemchen " habt und mir weiterhelfen möchtet , besonderst bei Georg :ok:
Wenn ihr Fotos von euren Vorschlägen machen könntet, wäre das toll, da kann ich es mir besser vorstellen.

Gruß Marko

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 5. Juli 2015, 16:39

Warum machst Du es Dir nicht einfach und mischst das Link HR nicht auf die linke Vektorsteuerung und entsprechend dann auch für rechts? In beiden Fällen bei Bedarf mit einer zusätzlichen Zeile um per Schalter die Vektorsteuerung auf neutral zu stellen.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D