Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. August 2015, 13:45

Spektrum DX7 DSM2 - alt und unsicher?

Hallo,

ich wollte nach ein paar Jahren Pause nun wieder mit dem Modellflug beginnen.
Habe noch von damals eine Spektrum DX7, was damals das neuste vom neuen war.

Nun hat man mir aber mitgeteilt, dass man damit nicht mal Boote fahren sollte, weil die DSM2 Technik
extrem unsicher sei.

Kann mich jemand aufklären wie es wirklich ist. Bin doch etwas verunsichert.

2

Mittwoch, 19. August 2015, 13:57

Da ist nix unsicher. Kannste weiter verwenden.
Und wenn du dir unsicher bist ob der Sender noch in Ordnung ist schick ihn zu HH zur Ueberpruefung.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. August 2015, 13:59

Hast Du damals Probleme mit Verbindungsausfällen gehabt? Wenn nicht, dann kann ich Dich beruhigen, die Physik hat sich in den letzten Jahren nicht geändert. Das "Manko" bei DSM2 ist halt, dass fest zwei Sendekanäle gewählt werden und auf diesen abwechselnd gesendet wird. Bei dem neueren DSMX wird über mehrere Kanäle gewechselt. Dadurch ist es sehr viel unwahrscheinlicher dass die genutzten Kanäle "verstopft" sind.
Wahrscheinlich gehören die DSM2-Panikmacher auch zu denen, die bei MHz erwarten, dass alle Modelle sich gleich in den Boden rammen, weil das ja sowas von unsicher ist. Warum früher die Piloten jahrzehntelang problemlos damit geflogen sind, das können sich diese Panik-Paulis auch nicht erklären. Ist ja auch einfacher, Panik zu verbreiten statt ein paar Sekunden mal sein Hirn zu benutzen.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. August 2015, 14:03

Wenn die falsche Information von einem Händler stammt - da einfach nichts mehr kaufen .......

Wenn die falsche Information von einem Modellbau Kollegen stammt - demnächst Leute fragen die mehr Ahnung haben - also andere fragen !

Ansonsten wie immer, Reichweitentest vor dem Erstflug machen nach erfolgreichem Test fliegen !

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

5

Mittwoch, 19. August 2015, 14:08

Nun hat man mir aber mitgeteilt, dass man damit nicht mal Boote fahren sollte, weil die DSM2 Technik
extrem unsicher sei.


Sowas sagt nur jemand, der keinen blassen Schimmer von der Materie hat. :angry: :wall:

Ich habe selbst zwar eine DX9, aber alle meine Empfänger sind noch DSM2 und ich habe keine bedenken damit zu fliegen.
Funktionieren tadellos.

Wenn du dir neue Empfänger zulegen mußt, achte darauf keine Plagiate zu kaufen.
Die werden in der Bucht sehr günstig angeboten.

Kaufe lieber beim Händler deines Vertrauens, der ist vlt. etwas teurer, aber dafür gibts org. Horizon Ware.
Gruß
Heiner

6

Mittwoch, 19. August 2015, 19:11

Frag den der dir das gesagt hat mal ob er dir von seiner Provision was abgibt ==[] ==[] ==[]

Völliger Blödsinn. Ich hab auch noch einige DSM2 RX im Einsatz, meine DX7 wurde allerdings inzwischen zur Schüler-Anlage für meinen Sohn degradiert. Der Vorbesitzer der DX7 hat damit noch vor drei Jahren große Jets geflogen und sie nur verkauft weil sie ihm den Flugplatz zugemacht haben.


Also alles :shine: , viel Spaß beim Wiedereinstieg

Crischi74

RCLine User

Wohnort: Mötzingen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. August 2015, 19:45

Die alte DX7 war damals der zuverlässigste DSM2 Sender. Sie wurde von JRpropo weitestgehend entwickelt und gefertigt. Die Knüppelaggregate inkl. Potis waren besser als die der Spektrum Eigenentwicklungen DX6i und DX8.
Wer nicht viel weiss muss viel glauben. ¯\_(ツ)_/¯
Schaut mal rein. http://500px.com/ChristianDamm
oder https://www.instagram.com/chrischi74/

8

Mittwoch, 19. August 2015, 21:15

:ok:
»Thomas_R.« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20150819_210034.jpg
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!