Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. September 2015, 23:42

Spektrum AR6310 vs. AR6335

Hi,

Ich will für meinen Slow/Parkflyer Gewicht sparen und mir einen Nanolite Empfänger kaufen.
Jetzt habe ich zwei Möglichkeiten:
AR6310 und den AR6335 mit AS3X...
Jetzt haben alle Händler den AR6335 lagernd und den zuerst von mir weil günstiger angedachten AR6310 nicht lagernd.
Was mir jetzt nicht klar ist und mir keiner sagen kann habe ich Vor- oder Nachteile wenn ich den AR6335 nehme und ohne AS3X fliege?
Oder soll ich einen AR6310 bestellen?

Ich will ja nur fliegen :(

danke

mfg
markus
LG aus Wien
Markus :shine:

2

Donnerstag, 10. September 2015, 15:59

Serienmäßig kommt das Ding ohne jegliche Stabilisierung aktiv, du kannst ihn als normalen 6-Kanal Empfänger (mit kleinen Steckern) verwenden.

Mit der Option daß du das Stabi mal aktivieren kannst.

Wär nicht auch ein anderer mit integriertem ESC interessant ? Da gibts doch auch welche, die Brushless dürften allerdings nur für 2s geeignet sein....
AR6410NBL
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

3

Donnerstag, 10. September 2015, 19:47

Danke! hat mir sehr geholfen

mfg
markus
LG aus Wien
Markus :shine:

RxT

RCLine Neu User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. September 2015, 20:24

Etwas schwerer aber dafür deutlich günstiger, der AR6115 3,4g oder der AR6115E 4g.

BG Denny