Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. Oktober 2015, 09:15

Neuer Multiplex Sender.

Auf der Messe in Friedrichshafen grad vorgestellt.
z.B. hier schon gelistet.
und hier schon diskutiert.

sieht ganz danach aus, das man Nägel mit Köpfen macht. 8)
Mal sehen, wie die ersten realen Erfahrungen sind.
soll ab KW 46 lieferbar sein.
endlich mal keine ellenlangen Ankündigungen :ok:
bis bald Maik

2

Samstag, 31. Oktober 2015, 22:35

Ist tausendmal besser als ein Produkt jahrelang anzukündigen ;). Bam, da isses, los gehts. Gefällt mir.

Schaut interessant aus, fest verlöteten Akku finde ich nicht so gut. Bin mal gespannt ob sie damit aus dem "Exoten" Eck herauskommen. Zumindest in meinem Umfeld hab ich noch nie eine Multiplex Anlage gesehen.
200 Modelle ist nett, hat man offensichtlich mal geschaut, was die Konkurrenz so macht.
Mein Spektrum Know-How gibts weiterhin bei RC-Heli und RC-Groups.

3

Sonntag, 1. November 2015, 01:49

Sieht doch ganz interessant aus :ok:
Die Standardisierung auf nur einen Typ Knüppelaggregat entstammt wohl wirtschaftlichen Zwängen, bringt aber hochwertige Knüppelaggregate auch in einen MIttelklassesender :ok:

Jetzt fehlen nur noch kleinere Zweiantennen-Telemetrie-Empfänger.
Also nicht wie bisher bei MPX volle Empfängerdiversity (also 2 Empfänger mit je einer Antenne in einem Gehäuse), sondern wie z.B. bei Jeti "nur" Antennendiversity. Damit sind kleinere, leichtere und billigere Empfänger realisierbar. Die sind zwar nicht ganz so sicher wie die bisherigen MPX Dual Empfänger, aber sie sind deutlich sicherer sind als Einantennenempfänger.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. November 2015, 07:49

Die frage ist ob man das Display wirklich auch bei Sonne gut ablesen kann. Bin von den grünen verwöhnt.
Touchscreen ist auch nicht so mein Ding. Was passiert wenn man drüber wischst? Hat man dann was umprogrammiert?
So oft braucht man nichts einstellen. Wenn ich spielen will nehme ich lieber ein Smartphone.
Das mit dem hohen Stromverbrauch wie bei einem anderen Hersteller scheinen sie ja gelöst zu haben.

Ich brauche Ersatz für meine 12 oder 13 Jahre alte EVO. Da fangen die Schieberegler an nicht mehr richtig zu arbeiten.
Habe zwar die Profi TX gekauft aber die ist mir viel zu schwer.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

5

Sonntag, 1. November 2015, 13:27

Vermutlich gibt es eine ähnliche "Tasten"sperre wie beim Smartphone. Das funktioniert da ja ohne Probleme.

Bei der Laufzeit wird wohl auch der Weg der Smartphones gegangen. Die Akkugröße wird dem Verbrauch angepasst (um wenigstens übern Tag zu kommen). Da stört ja auch niemanden, dass man fast täglich 2000mAh läd, während ein altes handy alle 1-2 Wochen eine 1000mAh Ladung bekommen hat ( )*.

Nicht so schön finde ich das Display unten. Wenn man mit mittig eingehängtem Gurt fliegt, behindert der die Sicht auf's Display, wenn man z.B. kurz einen Blick auf die Stoppuhr werfen will. Das ist bei der Royal Serie und auch der alten Cockpit SX wesentlich besser gelöst.
Und das Sprachgedöns ist hoffentlich auch abstellbar, wenn man es gerade nicht braucht. Ich find's affig, wenn mich ein Sender beim Einschalten überschwänglich begrüßt :D

*setze hier einen Smiley Deiner Wahl ein

6

Sonntag, 1. November 2015, 17:30

Die frage ist ob man das Display wirklich auch bei Sonne gut ablesen kann.

Lt. Werbevideo solles so sein.
Ich brauche Ersatz für meine 12 oder 13 Jahre alte EVO.

Da müssen wir uns wohl leider noch etwas gedulden. :(
Die Akkugröße wird dem Verbrauch angepasst (um wenigstens übern Tag zu kommen).

Hm, der Sender ist recht leicht, da wird man wohl noch an anderer Stelle was gemacht haben.
24h Laufzeit ist schon ne Hausnummer. viel gibts nicht ,was da von Haus aus mithalten kann.
In der Disziplin spielt MPX schon lange ganz vorn. 8)
Nicht so schön finde ich das Display unten.

Hast recht, aber hätte man es in der Größe,
oben hin gesetzt, (wie beim Vorgänger) hät's wohl nicht lang gedauert, bis ein ganz heller Kopf, was von DS 16 Kopie schrei(b)en würde. ==[]
irgendwas ist ja immer ;)
Zumindest in meinem Umfeld hab ich noch nie eine Multiplex Anlage gesehen.

vllt. solltest du mal dein Umfeld wechseln ;)
200 Modelle ist nett, hat man offensichtlich mal geschaut, was die Konkurrenz so macht.

na ja, meinst das haben sie dem dir so nahe stehenden System abgeschaut? ;)
Über den Sinn dieser Anzahl kann man geteilter Meinung sein.
Aber es zeigt, das Speicherkapazität heute kein größeres Problem mehr ist, also eher so ne Art " nettes Nebenbei"
man könnt auch Abfall sagen :D
bis bald Maik

7

Sonntag, 1. November 2015, 20:07

Speicherkapazität kostet nix mehr, es könnten auch 2000 Modellspeicher sein. Da wird einfach in der Software ein Wert festgesetzt.
Aber 200 sind sicher mehr als ausreichend. Und wer wirklich mehr Modelle hat, der hat auch Geld für einen größeren Sender mit noch mehr Speicherplätzen oder einen Zweitsender mit nochmal 200 Plätzen :D

Das Display oben wäre halt eindeutig besser platziert :O
An Jeti hab ich auch gedacht. Von denen hoffe ich nämlich schon länger erfolglos auf einen Mittelklassesender :shy:

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. November 2015, 20:24

Das mit dem Display habe ich auch gleich gedacht. Dann hätte aber der Sender grösser werden müssen.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

9

Sonntag, 1. November 2015, 20:38

Werner, wenn die Sprachansage klappt brauchst du im Flug kein Display. Das dient dann nur zum Programmieren.

Ansonsten scheinen mir alle Hebel, Schalter usw. schoen positioniert.

Ich habs nicht so mit Handsendern, deshalb koennte ich mich mit den beiden Potis unten nicht anfreunden. Aber ansonsten fuer 9 Kanal schoen gemacht.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. November 2015, 20:47

Sprachausgabe mag ich nicht mehr so gerne weil mich schon etwas stört wenn ich von anderen Sendern vollgequasselt werde. Also möchte ich das die anderen mich nicht hören. Kabel für Kopfhörer mag ich auch nicht.
Beim Heli muss das auch immer etwas lauter sein.
Ich schaue gerne auf Display um den Timer zu sehen.

Bei meinem Nachtflug mache ich das mit Tankuhr und Vibrationsalarm.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

11

Sonntag, 1. November 2015, 20:52

ok. Verstanden.
Aber wenn es nur um den Timer geht dann ist der doch auch sicher flexibler einzustellen. Oder?
Biiiep, Biiiep Biiiep, Biiiep Biiiep Biiiep je nach Zeit.
Oder?
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


12

Sonntag, 1. November 2015, 20:59

Mir würde die Profi TX12 gefallen, aber die Empfängerpreise sind bei einem Umstieg von HoTT auf MLink echt happisch.
Die Programmierung ist echt gut gemacht und die leicht schräg gestellten Knüppel finde ich Klasse. :ok:

Endlich ist Multiplex mal von den bunten Funken im Gameboylook abgerückt.
Minicopter Diabolo 800 Black Edition
Minicopter Diabolo 700 UL
Henseleit TDR II

Henseleit TDF
Shape S8
SAB Goblin 700 Black Thunder Havok
Jeti DS16 Carbon Edition
Elprog Pulsar 3+ mit Meanwell RSP 3000-48

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. November 2015, 21:10

Hallo Thomas,

das Display da unten ist ja auch ablesbar. Bin nur von meinen anderen Sendern verwöhnt. (Andere Seite und aufklappbar)

Wie das jetzt gelöst ist kann ich noch nicht sagen.
Bei meiner PROFI TX geht der Timeralarm nur in der Lautstäte wie die Sprache eingestellt ist. Das habe ich schon vor langer Zeit bemängelt.

Beim ablesen geht es mir aber nicht um die Endzeit sondern um zwischendurch zu sehen wie lange ich geflogen bin.

Wichtiger für eine Kaufentscheidung ist aber die Lesbarkeit bei Sonne. Und das wird man erst im Sommer erproben können.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

14

Sonntag, 1. November 2015, 21:22

ok. Dann ab zum Haendler wenn die Sonne scheint. :D

Ansonsten wenn der Timer flexibel einstellbar ist dann einfach alle weiteren Sprachausgaben abschalten wenn du sie nicht brauchst.
Dann musst du auch nicht aufs Display schauen.

Das war das was ich mit "Biiiep, Biiiep Biiiep, Biiiep Biiiep Biiiep je nach Zeit." gemeint habe.
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles.

Bleibt gesund!!!


BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. November 2015, 21:45

Ansehen werde ich mir den auf jeden fall.

Frage ist nur ob die in absehbarer Zeit noch die EVO so ähnlich ersetzen.
Auf der anderen Seite hat der wahrscheinlich alles was man so braucht. Ich habe in den letzten 20 Jahren nur ein Modell was 8 Kanäle braucht. Sonst weniger.
Wenn die PROFI TX nicht so schwer wär bräuchte ich nichts anderes.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

16

Dienstag, 3. November 2015, 17:41

Ich denke schon das für die Royal Evo/ PRO noch was kommt.
Der Sender ist so, auf Dauer nicht wettbewerbsfähig.
Auch wenn es hier eigentlich um den Sender geht, den Empfängerkirtikern
sei angemerkt, das man fürs Geld etwas mehr Innenleben bekommt, als bei den meisten Mitbewerbern.
Klar sind sieht man nicht, viereckige Kästchen mit ner Servosteckleiste und 2 Antennen haben die Anderen auch :D
Die waren Werte sind im Inneren.
Die angesprochenen Defizite der Einantennenempfänger kann ich nicht bestätigen.
Funktioniert bei mir auch problenlos im 2m Segler.
Und die großen (Pro) , recht teuer erscheinenden Empfänger, werden bei genauer Betrachtung
im angedachten Einsatzweck, richtg günstig, da man sich andere Zusatzkästchen spart,
die auch ganz gern in die Hobbkasse greifen.;)


Ne, ich werd nich gesponsort, bin nur zufriedener Nutzer.
bis bald Maik

17

Mittwoch, 4. November 2015, 00:36

Die angesprochenen Defizite der Einantennenempfänger kann ich nicht bestätigen.

Da habe ich im Elektrosegler andere Erfahrungen gemacht. Empfänger auf Höhe der Flügelhinterkante, Antenne seitlich und etwa 30° nach unten rausgeführt, Abschirmungsgefahr durch Kohleheckrohr, Flügelholm und möglicherweise durch Rumpfeinbauten je nach Fluglage. Am Rumpfaustritt sorgen 2 Lagen Schrumpfschlauch nicht nur für einen Knick- und Scheuerschutz, sondern bieten auch eine (begrenzte) Möglichkeit die Ausrichtung der Antenne zu beeinflussen.
Es hat ein paar Versuche gebraucht, bis es in keiner Fluglage mehr zu Abschirmungen auf weniger als 70% Signalqualität gekommen ist. Vorher war die Signalqualität kurzzeitig auf bis zu 30% eingebrochen, also inakzeptabel. Geholfen hat auch, die Antenne (Royal Evo/Pro) nicht wie empfohlen waagerecht zur Seite abzuwinkeln, sondern 45° nach seitlich oben.
Wirklich zufrieden bin ich damit nicht.

Die Dual Empfänger brauchen solches Antennentuning nicht, vorausgesetzt die Antennen liegen nicht parallel. Die Antennen sind lang genug, damit nie beide abgeschirmt werden. Und die Position der Senderantenne ist diesem Empfängern piepegal, um auf weniger als 90% Signalqualität zu kommen, muss ich mindestens die Hand davor halten.
Kurzum: Die MPX Dual Empfänger funktionieren sehr sehr gut und sind im wörtlichen Sinne preiswert!
Sie sind nur für enge Rümpfe einige Millimeter zu groß. Die Vertreter der Reinen Lehre haben diese Probleme natürlich weniger, weil sie ihre Empfänger vorne im Rumpf haben.


Zitat

Frage ist nur ob die in absehbarer Zeit noch die EVO so ähnlich ersetzen.
Das "Facelift" von Royal Pro auf Royal SX war eine preisgünstige Maßnahme, um das alte Gerät noch einige Zeit am Markt halten zu können. Unendlich kann man die Produktlaufzeit damit aber nicht verlängern.
Die Frage ist nur, wie ein Royal Ersatz sinnvoll positioniert werden kann, weil die Cockpit SX 9 ja schon sehr nah an der der Royal SX 9 liegt und auch Abstand zur Profi TX gewahrt werden muss, um dieser nicht das Wasser abzugraben.
Außerdem wird in ein paar Jahren ein Ersatz der alten Cockpit SX anstehen. Die neue Cockpit SX 7/9 liegt ja preislich deutlich höher, also bleibt als Sender für's Azubi-/Studentenbudget nur die Smart SX und so lange es sie noch gibt die alte Cockpit SX. Ein neuer Einsteigersender wäre also wirtschaftlich sinnvoll, vielleicht sogar knapp unterhalb der alten Cockpit SX angesiedelt.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. November 2015, 08:10

Das mit CFK Modellen eine Antenne zu sehen sein soll sollte sich rumgesprochen haben.

Ich fliege meinen LOGO 400 SE mit nur einer Antenne. Plastik Chassis. Da der Empfänger durch blinken anzeigt wie viele Pakete nicht richtig angekommen sind kann ich sagen das ich noch nie ein blinken gesehen habe. Aber man schaut nicht immer hin.
Mit dem Heli fliegt man aber auch nicht so weit weg wie mit einem Segler. Allerdings kommt ganz selten mal eine Warnung von einen Sensor den es nicht gibt. Da muss auf dem Rückkanal eine Störung sein. Ist kein Light Empfänger.

Ich glaube das ich nicht auf einen Nachfolger der EVO warten will. So nach 13 Jahren möchte ich kein Modell verlieren weil die Knüppel ärger machen. Bis jetzt aber noch nichts zu merken. Nur die Schieber gehen nicht mehr sauber. (beide)
Das man in der alten ein 2G4 Modul einbauen konnte fand ich super. Kundenservice von MPX!!

Der neue Sender kann alles was ich brauche. Das ich die Schalter nicht frei zuordnen kann stört mich nicht. Wenn es nicht passt werden die eben umgesteckt. Ok die Beschriftung stimmt dann nicht mehr. Wenn ich frei zuordne aber auch nicht.

Display kann man sperren damit man nicht unbewusst umprogrammieren kann. Auto läuft schon warm um zum Händler zu fahren.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. November 2015, 20:11

So, ich habe mal einen bestellt. Nicht das nachher alle ausverkauft sind und es nichts zu Weihnachten gibt.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

20

Sonntag, 8. November 2015, 18:24

So, ich habe mal einen bestellt. Nicht das nachher alle ausverkauft sind und es nichts zu Weihnachten gibt.


vergiss aber nicht, zu berichten ;)
bis bald Maik