Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

UFOalien

RCLine Neu User

  • »UFOalien« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hilpoltstein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. August 2015, 21:53

Spektrum DX6i: "Motor-Aus Schalter"

Hallo liebe RC-Line Community,

ich hätte an meiner DX6i von Spektrum einen Schalter um den (E-)Motor von meinem Motorsegler aus zu machen. Damit man beim Akku wechseln nicht auf den Gasknüppel kommt und dann der Motor den Arm abreist. Oder so ähnlich.

Ich kenn zwar die Throttle-Cut Funktion, aber dann müsste ich durchgehend den Thro-Cut Knopf halten und das ist doof.

Kennt sich jemand mit der Funke aus und weiß wie man so etwas realisieren könnte? Vielleicht mit einem der beiden Mischer, hat bei mir aber nicht geklappt.

Danke für eure Hilfe! :w

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. August 2015, 22:07

Ja, mit der Dx6i kenne ich mich in dem Fall aus - Gas aus bei ihr so wie Du das gerne hättest nicht realisierbar :(

Die neueren und auch die besseren Spektrum Funken können GAS-Aus auf einem Schalter natürlich :)

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

3

Mittwoch, 12. August 2015, 22:09

die Throttle cut Funktion ist ausschliesslich für Verbrenner Motoren gedacht. Der Throttle Hold schalter ist bei der DX6i rechts in der Ecke, der Schalter der am weitesten vom Steuerknüppel entfernt ist. der ist in weiss mit "MIX" und in rot mit "TH HOLD" markiert. (falls die Etiketten bei dir noch drankleben)

Allerdings müsstest du bei der DX6i das Modell als Heli programmieren, damit der TH aktiv ist und damit bekommst du dann Schwierigkeiten, wenn du mit Leitwerks- oder Tragflächenkonfigurationen fliegst die nicht dem einfachen Standard entsprechen.

Bei nem einfachen 4-Kanal Flieger mit Gas, ein HR, ein SR und zwei QR Servos über Y-Kabel sollte es aber machbar sein. Fahrwerk oder alternativ Klappen auf dem Fahrwerkskanal (mit Y-Kabel) sollte auch noch gehen, aber der 6te Kanal ist dann nicht nutzbar, und sowas wie ne Querruderdifferenzierung geht dann leider auch nicht mehr.
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Familyman67« (12. August 2015, 22:16)


mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. August 2015, 22:19

Mit einer besseren Spektrum Funke, gibt es einfach den Menü Punkt Motor aus - auch bei Flächen - man wählt einen Schalter und fertig ist das ganze - denkbar einfach....

Ist eine der diversen Einschränkungen der DX6i - ist dem Preis geschuldet ........

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

UFOalien

RCLine Neu User

  • »UFOalien« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hilpoltstein

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 12. August 2015, 22:28

Hm ok das ist schade. Danke an eure antworten

6

Mittwoch, 12. August 2015, 22:56

Was mir da spontan einfaellt waere das austauschen des TC Tasters durch einen Kippschalter.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


7

Mittwoch, 12. August 2015, 23:26

ich glaub, das geht auch nicht
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

8

Mittwoch, 12. August 2015, 23:29

Warum sollte das nicht gehen?

Den TC Level stellst du beim aktivieren im System mit dem Gasknueppel ein. Und wenn nun statt Taster ein Kippschalter da ist dann sollte der genau das machen was er soll. Naemlich sozusagen den "Taster gedrueckt halten".
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


UFOalien

RCLine Neu User

  • »UFOalien« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hilpoltstein

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. August 2015, 23:31

Thomas_R meinst du statt dem Knopf einen Kippschalter einbauen?

10

Mittwoch, 12. August 2015, 23:32

Ja. Ich zitier mich mal selber. :D

Zitat

Was mir da spontan einfaellt waere das austauschen des TC Tasters durch einen Kippschalter.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. August 2015, 07:13

Die DX6i hat doch 2 Programmable Mixes (Pmix)??

Demnach koenntest Du evtl. Beim Acro Modell einen THR->THR Mischer anlegen.
Das ging bei der DX8 bsw. Fuer einen 2. Safety Schalter und habe ich bsw. Bei der Stryker mit der DX8 so umgesetzt.
Mit der DX6i habe ich es selbst nicht getestet.

THR->THR
-100 (Knueppel nach oben)
-100 (unten bzw irrelavant, bitte testen)
Offset -100 (nicht 0!!!)
Switch Hold/Mix

Gruß

Thomas
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

Dsungare

RCLine User

Wohnort: Erkelenz NRW

Beruf: Radio&Fernsehtechniker

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. August 2015, 08:25

Hallo,

ich habe den TC-Taster mit einem Schalter getauscht.
Bei Conrad nach Miniatur-Kippschalter (ein/aus) suchen. Den Gewindedurchmesser habe ich nicht mehr im Kopf.

Stefan :w
»Dsungare« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCF3315.JPG

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 13. August 2015, 10:13

Wenn man eine ordentliche Rechnung vom Sender hat würde ich wegen evtl. Garantie/Gewährleistung Probleme nicht an dem Sender "rumschrauben".

Nachdem der HH DE Support bereits telefonisch signalisiert eine Herstellergarantie bei getauschten Steckern auszuschließen (z.B JST-BEC durch XT30 bei All-In-One Boards, EC3 bei Helis/Fliegern, etc.), dürfte so ein Sendereingriff vermutlich noch stärker negativ gewertet werden.

HH gibt ja auch auf Sender >1 Jahr einen guten (meist kostenfreien kulanten) Service, auch wenn man längst aus der 6 Monatsfrist draußen ist (selbst so bei der DX8 wegen HF-Modul erlebt).


Probiers doch erstmal mit dem normalen Hold/Mix-Schalter aus bevor Du bastelst...
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme

14

Donnerstag, 13. August 2015, 10:35

was meinst du mit "6-Monatsfrist" ? die Gewährleistungsfrist ist 24 Monate.
Ich kann das kulante Verhalten von HH durchaus bestätigen, aber dies insbesondere beim Austausch von defekten Teilen, auch wenn nicht zweifelsfrei feststeht, daß man am Defekt unschuldig ist.
Gruß
Rüdiger

(bekennender Flugbekloppter und Teampilot bei den anonymen Hubiholikern) :O
Hangar: DX6i-DX9-IISI / P2 Prometheus / e-flite F4U-4 Corsair / e-flite Rare Bear / Visionaire / MPX Heron / e-flite X-Vert / diverse UMX Flieger / Hubschrauber und Copter in allen Größen und Geschmacksrichtungen

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. März 2016, 12:50

Bin gerade wieder zufällig über den Thread gestolpert...


24 Monate aber nicht für HorizonHobby als Hersteller!
HH gibt eine 6 Monate Herstellergarantie für den ERSTkäufer. Steht so jeweils im HH / Blade / Spektrum & Co. Manual.

Bei Spektrum Sendern wird - wie oben bereits geschrieben - auch auf Kulanz was gratis von HH ausgetauscht (auch ~1 Jahr).
Vermutlich eher nicht (z.B Knüppeleinheit, HF-Modul, Poti, etc.) - HH Support hat nach Investorenübernahme 2013 mMn angezogen - wenn der ganze Sender innen komplett umgelötet wurde oder mit Zusatzplatinen (Displaybeleuchtung, Throttle-Timer) ausgestattet wurde :-) :-)


Modellbauhändler > 6 Monate = Gewährleistung mit Beweislastumkehr (zum Kundennachteil, Rechtsanwalt, Sachverständigengutachten, etc.), dass Defekt von Anfang an bestand.

Ist dann für den Kunden & Händler suboptimal gelaufen, wenn HH bsw. gegenüber dem Händler/Kunden vor/nach Einsendung eine Kulanz oder Gratis/kostengünstige Austausch/Reparatur ABLEHNT.

Gruß

Thomas
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Suche: Unterstützung (telef., vor Ort) mech. Einstellerei f. XK K110 Heli wegen versch. Probleme