Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

101

Freitag, 26. August 2016, 20:55

Das gleiche klappt aber auch mit nem AR6210 und einem Sat ;)

Ich will aber gar keinen Sat! ;)

Können die überhaupt schon Summensignal?
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

102

Freitag, 26. August 2016, 22:24

Hey,

es ist doch wieder belustigen das immer und immer wieder die gleichen Leute ohne Ahnung zu haben soooooooo fiel dummes Zeug schreiben können.
Mal ganz auf die schnelle ohne fiel suchen obs noch mehr oder günstiger geht!!!

Summensignal Empfänger
Telemetrie Empfänger
Telemetrie mit Gyro´s (AS3X) Empfänger
Empfänger der mit und ohne Sat funzt
Empfänger ganz ohne Sat volle Reichweite

usw. usw. usw.

Das Protokoll ist auch offen, bin aber jetzt zu faul den Thread bei RC Goups zu suchen.

und ja ander Hersteller wie zb. Frsky, Hott/SJ, Multiplex usw. können das alles auch usw. usw. usw. jedem das seine und andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Jeder wie er will und oder es sich Leisten Kann/will!!!
Gruß
Sascha

Steht auf oder sterbt auf euren Knien, steht auf oder ihr lernt es nie.........
Zitat:"Böhse Onkelz"

Mein Verein: MFC-Landskrone
Facebook: MFC-Landskrone

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rennschüsselfahrer« (26. August 2016, 22:30)


103

Freitag, 26. August 2016, 22:44

es ist doch wieder belustigen das immer und immer wieder die gleichen Leute ohne Ahnung zu haben soooooooo fiel dummes Zeug schreiben können.

Na dann, willkommen im Klub. :D
Ein paar Dinge in den vorangegangenen Beiträgen, hast du entweder nicht richtg gelesen, oder nicht verstanden.
Oder einfach nur vergessen, mal tief Luft zu holen. :D

Das Protokoll ist auch offen,

Hat niemand was anderes behauptet, aber eben nicht durch Spektrum offiziell.
Bei genauen Hinsehen, schon ein Unterschied, mit den genannten Folgen.
Deine Links sind eher zum schönreden
1. Link war nur ne Frage vom Robert, Telemetrie fehlt
2. Link. schön, einer von 3 .andere haben davon eine ganze Palette.
3. Link Telemetrie fehlt
4 und 5 ebenso.

Und die Preise muss man schon wollen. :)
bis bald Maik

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flymaik« (26. August 2016, 23:10)


Flat

RCLine User

Wohnort: Raum Hannover und zunehmend Raum Hamburg

Beruf: Angestellter auf Lebenszeit bei der Deutschen Rentenversicherung

  • Nachricht senden

104

Freitag, 26. August 2016, 23:29

ohne Ahnung zu haben soooooooo fiel dummes Zeug schreiben können

stimmt..... :D :evil:
das musste jetzt sein
viele Grüsse

Bernd

Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es auch noch nicht das Ende .........


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)

105

Samstag, 27. August 2016, 17:38

Und der SPM4649T Spektrum Quad Race Serial Receiver mit Telemetrie.

106

Samstag, 27. August 2016, 19:33

Da einige hier nicht auf dem aktuellen Stand sind.

Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors Enabling Use of Non-Spektrum Sensors
http://www.spektrumrc.com/ProdInfo/Files…opers_Specs.pdf

Remote Receiver Interfacing Enabling Use of Spektrum Remotes in Third-Party Products
http://www.spektrumrc.com/ProdInfo/Files…g%20Rev%20A.pdf

107

Samstag, 27. August 2016, 22:21

Der verzweifelte Versuch ein paar Punkte zu sammeln. :D
Wenn du genau gelesen hättest, ging es darum, das das System hier, bis zum Erbrechen hochgejubelt wurde, als sie noch nicht mal halb so weit waren, wie heute. Und den Anschluss haben sie noch immer nicht geschafft. Es fehlt einfach eine sichtbare Konsequenz.
Es kommt alles recht zögerlich und kleckerweise. Eine komplette Palette, wie bei den meisten Mitbewerbern ist nicht in Sicht.
Z.B. hatte das Jeti schon , bevor ihr erster Sender marktreif war und bei anderen war dss einfach selbstverständlich.
Einziger Lichtblick ist, dass ein selbsternannter Marktführer ( ja, mit dem Anspruch ist man hier in D mal angetreten ),
sich nicht ewig, vor der Marktmacht des Endkunden verschließen kann.
Bin mal gespannt, ob die etablierten Drittanbieter von Telemetriemodulen auf den Zug aufspringen.
Hier ist in der Vergangenheit m.M.n. viel Porzellan, Seitens HH, zerschlagen worden.
bis bald Maik

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

108

Samstag, 27. August 2016, 23:53

Bin mal gespannt, ob die etablierten Drittanbieter von Telemetriemodulen auf den Zug aufspringen.

Die können nicht aufspringen, weil Sp das Protokoll nicht freigibt!

Ich weiss ja nicht wo die ganzen Orangen und Limonen das Protokoll herhaben, aber sicher nicht von Spektrum!

Bezeichnenderweise hat sogar Orange früher eine Telemetrieempfänger wie Spektrum himself!

Ich denke, die verarsc.... euch!
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

109

Sonntag, 28. August 2016, 08:17

Was für ein Protokoll soll Spektrum freigeben? Die Rede ist vom Sensorprotokoll. Mehr kann man da nicht mehr offenlegen. Würde man sich mal die Mühe machen und erst mal die Spektrum-eigene Dokumentationen lesen? Bevor man die Tastatur in Betrieb nimmt! Die Schnittstelle ist der Industriestandard I2C wohingegen bei den ganzen Eindrahtschnittellen jeder sein eigens proprietäres Protokollsüppchen kocht. Jeti topt das dann noch mit seinen benötigten Expandern, ohne die man nicht mehr als einen Sensor an den EX-Sensor-Bus hängen kann. Einfach konvertieren geht ja bei den Onwire-Gedöns ja auch nicht, da man ja die Onwire-Sensoren aktiv pollen muss. Sprich die müssen an einen Empfänger hängen, damit da etwas rauskommt. Wenn um das Sendeprotokoll geht, wo ist das von Futba, Frysky,Graupner, jeti, MPX etc.? Wird kaum jemand von euch beiden hier präsentieren können, das rückt von den Hersteller nämlich keiner raus. Oder warum gibt es denn keine Hott-Empfänger von anderen Herstelllern?

Sensoren von Fremdherstellern.
Anysense, Castle Creation, Eagle Tree, JLog, JetCat ECU-Converter, Kontronik, VSPeak (Vario und ECU-Konverter), Powerbox, Zikoni (ECU-Konverter )etc.
Außerdem http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1726960

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cabona« (28. August 2016, 08:25)


110

Sonntag, 28. August 2016, 09:57

Der nächste Verzweiflungsakt.. :D
Dein Auflistung der Fremdsensorhersteller basiert doch auf der der Arbeit einiger Profis und nicht mit offizieller Freigabe von Spektrum.
Powerbox nehm ich mal raus. Die Beziehung hat sowieso Gschmäckle.
Muss man das denn ständig wiederholen, bis man das mal begreift.
Das ist nun mal nicht das gleiche, mit sichtbaren Ergebnis.
Ich find es auch recht peinlch, bei anderen über irgendwelche " Mängel " herzuziehen, wenn man jahrelang selbst nichts auf die Reihe bekommen hat
Das Sendeprotokoll ist hier nicht das Thema. Warum sollte ich Wert auf Empfänger von Drittanbieter legen
Die Preisdifferenz über die Nutzungsdauer ist vernachlässigbar.
Eventuell nötige Updates, im Sinne der technischen Entwicklung, mehr als fraglich.
Hatten wir doch alles schon in der Vergangenheit.
Mehr als nur kurzfristig gedacht. Wenn man Geld über hat, vielleicht. .......
Auf jeden Fall kein Argument, mit dem ein System besondere Vorteile erlangt.
bis bald Maik

grmpf

RCLine User

Wohnort: Ludwigsburg-Oßweil

Beruf: EDV-Mitarbeiter Backup und Testcenter

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 28. August 2016, 10:37

WWenn um das Sendeprotokoll geht, wo ist das von Futba, Frysky,Graupner, jeti, MPX etc.? Wird kaum jemand von euch beiden hier präsentieren können, das rückt von den Hersteller nämlich keiner raus. Oder warum gibt es denn keine Hott-Empfänger von anderen Herstelllern?

Äähhmm ... glaubst Du wirklich, Spektrum hat den Fremdherstellern sein DSMx-Protokoll lizenziert? M.W. ist das ein Beispiel für Reverse Engineering. Auf Grund der Spektrum-Verbreitung ist das natürlich ein besonders lohnendes Ziel. Ob es auch besonders einfach "zu knacken" ist, kann ich nicht beurteilen, wundern würde es mich nicht. ;) Für Futaba gibt es übrigens Fremd-Produkte (Simprop, Beast, OrangeRX, Frsky), ebenso für Frsky ACCST. ;) HoTT ist international gesehen zu klein um fürs Klonen interessant zu sein, bei MPX und Jeti kenne ich die Verbreitung nicht.
Grüße

Harald

aktiv: Fläche, Quad, Heli :angel:
im Aufbau: Eyecatcher 2
Elektronik: FrSky Taranis X9E mit Multiprotokoll-Modul, UDP50
abgelegt: diverses :D

112

Sonntag, 28. August 2016, 10:38

Langsam wird es richtig peinlich für die üblichen Spektrum-Basher.
Wenn man nicht mehr weiter weiß als Spektrum-Basher, zieht man halt etwas an den Haaren herbei.
Hab noch Emcotec vergessen.
VSpeak alias Volker wird z.B aktiv unterstützt.
JLog wird auch aktiv unterstützt. JLOG und galvanisch getrennter 14S Single Cell sensor
Jetcat seit einer Ewigkeit unterstützt. Die ehmalige Jetcat Telemetrieanzeige heißt jetzt Turbinensensor, weil da jetzt auch VSpeak und Zikoni drauf auf setzen.
CC auch aktiv der ESC Menuepunkt ist ja nicht nur aus aus jux da.
Eagle Tree ist der Hersteller der meisten Spekturmsensoren.

113

Sonntag, 28. August 2016, 11:22


Äähhmm ... glaubst Du wirklich, Spektrum hat den Fremdherstellern sein DSMx-Protokoll lizenziert? M.W. ist das ein Beispiel für Reverse Engineering. Auf Grund der Spektrum-Verbreitung ist das natürlich ein besonders lohnendes Ziel. Ob es auch besonders einfach "zu knacken" ist, kann ich nicht beurteilen, wundern würde es mich nicht. ;) Für Futaba gibt es übrigens Fremd-Produkte (Simprop, Beast, OrangeRX, Frsky), ebenso für Frsky ACCST. ;) HoTT ist international gesehen zu klein um fürs Klonen interessant zu sein, bei MPX und Jeti kenne ich die Verbreitung nicht.


Ähem, alfaroberto hat doch etwas von nicht freigeben des Protokolls fabuliert.
Bist auch nicht auf dem neusten Stand, die klonen mittlerweile auch FRsky. Also Augen auf beim Kauf.
Was so an Frsky, Futaba FASST oder DSMX* von Fremdherstellern existiert ist reverse engineered.
MPX MLINK ist praktisch außerhalb Europa nicht existent.

* Orange DSMX funktioniert mittlerweile auch in der zweiten Version nicht Richtig. Den Diversity-sat haben die scheinbar auch zurückgezogen.
Da liefen die Antennenausblendungen so schnell hoch, das der 16bit Counter mehrfach überläuft. Fazit taugt nur für den Mülleimer.
Orange DSMX Telemetrie-Empfänger V1 zurückgezogen, nur geringe Telemetriereichweite und lustig hochlaufende Frameverluste.
V2 bessere Telemetriereichweite Framecounter könnte man als Ventilator benutzen wenn es ein Zeigeinstrument wäre.
Lemon DSMX funktioniert erheblich besser als Orange reicht aber auch nicht an Spektrum heran.
Hab drei Diversty-Sats (Spektrum, Orange und Lemon)ausprobiert.
Fazit Orange ab in die Mülltonne, denn Lemon diversty Sat kann man für einen 250er Qudrokopter benutzen.
Der Spektrum Diversity-Sat durfte dann mit in die Vorgesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cabona« (28. August 2016, 14:48)


Klaus(i)

RCLine User

Wohnort: Achim b. Bremen

Beruf: Mensch

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 28. August 2016, 11:29

Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors Enabling Use of Non-Spektrum Sensors
http://www.spektrumrc.com/ProdInfo/Files…opers_Specs.pdf


Zitat von »Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors«

With the advent of third-party display (J-Link), annunciation (vSpeak), and data display systems
(Robo-Software), we feel it is in everybody's best interests to open the telemetry system by sharing
correct implementation data ...


Die können nicht aufspringen, weil Sp das Protokoll nicht freigibt!


... und nicht mit offizieller Freigabe von Spektrum.


???

Oben das freigegebene Protokoll von Horizon Hobby (danke Cabona) und trotzdem wird nach dem Post weiter behauptet, dass Spektrum dies nicht freigibt.
Liest Ihr die Antworten nicht?

Gruß, Klaus
-

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 28. August 2016, 11:36

Ähem, alfaroberto hat doch etwas von nicht freigeben des Protokolls fabuliert.

Ich denke, du verwechselst das etwas!

Graupner hat das Telemetrieprotokoll offengelegt, um den 3rd-Party Herstellern die Tür zu öffnen!

Dasselbe haben Jeti Duplex (EX), Multiplex M-Link, Robbe/Futaba FASSTest S.BUS2, JR DMSS und FrSky gemacht!

Kein Hersteller wird sein HF-Protokoll offenlegen, um sich den Empfängermarkt mit Billiganbietern teilen zu müssen!

Natürlich müssen die Funktechnikhersteller gewisse Bereiche ihres Protokolls an z.B die FBL-Hersteller weitergeben (Stichwort Summensignal), es liegt ja in deren Interesse, das die Beasts, V-Stabis und CO. mit ihren Empfängern kommunizieren!
Auf diesen Zug ist Spektrum auch so ziemlich als letzter aufgesprungen!

Ich weiss nicht, wo die Clonspezialisten aus China die Futaba, Spektrum und FrSky Protokolle herhaben, ob sie diese auf legalem Weg erworben haben, wage ich zu bezweifeln!
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »alfaroberto« (28. August 2016, 11:46)


Tobiwahnknobi

RCLine User

Wohnort: Nidda/Eichelsdorf

Beruf: Gärtner/Baumschule

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 28. August 2016, 11:51

Ich weiss nicht, wo die Clonspezialisten aus China die Futaba, Spektrum und FrSky Protokolle herhaben, ob sie diese auf legalem Weg erworben haben, wage ich zu bezweifeln!
Sowas nennt sich reversed engineering und das ist nichts neues, das gibt es seit Jahr und Tag
God Bless :ok:

Tobi

117

Sonntag, 28. August 2016, 12:04

Lest mal die Post vom Klausi. ;)

alfaroberto

RCLine User

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 28. August 2016, 12:18

Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors Enabling Use of Non-Spektrum Sensors
http://www.spektrumrc.com/ProdInfo/Files…opers_Specs.pdf


Zitat von »Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors«

With the advent of third-party display (J-Link), annunciation (vSpeak), and data display systems
(Robo-Software), we feel it is in everybody's best interests to open the telemetry system by sharing
correct implementation data ...


Die können nicht aufspringen, weil Sp das Protokoll nicht freigibt!


... und nicht mit offizieller Freigabe von Spektrum.


???

Oben das freigegebene Protokoll von Horizon Hobby (danke Cabona) und trotzdem wird nach dem Post weiter behauptet, dass Spektrum dies nicht freigibt.
Liest Ihr die Antworten nicht?

Gruß, Klaus

Dann verstehe ich nicht, warum z.B. SM-Modellbau (Unisens, Unilog, etc .......) nicht auf den Spektrum-Zug aufspringt, das wäre doch sicherlich eine lohnende Einnahmequelle! ;)
Grüsse Robert

MC20/HoTT, TT - Helis und ein paar Flieger!

119

Sonntag, 28. August 2016, 20:01

Langsam wird es richtig peinlich für die üblichen Spektrum-Basher.

Eher umgekehrt.
Weil deine kampfhaften Versuche nicht ausreichen und die Realität nicht akzeptieren willst,
wird dem anderen einfach , neudämllich "Bashing" vorgeworfen. :(

Disskusionskultur in Reinform :ok:
Setzen : 6 !
Spektrum hinkt immer noch mit seiner Angebotspalette, in Sachen Fernsteuerung ,
hinterher. Ein paar Lichtblicke sind da, mehr nicht.
Das ist auch durch eine rosa Brille zu erkennen.
bis bald Maik

120

Montag, 29. August 2016, 13:42

Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors Enabling Use of Non-Spektrum Sensors
http://www.spektrumrc.com/ProdInfo/Files…opers_Specs.pdf


Zitat von »Specification for Spektrum X-Bus Telemetry Sensors«

With the advent of third-party display (J-Link), annunciation (vSpeak), and data display systems
(Robo-Software), we feel it is in everybody's best interests to open the telemetry system by sharing
correct implementation data ...


Die können nicht aufspringen, weil Sp das Protokoll nicht freigibt!


... und nicht mit offizieller Freigabe von Spektrum.


???

Oben das freigegebene Protokoll von Horizon Hobby (danke Cabona) und trotzdem wird nach dem Post weiter behauptet, dass Spektrum dies nicht freigibt.
Liest Ihr die Antworten nicht?

Gruß, Klaus

Dann verstehe ich nicht, warum z.B. SM-Modellbau (Unisens, Unilog, etc .......) nicht auf den Spektrum-Zug aufspringt, das wäre doch sicherlich eine lohnende Einnahmequelle! ;)

Vielleicht weil er nicht dazu in der Lage ist ?
SM nutzt bei seinen Sensoren eine 1-Draht Schnittstelle. Spektrum nutzt I²C, das kann man nicht so einfach über 1 Leitung übertragen. Da bräuchte man ein "Interface". Ist ein kleiner Microcontroller auf einer kleinen Platine, so macht das z.B. Volker mit dem VSpeak. Wahrscheinlich kann oder will Hr. Merz das nicht oder hat einfach keine Zeit. Oder er hat es nicht nötig ? Ist nicht so daß es nicht ginge.

Bis Anfang des Jahres war das Telemetrieprotokoll nur dokumentiert (z.B. von mir http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1726960 ), aber nicht offiziell freigegeben. Das hat gereicht um viele alternative Sensoren zu entwickeln (bei JLog, VSpeak und den Kapa-Sensor von Jürgen Stein hatte ich in irgendeiner Form die Finger drin, und seien es nur Beta-Tests gewesen). Es hat einiges an Überzeugungsarbeit innerhalb von Spektrum gebraucht, um das offiziell zu machen (was ich von einem guten Freund so mitbekommen habe). Aber nun ist es offiziell, genauso wie das Satellitenprotokoll freigegeben wurde (das "kannte" eh schon jeder der Satelliten unterstützt hat). Und das Protokoll vom neuen Telemetrie-Diversity Empfänger wird auch offengelegt (Raceflight unterstützt es bereits, und da das OS ist kann es nicht verheimlicht werden).

Ist nicht so daß Spektrum in den letzten Jahren alles richtig gemacht hat, gerade was die Telemetrie betrifft. Aber ich fliege seit 2012 nach Kapazität, also gabs Möglichkeiten. Zumindest 2 Möglichkeiten, 1x JLog und einmal ein eigener Sender (Selbstbau nach Vorlage von Jürgen Stein).

Ich denke Spektrum fängt endlich an alles richtig zu machen. Die Preise für Empfänger fangen in US auch schon zu purzeln an (der normale Diversity Sat kostet nur mehr 25$). In der nächsten Airware gibts auch wieder einige neue Überraschungen was die Telemetrie betrifft.

Wo hinkt Spektrum hinterher bei den Sendern ? Bei der Programmierung von FBL Systemen ja, das wurde bereits vor 3 Jahren mit der DX9 in Aussicht gestellt. Aber ansonsten ? Ich brauch weder Touchscreen noch Farbdisplays, wenn der Sender mit einem Rollrad einfach zu bedienen ist (und bei jedem Licht das Display ablesbar ist). Ich krieg die Krätze wenn ich so manch andere Sender programmieren muß. Es gibt Sender von "Premiumherstellern" welche nicht mal Telemetriedaten loggen können. Oder Sprachausgabe haben. Mit meiner DX18 kann ich alles was fliegt steuern und alle meine Wünsche an Programmierbarkeit werden erfüllt. Ja, es gibt auch günstige Sender deren Software die Community entwickelt (und deswegen kann der Sender auch billig auf den Markt geschmissen werden). Und wenn die Community kein Interessa an Helikoptern hat, gibts auch keine einfache Programmierung dafür.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.