Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 27. Juli 2015, 18:01

neuer Carson Handsender

Hallo,

bei Carson gibt es einen neuen 10-Kanal Sender: Reflex Stick Ultimate Touch 10-Kanal 2,4 GHz. Link:
Hat den vielleicht schon einer und kann etwas dazu berichten?
Sieht nicht schlecht aus und die inneren Werte scheinen zu stimmen. Passende Empfänger und Sensoren soll es günstig beim Chinesen geben. Der Preis ist schon sehr verlockend, wenn man an die Mitbewerber denkt. Ach ja: Original soll von Flysky sein, von HK gibt es natürlich auch etwas ähnliches. Nur bei Carson gibt es wohl diese Gummierung seitlich und unten.
Bin gespannt auf eure Berichte.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

2

Montag, 27. Juli 2015, 22:42

Deinen "NEUEN" Carson Sender gibt es schon seit über einem Jahr !

Neuer Carson 10 Kanal Sender mit Touchscreen Farb Display und Telemetrie

Der Sender kommt von FLYSKY und wird auch unter dem Label "TURNIGY" bei HK angeboten.
Graupner MX-16 Hott
FW-190, BF-109, P-47, Spitfire, Funjet, Mentor, MiniMag, Twister, Eurofighter, BAE Hawk, Easycub, EasyGlider Pro, Junior S
und und und ... 8)

3

Dienstag, 28. Juli 2015, 05:43

wir haben den Sender vor ca. 2 Wochen eher zufällig entdeckt. Dass es ihn so, oder ähnlich bei Flysky/HK gibt, hatte ich ja bereits geschrieben. Im Thread von 2014 wurde leider nichts verwertbares beschrieben, deshalb hier der Neustart. Vielleicht kann inzwischen jemand etwas über den Sender sagen.....?
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

4

Mittwoch, 29. Juli 2015, 18:32

wie ich heute bei einem Händler erfahren konnte, kommt die Lieferung der Sender in ca. 6-8 Wochen in D-land an. O.K. es gibt den Sender bei RC-toy, oder als Direktimport aus USA. Aber hier im Umkreis gibt es keinen Händler, der den Sender vorrätig hätte. Sieht also so aus, als ob der Sender erst in ein paar Wochen zu kaufen wäre. Dafür spricht die Tatsache, dass es noch keine Testberichte von Usern oder Fachzeitschriften gibt. Und das, obwohl der Sender bereits seit einem Jahr hier "bekannt" ist. Ich bin weiterhin gespannt.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

5

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:39

Wo lebt dein Händler ?

Den Sender kannst du schon seit letzten Jahr kaufen und er ist auch bei vielen Deutschen Händlern lieferbar.

Test Berichte gibt es auch !

https://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=243921

http://www.meinanzeiger.de/saalfeld/ratg…tet-d44132.html

Ich hatte den Sender schon im letzten September getestet, doch hier gab es einige Probleme, die zwar von FLYSKY mit einem Update schnell behoben wurden, doch es dauerte sehr lange bis Carson dieses Update für die Deutsche Version der FS I-10 anbot.

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2117797
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=2309383

Es dauerte leider auch viel zu lange bis Carson die richtigen Telemetrie Sensoren und die 6 Kanal Empfänger ins Programm aufgenommen hat.

Wer Intresse an diesem Sender hatte, hat dann im Euro Warenhaus von HK zugeschlagen, wo die Anlage incl. diverser Sensoren nur die Hälfte kostete.
Graupner MX-16 Hott
FW-190, BF-109, P-47, Spitfire, Funjet, Mentor, MiniMag, Twister, Eurofighter, BAE Hawk, Easycub, EasyGlider Pro, Junior S
und und und ... 8)

6

Donnerstag, 30. Juli 2015, 03:23

Diese Fernsteuerung ist wirklich schon länger auf dem Markt und bei Ebay gibt es reihenweise aktuelle Angebote zur sofortigen Lieferung.
Ich hatten den auch schon im Auge - vorallem, weil der so schön schlank ist.

Ich habe auch auch gelesen, daß die Laufzeit des Senderakkus lediglich um die 3 Stunden sein soll, weshalb viele Besitzer dann mit einem Zweitakku rumlaufen.

Das ist für mich der einzige Knackpunkt bei der Anlage, denn 3 Stunden sind schnell rum, wenn man dann noch vor Ort die Programmierung durchführt und die Feinabstimmung macht.

Es scheint das große Farbdisplay zu sein, was dann Strom frisst und schon kommt man zum nächsten Problem.

Das Farbdisplay ist bei Sonnenschein nicht lesbar, also nützt es nix.

Ich finde, sie ist gut ausgestattet - sieht gut aus - hat reichlich Funktionen und ist preislich interessant, aber....ein Display, was ich nicht ablesen kann und das mir dann die Telemetriedaten anzeigen soll, ist dann schon eher der gespielte Witz.
Eine Sprachausgabe hat der Sender nämlich leider nicht und man ist allein auf die Anzeige im Display angewiesen.

Das ist dann Murks....

7

Donnerstag, 30. Juli 2015, 05:45

So sehe ich es mittlerweile auch: Wenn die Akkukapazität ausreichend wäre (10-14 Std. oder noch mehr), wie bei den meisten Sendern, würde ich den Sender mal ausprobieren. Zum ausdauernden Fliegen mit großen Seglern, oder mal einen ganzen Tag mit verschiedenen Modellen auf der Wiese verbringen: ohne Ladegerät oder 3-4 Ersatzakkus geht es dann nicht mehr. Schade eigentlich. MPX schafft dies mit einer Zelle sehr gut. Ein monochromes Display, welches auch weniger Beleuchtung (Strom) braucht, wäre für mich die bessere Wahl gewesen.
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

8

Samstag, 21. Januar 2017, 13:56

Carston Flysky Reflex Stick Ultimate touch 10

Hallo Zusammen
Habe mir seit ein paar tagen eine Flysky Ulttimate zugetan.

Nun habe ich zwei Probleme (Anfänger) :D
1.
Auf Seite 52 der Betriebsanweisung wird gezeigt wie man die Sparache auf Deutsch umstellt.
Leider nicht wie man zu dieser Auswahl kommt?
Weiss jemand mehr dazu?

2.
Am ersten Tag habe ich die Fehrbedienung mit dem Empfänger verbunden und die Servos habe funktioniert.
Die Anzeige RX oben rechts im Display war Grün angezeigt.
Am nächsten Tag wollte ich weiter machen und habe die Fernsteuerung eingeschaltet und dann den Empfänger.
Aber auf der Fernsteuerung bleibt nun die RX Anzeige rot obwohl der Empfängler auch an die geladene Batterie angehängt ist.
Habe den Strom mit dem Voltmeter gemessen.. ;)

Für die Hinweise danke ich..

L.g CatZH