Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Juli 2016, 11:15

Modellspeicher von MX16s auf MX20 Hott kopieren?

Hallo,

ich würde mal gerne wissen, ob ich die einzelnen Parameter eines Modellspeichers in einer MX16s direkt (1:1) in eine MX20 Hott übernehmen kann. Das wäre schon komfortabler als alle Modelleinstellungen (viele Modelle bei zwei MX16s) am Objekt nachzumessen und dann wieder neu in die MX20 einzupflegen und ggf. zu korrigieren.

LG

Hans-Dieter
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juli 2016, 21:48

Kannst du vergessen!

Hab ich vor ein paar Wochen selbst auch hundertfach gegoogelt im Netz sowie hier und im Rcnetwork nachgefragt.
Irgendwann hab ichs dann sogar geschafft einen Modellspeicher auf die Mx20 zu bekommen. Leider kann die allerdings nichts damit anfangen, da die Grundlegendsten Programmiermöglichkeiten völlig anders sind als bei der Mx16.

Bedeutet für dich, alles neu ist getreu. :ok:

liebe Grüße,
Tobias

3

Sonntag, 17. Juli 2016, 09:30

Danke Tobias,

dann muss das abtippen wohl sein. Ich dachte auch eigentlich mehr an die Frage, ob sich 80% Ruderweg beim alten Sender auch beim neuen Sender genauso darstellen.....?

Grüße
Hans-Dieter
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter

Gast01032020

RCLine User

  • »Gast01032020« wurde gesperrt

Wohnort: anonymisiert

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juli 2016, 10:58

Ja die Möglichkeiten sind zwar mehr geworden, aber grundsätzliche Dinge wie ruderwegbegrenzer sind gleich.
Das Menü ist halt viel größer geworden.
Ich verzweifel jetzt manchmal noch bei der Suche.
Manches ist auch komplizierter.
Bis ich raus hatte das man die trimmung für jedes Ruder einzeln von global auf flugphasenabhängig umstellen muss, ging schon ne Std. Durchs Land.
Insgesamt fühlt sich die mx16 für mich doch unkomplizierter an.
Deshalb muss sie jetzt auch weg. Sonst mag ich mich nicht an die mx20 gewöhnen.

5

Sonntag, 17. Juli 2016, 14:46

Hallo Tobias,

ich habe gerade eine Mx20 HoTT zum testen bekommen........

Ruderaussschläge bleiben GLEICH!!!! Voller Erfolg!

Jaja: globale (G) Geber und flugphasenabhängige (FP) Geber können zu Verwirrungen führen. Ich lerne aber immer noch gerne....!
Jetzt wird aber erstmal alles bestellt. Dann "leere" ich erstmal eine Mx16s und dann die andere. Ich hatte die beiden jahrelang mit dem Corona-Modul in allen Modellen betrieben: 1A! aber leider keine Telemetrie. Und auf die Horus 12x warte ich nicht mehr.

Hans-Dieter
mit besten Grüßen aus dem Bergischen Land

Hans-Dieter